Jump to content
Bl4cKH4wK96

Nexus 7 - Kontakt mit ASUS aufnehmen [Garantie/Gewährleistung]

8021_kotakt.png

Vorwort:

Da es vom Nexus 7 viele Import Geräte gibt, wollte ich euch noch einmal über die Rechtslage aufklären, was die Garantie angeht.

Ich habe an ASUS Deutschland eine Email geschrieben, mit der Anfrage wie es mit der Garantie bei Import mit dem Nexus 7 aussieht.

Hier ist meine Anfrage:

Betreff: Gewährleistung über ASUS Deutschland?

Anfragetext:

Guten Abend,

ich erhalte in den nächsten Tagen das neue ASUS Nexus 7 Tablet aus England, da es in Deutschland noch nicht erwerbbar ist. Ich wollte daher vorher einmal anfragen ob die Gewährleistung dennoch über Asus Deutschland läuft bzw. wie es mit ihrer Hersteller Garantie aussieht.

Grüße

XXXXXX XXXXXX

Und die Antwort auf meine Anfrage:

Sehr geehrter Herr XXXXXX,

zunächst möchten wir uns bei Ihnen , für Ihr Interesse an unseren ASUS Produkten, bedanken und uns für die späte Beantwortung Ihrer Frage entschuldigen.

Die ASUS Nexus 7 Garantie gilt 12 Monate, auch im Ausland.

Sollten Sie ein Gerät im Ausland kaufen, achten Sie bitte darauf, dass unter dem Gerät der Aufkleber „Global Warranty“ vorhanden ist, so dass auch dort die 12 Monate weltweite Garantie beansprucht werden kann.

Bei Fragen zu einer Garantieabwicklung kontaktieren Sie die Kollegen direkt über die Hotline:

01805 / 010 920 (Mo-Fr / 10-17h 0,14€/min aus dem deutschen Festnetz)

Alternativ via Mail: http://vip.asus.com/eservice/techserv.aspx

Wir hoffen, dass wir Ihnen hiermit weiterhelfen konnten.

Mit Freundlichen Grüßen / Best Regards

[b06B]

ASUS Computer GmbH

Harkortstr. 21-23

D-40880 Ratingen

http://www.asus.de

Geschäftsführer: Eric Chen

AG Düsseldorf HRB 43472

UID-Nr. DE121629751

?ui=2&ik=4d00af620e&view=att&th=1392fed845fe0c30&attid=0.1&disp=emb&zw&atsh=1

Zusammenfassung:

Bei Garantie fällen könnt ihr innerhalb von 12 Monaten den ASUS DE Support kontaktieren. Die Garantie gilt weltweit. Nähere Informationen kann man natürlich auch der Garantie Karte entnehmen, welche beim Nexus 7 bei lag.

Kontakt Möglichkeiten:

Über Webformular: http://vip.asus.com/eservice/techserv.aspx

Oder Telefonische Hotline: 01805 / 010 920 (Mo-Fr / 10-17h 0,14€/min aus dem deutschen Festnetz)

Vorbereitung vor dem versenden:

Euer Nexus 7 muss natürlich den Garantieansprüchen entsprechen. Dies bedeutet, euer Nexus 7 sollte auf Werkseinstellungen zurückgesetzt sein.

Die Anleitung hierfür findet ihr hier:

http://www.handy-faq.de/forum/nexus_7_forum/258967-nexus_7_originalzustand_wiederherstellen_factory_image_flashen.html#post2115385

Danke für die Info!

Im schlimmsten (Garantie) Fall muss man dann nicht lange nach Kontaktdaten suchen :-)

Es ist übrigens anscheinend seit kurzer Zeit unter dem Produkttyp "Eee Family" zu finden.

Hallo,

habe mir ein importiertes Gerät über ebay gekauft.

Normal ist es ja, dass man bei einer Inanspruchnahme einer Gewährleistung die Rechnung (Kopie) beilegen muss.

Weiß jemand ob das bei Asus auch so ist, oder dies hinfällig ist und die 12 Monate Garantie dann erst beginnen, wann das Gerät das erste mal eingeschaltet wird?

Abend,

ASUS wird es wohl anhand der Seriennummer ermitteln können. Eventuell reicht diese auch für Garantieansprüche.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2

Da würde ich direkt mal bei ASUS via. Telefon nachfragen.

Bitte Feedback geben ;)

Beim Notebook musste ich die Rechnung beilegen.

Sent from my GT-I9300 using Tapatalk

Anhand der Seriennummer glaub ich weniger, da das Nexus7 ja schon einigen Monate vorher produziert wird, bevor es verkauft/eingeschaltet wird.

