Jump to content
Qpa

Nexus 5 - Unlock / Root / Recovery / Factory Image flashen

12366_all2.png

Habt ihr Probleme mit eurem Nexus 5? Wollt ihr an eurem Handy etwas verändern?

Egal was es ist, in diesem Thread findet ihr alles was ihr fürs Unlocken, Rooten und flashen braucht!

Auch wird euch hier einfach gezeigt wie ihr eure Nexus 5 wieder in den Originalzustand versetzt.

Wichtige Voraussetzung: habt keine Angst etwas kaputt zu machen. Das kann passieren, ist aber vor allem bei einem Nexus-Gerät nicht schlimm.

Man kann ein Nexus immer retten, trotzdem:

! ! ! Weder ich, noch Handy-FAQ, noch sonst irgendwer übernimmt eine Haftung für irgendwelche Schäden die durch das befolgen dieser Anleitungen geschehen ! ! !

Lest euch die Anleitung, die einzelnen Schritte, komplett durch um euch über alles im Klaren zu sein. Wenn nicht, dann fragt bevor ihr irgendetwas nicht versteht.

INDEX

DOWNLOAD PAKET Nexus 5

Enthält: TeamWinRecovery Image, CF-AutoRoot, Fastboot und ADB Files.

In jeder dieser Anleitungen erfahrt ihr, was ihr Schritt für Schritt erledigen müsst, damit auch alles reibungslos abläuft.

bearbeitet von borgerapper
Komma entfernt ;)

12357_vorbereitungen.png

Die Vorbereitungen sind das Wichtigste!!

Informationen könnt ihr euch nicht genug besorgen, seid euch sicher was ihr hier macht!

! ! ! Weder ich, noch Handy-FAQ, noch sonst irgendwer übernimmt eine Haftung für irgendwelche Schäden die durch das befolgen dieser Anleitungen geschehen ! ! !

Trotzdem behandeln wir hier alles so genau wie möglich, dass auch nichts schief gehen kann!

Um irgendetwas hier zu machen ist es wichtig, dass ihr die richtigen Treiber auf eurem PC habt!

Ohne richtigen Treiber geht hier nicht viel.

Hier muss unterschieden werden, es gibt verschiedene Treiber für verschieden Aufgaben.

Wenn ihr euer Handy das erste mal mit dem Computer verbindet werden die Treiber normal automatisch geladen und es sollte bei euch im Geräte Manager so aussehen wie hier auf dem Bild: (Unter Windows 8 kann auch fastboot und adb sofort funktionieren)

12395_geraetemanager.png

Für die weiteren Aufgaben werden aber spezielle Treiber für Fastboot und ADB (Android Debug Bridge) benötigt.

Doch was ist Fastboot und ADB?

Fastboot ist ein Command Line Tool um mit dem Handy kommunizieren zu können, obwohl das Tablet nicht gebootet ist. Das erlaubt einem obwohl das Handy nicht mehr bootet trotzdem zu flashen oder ähnliches.

ADB behandelt das ähnlich.

Testen

Ob die richtigen Treiber installiert sind, testet ihr am besten so.

Öffnet ein Kommandozeilenfenster in dem Ordner wo eure Dateien liegen. Fastboot etc. Wo ihr also das Downloadpaket ausgepackt habt.

Dann einfach "fastboot devices" (Handy befindet sich im Fastboot Modus) oder "adb devices" (Handy ist gebootet und entsperrt) abschicken.

Wird dann ein Handy aufgelistet, ist alles gut.

Installationsvariante 1

  • Entpackt die Universal_Naked_Driver_0.73.zip aus dem Downloadpaket.
  • In den Entwickleroptionen (Einstellungen -> Über das Tablet -> 7xBuildNummer Tippen) USB-Debugging einschalten.
  • Jetzt sucht ihr manuell nach den Treibern im Gerätemanager und wählt den Ordner aus.
  • Auf weiter klicken und die Treiber werden installiert (Sollte eine Meldung auftauchen, die Installation einfach fortsetzen)

Installationsvariante 2

Solltet ihr euch trotzdem weiter mit dem Treiber herum ärgern gibt es eine weitere Möglichkeit!

