Jump to content
chimalia

Nexus 5 - Android 6

Hallo zusammen,

Google hat gestern Android 6 (M) vorgestellt und eine erste Vorschau-Version (Preview) veröffentlicht!

Download hier: http://developer.android.com/preview/download.html

Nach dem Entpacken kann das Image ganz normal geflasht werden.

Vorher natürlich ein Backup erstellen.

Gruß

chimalia

...hats schon jemand getestet?

Ich warte noch ab, bis mein nicht mal 2 Monate altes Nexus-Austauschgerät wieder dem Power-Button-Syndrom zum Opfer fällt, kann so lange nicht mehr dauern... wenn das so weit ist, teste ichs, da man es vor einem Tausch ja unsinnigerweise sowieso zurücksetzen muss...

Hab dann ja wieder ausgewogen Zeit, wenn der Tausch wieder 3 Wochen dauert, wie letztes Mal :icon_neut

So hab mir Android M mal geflashed, aktuell werde noch alle Apps installiert, bis jetzt noch keine Probleme.

Ich werde weiter berichten sollten Probleme auftauchen

Guten Morgen,

also bis jetzt läuft das M recht gut, hatte nur einen freeze mit Neustart da war es per USB an den PC angeschlossen.

Es laufen auch alle gängigen Apps bis auf Amazon Musik der schreibt immer, konnte Gerät nicht identifizieren.

Über die Akkulaufzeit möchte ich noch nicht zuviel sagen da man ja am Anfang viel damit herumspielt, aber ich zweifle daran das es bei normalen Gebrauch länger als 24h hält. (was es vorher mit 5.1.1 auch gemacht hat)

Ich denke eher nicht das es Android 6.0 heißen wird. wenn ich mir die versionen anschaue, kaum unterschiede. Denke eher an 5.5 Wie damals als das N5 rauskam Statt 4.0 ICS wars ja 4.4 Kitkat

Ich habe gestern ein Update bei Android M bekommen, nun steht in den Einstellungen/Telefoninfo Android 6 drinnen, anstelle M

Android 6 wird ab morgen (5. Oktober) ausgerollt.

Da das Update, wie immer, in Schüben verteilt wird, kann es ein paar Wochen dauern bis das Update alle Geräte erreicht hat.

 

Gruß

chimalia

Seit vorgestern wird das Update auf Android 6 auch drahtlos verteilt!

Ich selbst habe mir das OTA-Image gestern manuell geflasht. Hierbei entsteht kein Datenverlust.

 

Zu Android 6:

- um einiges schneller als Android 5.1*!

- neue Bootanimation

- neue Menüpunkte

- neue Systemschriftart

- endlich kann man Apps Berechtigungen entziehen!

- Apps werden automatisch optimiert möglichst wenig Energie zu verbrauchen

- neue bzw. aktualisierte System-Widgets

- wohl keine Änderungen am Kernel (immer noch 3.4 vom 20.08.2015)

Gibts schon Infos zu Root? Noch mit bekannten Methoden möglich? (Cf-autoroot)

Gibts schon Infos zu Root? Noch mit bekannten Methoden möglich? (Cf-autoroot)

Geht wohl mit Custom Kernel und SuperUser Beta 2.50

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk

TitaniumBackup, Adblocker ... Das übliche mit Root halt. Da ich das Gerät eigentlich auf Stock belassen möchte, warte ich halt noch ein bisschen, ob es eine alternative gibt. 

Hallo,

 

habe vor wenigen Tagen auch auf Android 6 aktualisiert, an sich alles in Ordnung. Allerdings schaltet sich seitdem das WLAN automatisch ab kurz nachdem der Bildschirm aus ist und geht erst wieder an wenn der Bildschirm aktiviert wird. Klingt nach einer automatischen Energiesparmaßnahme, kann man diese irgendwo ausschalten? In den WLAN-Einstellungen habe ich bereits "Immer" bei "WLAN im Ruhemodus aktiviert lassen" eingestellt, aber das ändert nichts.

@TheInfinity

Bei mir läuft das WLAN ebenfalls nicht mehr so gut.

Komme ich in die Reichweite eines bekannten Wlan-Netzes, verbindet sich das Gerät teilweise erst wenn ich das Display einschalte und manuell in die WLAN-Einstellungen gehe.