Sollte aber zumindest eine grobe Aussage abliefern, aber Recht hast du schon.

Dann wird es wohl ohne Rechnung nicht klappen. Würde morgen einfach mal kurz anrufen.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2

"Carry In Formular" eben ausgefüllt. Werde es morgen / übermorgen wegschicken. Bin ja mal gespannt -.-

Mein Auftrag wurde abgelehnt und ich wurde an Google als meinen Ansprechpartner verwiesen :icon_conf

Der Support bei ASUS meldet sich nochmal bei mir und gibt mir genauer Bescheid warum und wieso. Eventuell läuft es wirklich über Google und man bekommt ein Austauschgerät?!

Mein Auftrag wurde abgelehnt und ich wurde an Google als meinen Ansprechpartner verwiesen :icon_conf

Der Support bei ASUS meldet sich nochmal bei mir und gibt mir genauer Bescheid warum und wieso. Eventuell läuft es wirklich über Google und man bekommt ein Austauschgerät?!

Scheint fast so, sonst würde Asus dem widmen ^^

Naja solang dies dann Fehlerlos ist. Wir wollen es mal hoffen :alright:

Bin mal gespannt. Der Servicemitarbeiter war auf alle Fälle sehr hilfsbereit. Mal sehen was da rauskommt xD

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2

xD ich hoffe das Beste!

@flo: bei dir stimmt doch etwa mit dem Gyroskop nicht, oder?

Ich werde mein Nexus wohl wegen dem schlecht verklebten Display einschicken, aber zu Asus, nicht zu Google...

Gyroskop, Pixelfehler und flackern des Displays.

Mir wurde Google ja von ASUS aufgetischt :D

Bitte gib dann Bescheid, wo es schlussendlich hinsenden musst. :-)

Zu Google schon mal nicht, habe heute angerufen.

Mal sehen ob sich ASUS morgen meldet.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2

Einmal wurde von ASUS versucht mich anzurufen (letzte Woche), ich war natürlich nicht daheim...

Also heute nochmals angerufen und ich wurde wieder an Google verwiesen. Bei Google also angerufen und wurde an ASUS verwiesen -.-

Als ich dann nochmals in der Warteschleife bei ASUS war, habe ich aufgelegt und einen neuen RMA-Auftrag gemacht und siehe da, ich kann es einschicken. Jedoch sollte ich auf eigene Kosten einschicken, daraufhin also wieder angerufen. Nach langem warten, hin und her wurde mir gesagt, das ich bei Garantiefällen "Tablet" im RMA-Center wählen muss und nicht eee-PC. Bei "Tablet" gibt es auch nur den Pick-Up Service. Diesen hatte ich dann noch ausgefüllt aber noch keine Bestätigung erhalten, welche man dann wohl ausdrucken muss. Abgeholt soll es zwischen 12 - 14 Uhr werden. Sprich, davor muss der Ausdruck stattfinden, bin jedoch auf Arbeit -.- (muss wohl schnell heimfahren...).

Weiterhin möchte ich sagen, das ich von vier Anrufen bei ASUS nur einmal jemanden dran hatte, welcher der Deutschen Sprache richtig mächtig war. Ich will nicht unverschämt sein, aber ich konnte denen mein(e) Problem(e) nicht richtig schildern, bzw. wurden diese nicht richtig verstanden -.-

Naja, mal sehen wie es weitergeht. Kann mir nicht vorstellen, das die etwas reparieren oder austauschen werden...

Pick-Up Auftrag wurde storniert. Ich kann es nur auf eigene Kosten einschicken und fixen lassen. Weiterhin habe ich jetzt die Aussage bekommen, das ich in Deutschland keine Garantie habe. Die Frage nach dem "Warum" kann oder will mir aber keiner beantworten. Weder per Mail noch per Telefon.

Ich habe zum ersten und zum letzten mal bei ASUS gekauft.

Edit: Eben noch mal ne Mail bekommen, in der ich explizit nach dem Grund der lediglich lokalen Garantie gefragt habe. Lest selbst. Ich weiß nicht ob ich weinen oder lachen soll:

Sehr geehrter Kunde,

da Gerät lediglich eine lokale Garantie, daher ist eine kostenfreie Reparatur in Deutschland ausgeschlossen

Meine Mail, die ich vor dieser Antwort geschrieben habe:

Ja, ich würde aber gerne wissen warum das so ist. Muss ja einen Grund haben.

Letztens wurde mir noch per Mail mitgeteilt das ich es einsenden kann...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×