Das Programm heißt PDANet und kann hier herruntergeladen werden. Download Seite PDANet

Sowohl für Android/Windows Phone/Blackberry/IPhone/PalmOS.

Installationsanleitung

  • PdaNet für euer Smartphone Betriebssystem auswählen
  • Auf Download. Dann die Version für euer PC Betriebssystem auswählen
  • exe auf dem PC ausführen
  • PDA Net führt euch durch die Installation
  • Wählt für die Treiber Installation euren Handy Hersteller. (Das Nexus 5 kommt von LG)
  • PDANet erkennt ob schon Treiber installiert worden sind und Deinstalliert diese
  • Während der Treiber installation werdet ihr aufgefordert das Smartphone an den PC anzuschließen und USB-Debugging zu aktivieren
  • Es geht Automatisch weiter.

MAC Hinweiß

Am Ende solltet ihr definitiv alle Treiber für euer Gerät installiert haben.

PDANet ist ein Programm was euch Handynachrichten (SMS / verpasste Anrufe) auf euren PC pusht.

Ihr könnt allerdings das PC-Programm und die App auf eurem Handy ohne Probleme deinstallieren. Die Treiber bleiben erhalten.

bearbeitet von Qpa

12353_bootloader.png

Den ersten Schritt den ihr machen müsst, wäre Bootloader zu entsperren.

Dazu müsst ihr euer Gerät in den fastboot Modus bringen.

Bevor wir nun mit dem Phone weiter machen, müssen wir noch sicherstellen das USB-Debugging aktiviert ist ((Einstellungen -> Über das Tablet -> 7xBuildNummer Tippen)).

USB Debugging erlaubt es, obwohl das Handy nur im Fastboot Modus ist, Kommando Befehle vom PC auf das Phone via adb (Klick) zu schicken.

Fahrt das Gerät komplett runter und drückt dann gleichzeitig die Powertaste und Lautstärke + und - gleichzeitig. Nach wenigen Sekunden müsstet ihr ein flachliegendes Android Männchen sehen.

Klappt das nicht, probiert es mit Power und nur Lautstärke Minus.

Wenn ihr schon im Fastboot Modus seid könnt ihr sehen das an letzter Stelle noch das hier steht.

LOCK STATE LOCKED

!!ACHTUNG Wenn ihr nun fortfahrt werden alle eure Dateien auf dem Handy gelöscht!! Sichert also alles was ihr weiterhin benötigt und nicht eh schon auf dem PC habt!!

Hilfe gibt es hierzu von flatflo -> MyBackup

Den Anhang (Siehe erster Post) solltet ihr nun irgendwo am PC Entpackt haben. Am besten auf dem Desktop oder in eurer C: Partition.

Nachdem ihr nun eure Daten gesichert habt und USB-Debugging aktiviert habt bringt ihr euer Handy in den Fastboot Modus wie oben beschrieben.

So muss das bei euch aussehen. Lock State - LOCKED

12418_2013_11_09.jpg

Nun unlocken wir den Bootloader!

Ein Offener Bootloader erlaubt es uns am System Änderungen vorzunehmen. Root / Flashen usw.

Die Arbeit geht nun wieder am PC weiter.

  • Handy in den Fastboot Mode bringen (wenn nicht schon geschehen)
  • Nun brauchen wir ein Command Fenster. Öffnet dazu euren entpackten Order und macht einen Rechtsklick -> Eingabeaufforderung hier öffnen. (Windows 8 -> Datei -> Eingabeaufforderung hier öffnen). Nun habt ihr ein Command Fenster und seid schon im richtigen Verzeichnis.
  • mit dem Befehl "dir" listet ihr alle Files auf die sich im Ordner befinden.

Nun sollt es bei euch so aussehen.

12397_cmd_dir.png

12396_files.png

Wenn das so aussieht, seid ihr auf dem richtigen Weg =)

Nun tippt ihr folgende Befehle ins CMD.

