Jump to content
  • 0
Andreas0815

Neuer Akku - seltsamers Verhalten

Frage

Ich habe seit drei Wochen ein Android-Tablett (Archos 80 Oxigen) und bin damit eigentlich ganz zufrieden.

 

Neulich ist mir aber ein seltsames Verhalten des Akkus aufgefallen.

 

Das Gerät war über Nacht am Ladegerät und danach war der Akku bei 100 Prozent. Danach fiel aber die Akkuanzeige fast im Sekundentakt um je ein Prozent, bist nach etwa einer Minute 87 Prozent erreicht war. Von da weg entwickelte die Akku-Anzeige sich normal weiter, bis etwa nach 2 Tagen normaler Nutzung das Tablett leer war.

 

Einen Hinweis im Internet folgend lies ich diesmal das Tablett laufen bis der Akku leer war und es sich ausschaltete. Danach ans Ladegerät und diesmal brauchte es ungefähr zehn Minuten, bis wieder die 87 Prozent erreicht wurden. Danach war die Entladung wieder normal.

 

Ein Umtausch wäre kein Problem, da bei Amazon gekauft, aber ich habe andererseits keine Lust, eine Weile auf das Tablett zu verzichten und dann wieder alles neu installieren zu müssen. Mit den 13 Prozent Kapazitätsverlust könnte ich leben. Andererseits habe ich Angst, dass der Akkuverlust fortschreitet und der Akku dann ganz hinüber ist.

 

Daher meine Frage: Habt ihr sowas schonmal erlebt, wäre es sinnvoll, die Entladeprozedur nochmal zu wiederholen oder soll ich zur Sicherheit umtauschen?

 

Danke

 

Andreas

 

2 Antworten auf diese Frage

  • 0

Ich denke das mit dem Akku alles in Ordnung ist. Dieses "Problem" lässt sich  bei Android relativ häufig beobachten. Selbst Google sagt das die Akkuanzeige ungenau  ist und man deshalb eigentlich auf die Prozentanzeige verzichtet.

  • 0

Danke, dann warte ich erstmal ab.

 

Andreas

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×