Jump to content
RobWen1

Meldung "Unfortunately, Setup Wizard has stopped."

Hallo miteinander.

Mein HTC Desire 310 hängt sich beim Starten in der Art WLAN-Routine (Dauerschleife in der Abfolge) auf. Es versucht vergeblich sich in mein WLAN-Netzwerk einzuloggen, für das ich vermutlich einen Tippfehler im WLAN-Passwort eingegeben habe. Diese Schleife kann ich nur durch Ausschalten des Gerätes unterbrechen.

Wenn ich das WLAN-Modem abschalte, dann hört zwar die Verbindungssuche auf und ich könnte andere verfügbare Netzwerke auswählen - oder diese Auswahl mit SKIP überspringen - aber auch nach dem SKIP springt das Gerät zurück zu dieser Routine.

Beheben würde ich dieses Problem gern durch einen HARD RESET (...). Jedoch finde ich im Factory Mode keinen Menüeintrag dazu.

Dieser Sachverhalt tritt auf sowohl MIT als auch OHNE eingelegte SIM CARD.

Hier als PNG die Details dazu. Inklusiv eines Fotos mit den Systemdetails:

http://s04.justpaste.it/files/justpaste/d260/a10305903/htcdesire310pictures.png

Hat jemand eine Idee

- wie ich dieses Problem evtl. ohne Hard reset lösen könnte, oder ...

- wie ich evtl. über einen anderen Weg ein Hard Reset durchführen kann

Vielen Dank im Voraus.

Hey,

wie bist du beim Hard Reset denn vorgegangen?

Normal sollte es wie folgt klappen:

  • Gerät ausschalten
  • Durch drücken der Lauter und Power-Taste ins Recovery booten
  • Recovery-Menü durch drücken der Power-Taste aktivieren (sobald das Android Männchen zu sehen ist)
  • Durch die Leiser-Taste zu "wipe data/factory reset" navigieren und mit Power bestätigen
  • Vorgang mit "yes -- delete all data" starten
  • Und im Anschluss mit "reboot sytem now" wieder ins System booten

Aha. Danke. Habs gefunden. Jedoch bleibt das Gerät nach dem wipe-factory Reset auch dann wieder in dieser Setup-Routine stecken. Merkwürdig.

Ich möchte nun versuchen, das ROM neu aufzuspielen und zwar von der SDcard aus. Ich komme bis zu folgendem Menüpunkt:

Android system recovery <3e>

Choose a package to install:
/sdcard

../

Ich habe verschiedene ROM-Dateitypen versucht, jedoch scheint keiner erkant zu werden.

Ich versuchte zum Beispiel ZIP und APK.

Welcher Dateityp ist hier zu verwenden?

Im aktuell vorhandenen Stock Recovery kannst nur OTA Updates ausführen, wenn du ein Custom ROM aufspielen willst musst du erst deinen Bootloader entsperren und dann ein Custom Recovery aufspielen.

Würde ihn deinem Fall aber eher auf ein Hardware Problem tippen, denn durch den FactoryRest wurde ja bereits alle eventuell falschen Einstellungen und co. zurückgesetzt/gelöscht.

Das Gerät kann bisher keines der OTA's lesen.

 

Ich kann nur nach erfolgtem Factory Reset über den "Android system recovery"-Modus, updates aufspielen. Und zwar dort unter folgendem Menüpunkt (siehe Pfeil),

 

foto0247_small.jpg

 

Frage:

 

Welches Update-Dateiformat (also welche Dateierweiterung) kann das HTC Desire 310 von diesem Modus aus von SDCARD auslesen, erkennen und verarbeiten?

 

Folgende Systemdaten des Gerätes:

 

Version
Batt Volt : 4.217 V
BB Chip : MT6582
MS Board. : htc_v1_u
IMEI : XXXXXXXXXXXXXXX
Modem Ver. :MOLY.WR8.W1315.MD.WG.MP.V19.F5.P1, 2014/07/10 23:58
Bar code : 472330315CA
Build Time :Fri Jul 11 00:42:51 CST 2014
Kernel Ver. :3.4.5 (rdadmin@vBuid1LX83) (gcc version 4.6.1-google 20120106 (prerelease) (GCC) ) #1 SMP PREEMPT Fri Jul 11 00:38:41 CST 2014
Android Ver.: 4.2.2
SW Ver. :
ALPS.JB5.MP.V1.23
Custom Build Verno. : LX84

 

Danke und Gruß

Rob

 

 

OTAs haben in der Regel die Dateiendung *.zip. Allerdings muss das OTA auch zu deiner aktuellen Firmware passen, damit du es installieren kannst.