[B]Windows:[/B] fastboot oem unlock


[B]Mac:[/B] ./fastboot oem unlock


[B]Linux:[/B] sudo ./fastboot oem unlock
Auf dem Handy werdet ihr jetzt von einem Warnhinweis begrüßt. Hier wird noch einmal gesagt das nun eure ganzen Daten verloren gehen. !!ACHTUNG!! Ihr habt aktuell keinen Touchscreen!! Navigieren könnt ihr nur mit den Lautstärker Tasten (+ für hoch// - für runter) und bestätigen mit dem Power Button. Nachdem ihr mit "Ja" bestätigt habt verändert sich euer Fastboot Screen von LOCK STATE – LOCKED auf LOCK STATE – UNLOCKED. Im Windows Command Fenster erscheint etwas mit [OKAY] in xxdads Seconds und finished. Fehler können hier eigentlich nicht auftreten. Außer ihr habt die Treiber nicht richtig installiert oder ihr habt als Windows-User den Mac Befehl benutzt. Der Bootloader ist nun entsperrt und lässt euch die Freiheit das Phone auch noch zu rooten. 12419_foto_4.jpg Solltet ihr euren Bootloader wieder sperren wollen, dann geht ihr den Weg wie oben beschrieben vor und gebt zum Locken folgendes ein
[B]Windows:[/B] fastboot oem lock


[B]Mac:[/B] ./fastboot oem lock


[B]Linux:[/B] sudo ./fastboot oem lock

Euer Bootloader sollte nun wieder gesperrt sein.

bearbeitet von Qpa

12354_custom_recovery.png

Voraussetzungen

Um ein alternatives Recovery zu flashen muss euer Bootloader entsperrt sein! Eine Anleitung dazu gibt es hier.

Außerdem sollte der Akkustand des Gerätes mindestens 70% betragen!

4184_trennungslinie.png

Download

Ihr könnt euch zwischen drei Recoverys entscheiden. Es gibt das TWRP Recovery, das CWM Recovery und PhilZ Touch Recovery.

Welches besser ist, müsst ihr für euch selbst festlegen. Ihr könnt natürlich alle drei ausprobieren ;)

Download TWRP 2.8.0.1

Download CWM 6.0.4.5

Download PhilZ Touch 6.47.4

Außerdem braucht ihr Fastboot und ADB, welches ihr von hier beziehen könnt.

4184_trennungslinie.png

Installationsvorgang

Anmerkung: Solltet ihr euer Nexus 5 bereits gerootet haben und wollt das Recovery lieber über eine App flashen, solltet ihr hier vorbeischauen.

Downloadet euch zuerst ein Recovery und Fastboot. Wenn ihr das getan habt, müsst ihr euer Handy in den Fastboot Modus bringen. Um das zu erreichen müsst ihr euer Nexus 5 zuerst ausschalten. Danach drückt ihr Volume + und Power gleichzeitig, bis ihr im Fastboot Modus seid.

Wenn ihr das geschafft habt, geht es am Computer weiter. Kopiert den Fastboot Ordner auf den Desktop. Danach kopiert ihr das heruntergeladen Recovery in diesen Ordner.

Wenn ihr das getan habt, startet ihr die Datei CMD.bat (sie kann bei euch auch nur CMD heißen).

Nach diesem Schritt folgt nun das eigentliche flashen. Gebt in die CMD folgendes ein:

fastboot devices
Falls nun irgendetwas angezeigt wird, wird euer Gerät erkannt. Wenn nicht, gibt es ein Treiber Problem. Jetzt geht es ans eingemachte. Gebt nun folgendes ein:
fastboot flash recovery [DATEINAME.img]
Bei [DATEINAME.img] müsst ihr natürlich den Dateinamen eingeben, also z.B. openrecovery-twrp-2.7.0.0.img. Wenn ihr das getan habt, geht abschließend noch ein:
fastboot reboot-bootloader
Jetzt sollte es verbracht sein. Navigiert jetzt mit den Lautstärke Tasten zum Punkt Recovery und bestätigt mit Power. Nun gibt es zwei Möglichkeiten: ○ ein grünes Androidmännchen mit einem roten Ausrufezeichen kommt - es hab einen Fehler Lösung: Wiederholt den Vorgang, dann sollte es funktionieren und ihr habt nun ein alternatives Recovery. Glückwunsch! ;) ○ es sieht so ähnlich wie auf einem der folgenden Bilder aus - alles hat funktioniert
data/media/clockworkmod

