Jump to content
pxstein

Moto G startet nicht mehr: Akku tiefstentladen?

Wie ich feststellen musste start das Moto G meiner Freundin nicht mehr.

Es ist NICHT heruntergefallen oder äusserlich beschädigt.

Das einzige besondere is,t dass am Tag zuvor die Taschenlampenfunktion über einen längeren Zeitraum an war.

Die hat vermutlich viel Strom gesaugt.

Habe es versucht mit mehreren Ladekabeln wieder aufzuladen - Aber ohne Erfolg.

 

Kann das sein, dass der Akku tiefstentladen ist?

 

Ist dann ein Akku-Tausch erforderlich (ja, ich weiss dann erslicht die Garantie)?

Was darf so etwas kosten im Handy-Reparatur-Shop?

 

Peter

 

Hallo Peter,

bootet das Handy denn gar nicht mehr?

Auch nicht wenn du es direkt am Kabel startest?

Vielleicht solltest du den Akku mal durch reiben erwärmen, manchmal hilft das.

Moin @pxstein

 

wie lange hast du es jeweils hängen gelassen am Kabel?

 

ich hatte sowas auch schon mal bei meinem htc desire hd und bei meinen htc one x. Da habe ich das Gerät dann einfach mal ein paar Stunden (ev. sogar über Nacht) hängen lassen und plötzlich lief es wieder.

 

alternativ gibts ein laden.bat file welches man benutzen kann um den Akku via PC zu laden: http://www.handy-faq.de/forum/akku-zu-leer-t272589/

 

gibts ja ev. auch für dein Gerät?!

 

Zum Thema Akkutausch kann ich dir leider keine Auskunft geben.

Habe inzwischen herausgefunden, dass man in solchen Situationen manchmal 30 Sekunden (!) den AN Knopf gedrückt halten muss.

 

...dann hat es funktioniert.

 

Sehr dubios

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×