Jump to content
  • Ankündigungen

    • Trafalgar Square

      Handy-FAQ sucht neue Moderatoren   01.10.2016

      Wir brauchen dich! Ein Forum kann nur durch die Beiträge der Nutzer am Leben gehalten werden. Aber wie überall, muss es auch Regeln geben, an die sich alle Nutzer halten müssen. Viele neue Nutzer brauchen auch Hilfe, um ihre Frage zu präzisieren. Genau hier kommt ein Moderator ins Spiel. Er ist kein Polizist, sondern eher ein Spielleiter, der darauf achtet, dass sich jeder an die Regeln hält. Ein Moderator erstellt außerdem interessante Anleitungen und Threads, von denen die Nutzer profitieren.     Welche Aufgaben haben Moderatoren? Er achtet auf die Einhaltung der Regeln Er erstellt selbst interessante und wichtige Anleitungen Er unterstützt die Nutzer durch Lösungen oder der Suche danach Er arbeitet zusammen mit seinen Kollegen an Lösungen und Verbesserungen     Welche Voraussetzungen muss ein Moderator mitbringen? Er hat einen freundlichen und angenehmen Umgangston Er hat keine (großen) Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik Er arbeitet gerne im Team Er hat genügend Online-Zeit (NEIN, keine 24h/day) Er hat schon einige Beiträge hier im Forum verfasst   Wenn die Kriterien auf dich zutreffen, dann bewirb dich einfach bei einem unserer Mod-Manager.   Also: Trau dich und bewirb dich!  
W4LsKIPPY

Mobilcom-Vertrag kündigen?

Hallo,

mein Vater hat ein Mobilfunkvertrag (Vodafone) bei Mobilcom. Jetzt ist es so, dass mein Vater bei mobilcom nachgefragt hat, wie es mit einem neuen Handy aussieht. Er ist jetzt seit 2002 dort Kunde und hatte den Vertrag damals zusammen mit einem Nokia 3310 bekommen. Nach Ablauf der ersten zwei Jahre hat er dann ein anderes Nokia bekommen. Ich meine bei einem Umsatz an die 1.000 € alleine in den ersten drei Monaten kann man das schon erwarten^^.

Jetzt ist es nunmal so, dass mein Vater bei mobilcom angefragt hatte, wie es denn mit einem neuen Handy aussehen würde. Dann haben die Leute von mobilcom meinem Vater ein Angebot geschickt. In dem Angebot waren zwei Nokia und ein BenQ-Siemens Handy oder ein Gesprächsguthaben von 100 oder 150 € (weiß ich nicht so genau). Da ich meinen Vater jetzt auch bei klarmobil.de geworben habe und er sich vor kurzem auch ein Handy bei amazon bestellt hat, braucht er das von mobilcom angebotene Handy eigentlich nicht. Jetzt kommt natürlich die Frage auf, ob mein Vater den Vertrag kündigen kann, wenn er das Angebot über Handy bzw. Gesprächsguthaben ablehnt.

Mein Vater will auch eigentlich nicht mehr bei mobilcom bleiben, weil er von Monat zu Monat mehr und mehr unzufriedener mit mobilcom wurde. Und die Rechnung, welche er monatlich bekommt mal auf meine Mutter und mal auf ihn ausgestellt ist und er außerdem diesen Discount-Tarif von klarmobil sehr gut und güstig findet.

Ich hoffe, dass einer von Euch mir genaueres sagen kann, wie es mit einer Kündigung aussieht.

Danke schon einmal im Voraus.

Gruß

sKIPPY

Wenn der Vertrag noch läuft - (normalerweise) drei Monate zum Vertragsende.

Wenn es ohne Vertrag läuft sind es (normalerweise) sechs Wochen

- war jedenfalls bei mir so. Hab grad den Vertrag meiner Frau und die Partnerkarte zu meinem Vertrag (beides t-mobile) gekündigt.

Die rufen halt vlt n paar mal an - und drohen dir mit nem neuen Handy - aber sonst problemlos.

cu

Ich fasse mich mal allgemein.

Im Grunde ist es so, dass man 3 Monate vor Abschlussdatum kündigen soll.

Wenn also der Vertrag am 2.5.2004 abgeschlossen wurde, muss man zum 1.5 2006 kündigen.

Da sich, so ist es meist, der Vertag, auch ohne verlängerung, um 1 Jahr automatisch verlängert.

Ich würde mal ein Auge in die AGBs werfen. Da steht es auf jedenfall drin.

Zur Not einfach zum nächt möglichen Termin kündigen und dies bestätigen lassen.

Grüße....

Da sich, so ist es meist, der Vertag, auch ohne verlängerung, um 1 Jahr automatisch verlängert.

verlängert sich bei den meisten verträgen um weitere 6 monate

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×