Jump to content
chimalia

Nexus 7 - Android 5.1

Hallo zusammen,

Google hat offiziell Android 5.1 für das Nexus 7 freigegeben!

Die Verteilung erfolgt ab sofort OTA!

Die Images gibts natürlich auch hier zum manuellen Flashen (http://www.handy-faq.de/forum/nexus_7_forum/258967-nexus_7_originalzustand_wiederherstellen_factory_image_flashen.html):

https://developers.google.com/android/nexus/images

Gruß

chimalia

bearbeitet von mlerch
Link zur Anleitung ergänzt

ENDLICH!

Mein N7 lief mit Android 5 und Android 5.0.2 wirklich schlecht! Ja, ich kann es wirklich nicht anders ausdrücken - es war grottenschlecht!

Ich bin dann auf CM12 ausgewichen, was einen halbwegs - aber keinesfalls zufriedenstellenden - Betrieb erlaubte.

Voller Hoffnung habe ich dann gestern Abend schlichtweg mein Nexus 7 "platt gemacht" und das Android 5.1 Factory Image geflasht; inklusive Post Flash Factory Reset.

Die ersten Eindrücke stimmen mich nun absolut positiv!

Endlich hackt und hängt grundsätzlich mal nichts mehr und das Tablet reagiert wieder auf das was ich von ihm möchte!

Zugegeben, es sind noch nicht alle Konten, und somit Synchronisationen und weitere "Ressourcenfresser", eingerichtet, aber immerhin mussten gestern schon die ersten Konten vollständig synchronisiert werden (Google, Facebook, Mail) und hier lief auch alles sehr flüssig!

Kurzum, ich hoffe, dass mit Android 5.1 endlich die bei mir massiv aufgetretenen Probleme Geschichte sind und ich jetzt wieder eine Menge Spaß mit dem Nexus 7 haben werde!

Hi,

ich muß sagen das sich das Update echt gelohnt hat. Mein gutes altes Nexus 7 läuft deutlich besser,um nicht zu sagen sehr gut. Bisher testet meine Tochter (5 Jahre),danach darf ich dann mal ran ;)

Gruß Chris

Sprecht Ihr zufällig auch von der 2013er Version? ;)

hmm, ich wollte grade checken ob das 5.1er Update zur Verfügung steht und da fällt mir auf, dass es den Eintrag "Systemupdates" unter "Über das Tablet" nicht mehr gibt.

Hab ich da nen Bug oder ist das normal unter 5.0.2, bzw die Funktion nun irgendwo anders versteckt?

Hallo B.Gumble,

starte das Tablet mal im abgesicherten Modus und prüfe ob der Menüpunkt wieder erscheint. (Power-Button drücken bis "Ausschalten" erscheint -> Lange drücken -> Im abgesicherten Modus starten).

Gruß

chimalia

Erstmal danke für den Tipp mit dem abgesicherten Modus (wieder was gelernt)

Aber geholfen hat es leider nichts, der Menüpunkt "Systemupdates" erscheint dort leider auch nicht.

Bekomme da folgende Punkte angezeigt:

  • Status
  • Rechtliche Hinweise
  • FCC ID
  • IC
  • Modelnummer
  • Android-Version
  • Kernel-Version
  • Build-Nummer

Dann würde ich Dir raten das Gerät in die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Gruß

chimalia

Nachdem ich vor 2 Wochen hier noch glücklich und zufrieden war, stellte sich leider schnell die Ernüchterung ein.

Kaum war das Nexus 7 vollständig eingerichtet, begann sich der Memory Bug wieder deutlich zu zeigen.

Ich habe wirklich vieles probiert, neu installiert, Werksreset, Clean Master etc etc etc.

Letztlich bin ich jetzt zurück auf Android 4.4.4!

Auch Android 5.1 war nicht nutzbar auf dem Nexus 7!!!

Wie sind denn eure Erfahrungen?

Mein Nexus 5 läuft unter Android 5.1 sehr gut.

Aufgrund des Memory-Bug muss ich es allerdings alle 2-3 Tage neu starten, da nach dieser Zeit der RAM von System dermaßen beansprucht wird, das sich Apps aufgrund mangelndem RAM neustarten.

Hallo, ich besitze das Nexus 7 erst wenige Tage, habe es mir als ersatz für mein kaputt gegangenes Memo Pad HD7 günstig und gut erhalten bei ebay geschnappt. es kam mit installierter 5.0.2 FW bei mir an.

Allerdings finde ich die Performance echt mal grottig das Tablet ist unsagbar langsam friert ständig für ein paar Sekunden ein und ist so fast unbenutzbar!

Mein Moto G mit ähnlichen Hardware Specs (Quadcore 1GB Ram) Rennt wie Sau und das Nexus verhällt sich wie Ferrari mit 2 Takt Motor!

Mein voriges Tablet hatte ebenfalls ähnliche Specs (Mediatek SOC) und lief mit JellyBean immer flüssig!

Werde nun KitKat flashen und mal schauen wie es damit läuft.

Edit: So von 5.1 auf 4.4.4 zurück und bin nun zufrieden alles läuft Butterweich :) Werde bis Google das anständig hin bekommt auch auf KK bleiben!

Greez

bearbeitet von DR.Hossa78
Update

Google hat so eben Android 5.1.1 für die WiFi-Variante des Nexus 7 veröffentlicht!

Die OTA-Verteilung beginnt ab sofort.

Ein Changelog ist (noch) nicht aufgetaucht.

Gruß

chimalia

Die Frage ist echt, ob man es wagen soll. Scheinbar ist der RAM Bug ja immer noch nicht behoben.

Puh, schwere Entscheidung...

Ich würde mir nicht die Arbeit machen und manuell flashen - da der RAM bug ja noch nicht behoben wurde.

Natürlich konnte ich die Finger nicht von der neune Version lassen.....:biggrin:

Per OTA wurde mir lediglich das Update auf Android 5.1 angeboten. Ich habe dann mit dem Nexus Root Toolkit von Wugfresh das Update per Image auf Android 5.1.1 gemacht.

Ich will den Tag noch nicht vor dem Abend loben, aber nach 3 Tagen sieht das bisherige Ergebnis deutlich besser aus, als noch bei Android 5.1!

Während Android 5.1 furchtbar langsam wurde nach kürzester Laufzeit und letztlich das Tablet nicht mehr bedienbar war, läuft Android 5.1.1 auch nach 3 Tagen noch flüssig (wobei flüssig bei der "alten" Hardware mittlerweile auch relativ ist....).

Nach derzeitigem Stand würde ich also jedem das Update auf Android 5.1.1 empfehlen. Auch für diejenigen, die bislang noch auf 4.4.4 unterwegs sind.

Ich werde hier aber die Entwicklung noch weiter beobachten!

Bei meinem Nexus 7 (2013) habe ich auch das Gefühl das mit 5.1.1 alles etwas "stabiler" läuft.

Ich kann Deinen Eindruck also gewissermaßen bestätigen!

Haben die vielleicht doch den Memory Bug mit 5.1.1 in den Griff bekommen?!

Bislang scheint es mir zumindest so.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×