 

Die von dir bereit gestellten Infos helfen uns leider nicht weiter, da das wichtigste fehlt: deine Firmware Version. Nutz doch bitte mal den Fastboot Befehl fastboot getvar all und poste den Output ohne IMEI und ohne Seriennummer* hier in dem Thread.

 

* Ich markiere das nur so extrem auffällig, da in letzter Zeit gefühlt 90 % der User diesen Hinweis gerne überlesen. ;)

Ich kann diesen Befehl fastboot getvar all nicht ausführen. ADB kann somit das device nicht finden.

 

Grund ist, ich kann das Smartphone nicht in die Entwickleroptionen (wie hier beschrieben: https://www.androidpit.de/forum/470625/how-to-adb-tutorial-anfaengerfreundlich) reinschalten. Der Setup Wizard bricht ja schon vorher ab, bevor ich überhaupt eine Chance habe, in desen Menüpunkt hineinzukommen...

Fastboot wird nicht im System verwendet und hat nichts mit ADB zu tun. Du musst in den Bootloader booten und dort den Befehl verwenden. ;)

Hmmm. Und wie komme ich in den Bootloader? Bin etwas verwirrt. WEnn ich mir diesen Artikel anschue, dann hat das ja irgendwie doch mit dieser ADB Software zu tun.

Sorry ... bin halt hier ein ziemliches Greenhorn...

Da wird Fastboot da doch mit keinem Wort erwähnt. Es ist halt genauso wie ADB Teil des Android SDK aber ansonsten sind das zwei unterschiedliche Dinge.

 

Da ich mir gerade nicht sicher bin, ob du bereits alle Dateien auf deinem PC hast, die du benötigst: Einmal von hier bitte downloaden, neuen Ordner anlegen, sodass das Verzeichnis C:\Android\ existiert. Heruntergeladenes *.zip Archiv dorthin entpacken. Shift gedrückt halten und mit der rechten Maustaste in den Ordner klicken. Eingabeaufforderung hier öffnen und Fenster erst mal minimieren.

 

Schalte das Handy aus und warte ein paar Sekunden. Dann die Lautstärke leiser Taste zusammen mit der Power-Taste gedrückt halten, bis du im Bootloader bist. Handy per USB Kabel an den PC, mit den Lautstärke Tasten Fastboot auswählen und mit der Power Taste bestätigen. Auf dem Bildschirm sollte dann Fastboot USB stehen. Dann kannst du den Befehl im vorhin minimierten Fenster verwenden.

Jetzt weiß ich, warum ich das Fastboot bisher vergeblich suchte. Mit der beschriebenen Tastenkombination am Phone komme ich zwar in den Factory Mode - jedoch befindet sich darin keinerlei Fastboot-Entrag...:

factorymode_small.png

Aha. Ich hab gar nicht gewusst, dass es "neuere" HTC Geräte ohne Fastboot Modus gibt... Kannst du mal ausprobieren, ob der Fastboot Befehl im Factory Mode funktioniert?

 

Edit: Ich hab sonst noch eine andere Idee. (Evtl. muss man beim Desire 310 eine andere Tasten Kombi verwenden.) Also, Handy wieder aus. Dieses Mal beide Lautstärke Tasten und die Power Taste gedrückt halten. Erscheint dann ein weißer Bildschirm mit drei Skatboard fahrenden Android Figuren?

Den Fastboot-Befehl gibts nicht im Factory Mode.

Auch die Tastenkombi beide Lautstärketasten+Powertaste bringt kein Ergebnis.

Bei diesem Versuch bleibt das Gerät aus. Es lässt sich nur einschalten wenn man nur eine Lautstärketaste+Power drückt.

Eben halt in den Recovery Mode oder den Factorxy Mode - beides hier schon beschrieben - ohne Fastboot-Möglichkeit.

 

Ich meinte damit eigentlich, ob der Befehl fastboot getvar all (in der Kommandozeile am PC eingegeben) funktioniert, wenn das Handy im Factory Mode am PC per USB angeschlossen ist.

 

Ich glaube ich habe die Ursache gefunden, warum sich dein Handy komplett anders verhält als alle HTC Geräte, die ich kenne: Das Desire 310 scheint einen MTK Chip zu haben. Mit Flashing bei MTK Chips kenne ich mich leider so gar nicht aus. Evtl. weiß jemand anderes Rat. Tut mir leid, dass ich keine große Hilfe war. :(

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×