Jump to content
Lunchbox

Nexus 7 - 3G-Dongles

7968_3g_dongle.png

Originalthread @ XDA: Klick

Wenn man Surfsticks mit dem Nexus 7 nutzen möchte, sollte man schon etwas Vorahnung bezüglich Fastboot, Flashen, Android und ADB haben. Man muss kein Vollprofi sein, aber Vorwissen schadet bekanntlich nie. ;)

Dieser Mod funktioniert noch nicht vollständig bzw. mit voller Übertragungsgeschwindigkeit. Fürs Surfen, Mails abrufen usw. reicht es aber allemal.

Der Dev im XDA-Forum hat das Surfen mit zwei Sticks von Huawei (E173S-1 & E1752CU) erfolgrecih getestet, ich und auch sonst niemand kann mit 100%iger Sicherheit sagen, dass Stick A immer funktioniert, Stick B gar nicht und Stick C nur dann, wenn draußen Vollmond ist - probieren geht also über studieren.

Ok, let's start!

  • Backup erstellen und am PC sichern
  • Dieses Image (Passwort = handy-faq.de) über den Fastboot-Modus flashen (fastboot flash image NameVomImage)
  • Dieses File herunterladen, entpacken (Passwort = handy-faq.de) und die darin enthaltenen Files in die richtigen Ordner am Tablet bringen (adb push)
  • WLAN am Tablet deaktivieren
  • Surfstick (Dongle) einstecken
  • Nexus neu starten
  • Mit dem Terminal Emulator die beiden Befehle ausführen:
    
    su
    
    /system/etc/init_pppd_gprs
    
    
  • Wenn alles passt, sollte der Dongle jetzt funktionieren.
Schritt 2 - Volle Konnektivität: Schritt 1 ist zwar schon ok, aber eben noch nicht perfekt. Denn in den Einstellungen fehlen beispielsweise noch die Optionen für mobile Netzwerke oder auch das Signalicon in der Benachrichtigungsleiste fehlt noch. Die Ergänzung kann man entweder durchführen, indem man die framework-res.apk modifiziert oder config.xlm unter device/asus/grouper/overlay/frameworks/base/core/res/res/values/config.xml erweitern/ändern:
<resources>

   <string-array translatable="false" name="networkAttributes">

        <item>"wifi,1,1,2,-1,true"</item>

        <item>"mobile,0,0,1,-1,true"</item>

        <item>"mobile_mms,2,0,2,60000,true"</item>

        <item>"mobile_supl,3,0,2,60000,true"</item>

        <item>"mobile_dun,4,0,5,60000,true"</item>

        <item>"mobile_hipri,5,0,3,60000,true"</item>

        <item>"bluetooth,7,7,0,-1,true"</item>

        <item>"ethernet,9,9,9,-1,true"</item>

        <item>"mobile_fota,10,0,2,60000,true"</item>

        <item>"mobile_ims,11,0,2,-1,true"</item>

        <item>"mobile_cbs,12,0,2,60000,true"</item>

        <item>"wifi_p2p,13,1,0,-1,true"</item>

    </string-array>

    <string-array translatable="false" name="radioAttributes">

        <item>"9,1"</item>

        <item>"1,1"</item>

        <item>"0,1"</item>

        <item>"7,1"</item>

    </string-array>

</resources>
Danach kann man noch die build.prop ändern, indem man das default network nach
ro.telephony.default_network=3
ändert und folgende Zeilen hinzufügt:
/system/bin/rild

/system/lib/libhuaweigeneric-ril.so

/system/etc/permissions/android.hardware.telephony.gsm.xml

6016_trennlinie.png

Noch Fragen?

Fragen und Probleme dürft ihr gerne im Diskussionsthread posten.

6018_btntodiskussionsthread.png

6016_trennlinie.png

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×