102401d1342116198-recovery-15-10-2012-team-windows-recovery-project-2-3-1-0-htc-one-x-rasb.jpg12704_cwm.jpg
Hinweis: Die CWM-Backups liegen nun in folgendem Verzeichnis:

bearbeitet von borgerapper
Recovery (TWRP) geupdated

12356_root.png

Der nächste Schritt wäre das Rooten!

Solltet ihr gleich eine Custom ROM installieren wollen, dann könnt ihr das Rooten auslassen, da fast jede CustomROM automatisch gerootet ist.

Wenn ihr Root habt, könnt ihr direkt auf die Root Ebene des Datei Systems zugreifen, nicht nur eure SD-Card. Zugriff auf die Root Ebene benötigen viele Apps damit sie Änderungen vornehmen können.

1. Schritt

Wechselt im Downloadpaket in den Ordner CF-AutoRoot_Nexus5. Dort findet ihr die Datei "root-windows.bat".

Das einzige was ihr tun müsst, ist euer Nexus 5 in den Fastboot Modus zu bringen.

Dann nur die Datei ausführen, den Anweisungen folgen und der Rest passiert von alleine (:

Was macht die Batch Datei?

Zum einen ein "fastboot oem unlock", welches alle Daten auf dem Gerät löscht, sollte euer Nexus 5 nicht eh schon unlockt sein. (offenes Google Schloss)

Wenn ihr schon unlockt seit, bzw nach dem unlock wird ein gerootetes .img geflasht.

Euer Phone ist nun gerooted!!

Wenn ihr nun einen Datei-Browser oder eine App mit benötigten Root-Rechten aus dem Play Store installiert, werdet ihr die Änderung sehen / bemerken.

bearbeitet von Qpa

Wie sieht es mit der Garantie seitens Google aus wenn es mir nicht mehr möglich ist die original Software zurück zu spielen? Display defekt etc...

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

Wie sieht es mit der Garantie seitens Google aus wenn es mir nicht mehr möglich ist die original Software zurück zu spielen? Display defekt etc...

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

Mir wäre bis jetzt kein Fall bekannt, bei dem es nicht möglich war das Gerät zurückzusetzen :P

Könnte da jetzt auch nur spekulieren. Im Prinzip ist es ein Developer Phone wo man so etwas ja auch machen soll und kann. Aber das wäre auch reine Kulanz seitens Google, da du für alles verantwortlich bist.

Kann man auch einfach rooten, auch wenn man die anderen Schritte nicht bearbeitet?

Also der Bootloader muss auf jeden Fall entsperrt bei Recovery bin ich mir nicht sicher

Liebe Grüße

Vincent

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 4

Hotfile Link down bitte fixen lassen!

Glaub Hotfile ist vom Netz genommen worden :D

Danke wir werden danach schauen.

Gruß

Hallo zusammen!

Kleine Anmerkung vielleicht noch:

Es ist nach dem unlocken und flashen des custom recovery ein rooten von nöten um das Nexus zu booten. Ohne root geht das nicht, zumindest nicht bei mir.

Zweitens verlangt das twrp recovery ein passwort was aber durch cancel übersprungen werden kann.

MfG

Ich musste es nicht sofort rooten. Hatte CWM drauf aber ohne Root und alles war Super.

Liebe Grüße

Vincent

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 4

Dann ist das wohl ein twrp recovery "Problem" ... naja egal jetzt ist cwm und CM11 drauf und mehr wollte ich ja auch nicht ...

MfG

Nein du kannst TWRP auch ohne root aufspielen.