Mit Android 6 scheinen da also ein paar Probleme gekommen zu sein.

Habe zwar kein Nexus 6, aber habe das gleiche Problem auf einem Nexus 7 2012. Ich glaube, dass das etwas mit dem Doze-Mode, der mit Android 6.0 eingeführt wurde, zu tuen hat. Gehe mal in die Einstellungen und waehle unter Akku ein paar Apps aus, die nicht vom Doze-Mode abgeschaltet werden sollen.

Habe zwar kein Nexus 6, aber habe das gleiche Problem auf einem Nexus 7 2012. Ich glaube, dass das etwas mit dem Doze-Mode, der mit Android 6.0 eingeführt wurde, zu tuen hat. Gehe mal in die Einstellungen und waehle unter Akku ein paar Apps aus, die nicht vom Doze-Mode abgeschaltet werden sollen.

Danke für den HInweis. Ich habe das in den letzten Tagen mit einigen Apps versucht (u.a. Andorid-System, Play Store, WhatsApp), leider hat es nichts an der Situation geändert.

Ich habe nun ein Update für meine Nexus 7 ROM bekommen und habe das Problem immer noch.

Hallo,
ich habe ein kleines Problem mit dem WLAN beim Marshmallow. Dazu muss ich etwas ausholen.


Folgender Fall:
Ich steuere mit dem Smartphone ua. die Sony Q10 Kamera und neuerdings auch die Yuneec Typhoon Actioncam. Beide Hardware Geräte werden über WLAN vom Smartphone gesteuert. Dabei sind die Sony Q10 und auch die Yuneec Cam die WLAN Sender. Mit meinem alten SGS2 (Android 4.2) und auch mit meinem Smartphone Nexus 5 (Lollipop) gab es keine Probleme. Jetzt aber mit Android 6.0 (Marshmallow) gibt es folgendes Problem. Dazu habe ich einmal ein Screenshot gemacht.

[IMG]

Es wird, wie im Screenshot ersichtlich, eine WLAN Verbindung zur ActionCam erstellt. Mit dem Hinweis, dass es kein Internet gibt. Das soll es ja auch nicht. Wenn es so bliebe, wäre alles in Ordnung. Leider kommt aber im Abstand von ca. 20 Sekunden eine PopUp Meldung mit dem Hinweis, dass keine Internetverbindung aufgebaut werden kann. Diese Meldung ist aber nur ganz kurz, so dass es mir nicht gelingt einen Screenshot zu erstellen. Aber es geht noch weiter. Ich kann als Option auf die Nachricht klicken. Dann geht leider auch viel zu kurz eine weitere Meldung auf, dass ich die Anzeige dieser Meldung abstellen kann. Dazu muss ich ein Feld anklicken und mit ja oder nein das ganze abschließen. Aber es wird nur so kurz angezeigt, dass ich kaum ein Feld ankreuzen kann. Geschweige dann noch abzuschließen mit Ja oder Nein. Auch das würde nicht stören. Aber stören tut die Tatsache, dass das Nexus5 immer wieder die Kamera CGO3 neu verbinden will, so dass ein Arbeiten mit der Kamera nicht möglich ist. Genauso verhält es sich auch bei der Sony Q10.

Wohlbemerkt. Ich brauche keine Verbindung zum Internet, weder über Wlan noch über GSM. Ich möchte in der Situation nur die "Fremdgeräte" mit dem Nexus 5 steuern. Dabei übernimmt das Nexus 5 die Aufgabe eines Displays.

Wer weiss wo ich in den Tiefen vom Android 6.0 etwas einstellen oder ändern kann, dass ich das Nexus5 für die Anwendungen benutzen kann. Das SGS2 ist etwas lahm um dauerhaft damit zu arbeiten.

Vielen Dank im voraus

 

Hallo gerd99,

um das ganze nachzustellen habe ich gestern mein Nexus 5 mit Android 6 mal per WLAN mit meiner Canon verbunden.

Wie zu erwarten kam die Meldung "Verbunden, kein Internet". Diese muss aber nicht weiter beachtet werden - einfach weg wischen.

Die Verbindung zur Kamera hat einwandfrei über die Canon-App funktioniert. Ich kann hier also kein Problem feststellen.

Gruß

chimalia

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×