Nein du kannst TWRP auch ohne root aufspielen.

Hö?

Nicht TWRP ohne root

sondern kein booten ohne root, nachdem TWRP drauf war ...warum auch immer...

MfG

Edit: Mal ein Auszug von xda was das Verhalten bei TWRP sehr genau beschreibt ....

If you have just used fastboot oem unlock, you should let the device boot up normally first before trying to install TWRP. If you boot TWRP first before booting normally, you will be prompted for a password. Hit cancel and got to Wipe -> Format Data. Type yes at the prompt and hit the "enter" key. Hit the home button at the bottom and Reboot -> Recovery. Unlocking the device will cause you to lose all userdata, apps, pictures, downloads, etc.

To root, when you select to reboot from the GUI in TWRP, you will be asked if you want to install SuperSU. Swiping to confirm will root your device.

Man sollte nach dem fastboot OEM unlock das Handy einmal komplett booten bevor man TWRP installiert oder man macht ein /format data...

bearbeitet von akawarhead

Als ich mein Nexus 4 geflasht hab, hab ich den Bootloader geunlockt -> Reboot -> CWM geflasht -> Reboot -> gerooted -> Reboot und alles hat super geklappt. Hatte nie ein Bootloop.

Liebe Grüße

Vincent

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 4

Als ich mein Nexus 4 geflasht hab, hab ich den Bootloader geunlockt -> Reboot -> CWM geflasht -> Reboot -> gerooted -> Reboot und alles hat super geklappt. Hatte nie ein Bootloop.

Liebe Grüße

Vincent

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 4

Das würde ich dann aber so in der Anleitung oben auch schreiben, und/oder den cwm statt den TWRP recovery in das Downloadpaket packen ...

Je einfacher und genauer die Anleitung ist desto Erfolgreicher die Ausführung...

Ich habe mich strikt daran gehalten und ohne reboot fastboot unlock und recovery flash durchgeführt, dann kam es zu der oben genannten Passwort Eingabe ... aber TWRP war ja vorhanden und lief, ein reboot war aber nicht erfolgreich und im TRWP wurde jedes mal nach dem PW gefragt, der Hinweis zum Format Data ist hier nicht gegeben. Nach dem Ausführen der root.bat startete das Nexus dann vollständig.

Dann machte ich mich auf die Fehler suche...ob nun durch den fehlenden reboot vor der TRWP Installation oder durch den Nicht reboot und kein Format Data der Fehler auftritt entzieht sich dann meiner Kenntnis... wie gesagt nur eine Anmerkung...

MfG

P.S. TRWP ist auch wieder runter ich bleib beim guten alten cwm (wird ja auch von CM empfohlen)

Edit: Und dieser Hinweis, welcher ja mehr Bedeutung hat als man denkt, fehlt hier auch ... wieder einmal xda... Hinweis nach einem fastboot unlock OEM...

[*] After the above command has finished excuting, run the following (DO NOT skip this step, it is more important than you think):

fastboot reboot[/CODE]

The phone will reboot. Next you will be presented with a screen containing an android logo and a progress bar (this may take up to ten minutes to complete). Wait until the phone has fully booted up into android, then proceed onto the next section of the guide.

[/Quote]

bearbeitet von akawarhead

Hallo zusammen!

Kleine Anmerkung vielleicht noch:

Es ist nach dem unlocken und flashen des custom recovery ein rooten von nöten um das Nexus zu booten. Ohne root geht das nicht, zumindest nicht bei mir.

Das stimmt so nicht.

Zweitens verlangt das twrp recovery ein passwort was aber durch cancel übersprungen werden kann.

Wichtig:

Das kann man umgehen, in dem man direkt nach dem flashen der Recovery den Bootloader neustartet.

fastboot reboot-bootloader

Vllt ist das obere Problem dann auch dadurch behoben.

Kann ich aber nicht sicher sagen, da ich immer den Bootloader neustarte und nie Probleme hatte.

P.S: Ich persönlich lasse die Geräte nach dem unlocken auch einmal komplett booten.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×