Jump to content
  • Ankündigungen

    • Trafalgar Square

      Handy-FAQ sucht neue Moderatoren   01.10.2016

      Wir brauchen dich! Ein Forum kann nur durch die Beiträge der Nutzer am Leben gehalten werden. Aber wie überall, muss es auch Regeln geben, an die sich alle Nutzer halten müssen. Viele neue Nutzer brauchen auch Hilfe, um ihre Frage zu präzisieren. Genau hier kommt ein Moderator ins Spiel. Er ist kein Polizist, sondern eher ein Spielleiter, der darauf achtet, dass sich jeder an die Regeln hält. Ein Moderator erstellt außerdem interessante Anleitungen und Threads, von denen die Nutzer profitieren.     Welche Aufgaben haben Moderatoren? Er achtet auf die Einhaltung der Regeln Er erstellt selbst interessante und wichtige Anleitungen Er unterstützt die Nutzer durch Lösungen oder der Suche danach Er arbeitet zusammen mit seinen Kollegen an Lösungen und Verbesserungen     Welche Voraussetzungen muss ein Moderator mitbringen? Er hat einen freundlichen und angenehmen Umgangston Er hat keine (großen) Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik Er arbeitet gerne im Team Er hat genügend Online-Zeit (NEIN, keine 24h/day) Er hat schon einige Beiträge hier im Forum verfasst   Wenn die Kriterien auf dich zutreffen, dann bewirb dich einfach bei einem unserer Mod-Manager.   Also: Trau dich und bewirb dich!  
pzumk

Nexus One - Kaufen / Abwicklung / Import

Nexus One über Google Checkout kaufen und bezahlen

Du möchtest das Nexus One Importieren? Klick hier

Die Zollbestimmungen findet ihr hier oder im nächsten Beitrag!

Solltet ihr Probleme mit dieser Anleitung oder mit dem Kauf des Nexus One haben, nutzt diesen Thread:

http://www.handy-faq.de/forum/nexus_one_forum/115475-nexus_one_kaufen_abwicklung_import.html#post691860

Diese Anleitung wird demnächst noch ausführlicher und übersichtlicher geschrieben.

Leider ist es zur Zeit nur möglich, das Nexus One mit einer Kreditkarte zu bezahlen.

Hier erkläre ich euch, wie ihr das machen könnt.

Edit // Scheinbar funktioniert das doch nicht so ganz mit dem Import, also wartet noch etwas, bis das bestätigt ist: klick

Geht auf checkout.google.com und wählt oben rechts die Sprache "deutsch" aus, falls ihr die Seite auf deutsch haben wollt.

Loggt euch jetzt mit eurem Google Account (deinname[at]googlemail.com) und

eurem Passwort in dem blauen Kasten ein.

qqzdoo.jpg

Solltet ihr keinen Google Account besitzen, könnt ihr euch hier mit einem klick auf

2uhpvl1.jpg

bei Google registrieren und euch dann einloggen.

Solltet ihr mit dem registrieren Probleme haben, wird euch das hier weiterhelfen.

Jetzt solltet ihr euch auf dieser Seite befinden

jtwjk4.jpg

Tragt alle eure Daten ein und klickt auf

154f5w8.jpg

Jetzt könnt ihr auf www.google.com/phone gehen und das Nexus One in den Warenkorb legen.

Dafür klickt ihr auf "Get your Phone" und wählt dann den entsprechenden Anbieter aus.

Dann klickt ihr auf continue.

Jetzt könnt ihr euch zusätzlich noch für eine Gravur entscheiden oder den Schritt überspringen.

Folgt jetzt den Anweisungen in der Email.

Hier ist nochmal beschrieben, wie man Google Checkout in bei Online-Shops nutzen kann.

Hier findet ihr noch ein paar Informationen zu Google Checkout:

Google Checkout Käufer Infos

Änderung der Zahlungsinformation

Zahlungsarten

bearbeitet von pzumk
Google undso..

Zollbestimmungen

Da es sich um eine Einfuhr/Import handelt müsst ihr auch die Zollbestimmungen beachten.

Es gibt zwei Möglichkeiten, entweder ihr kauft euch das Handy im Urlaub in den USA, dann müsst ihr die Bestimmungen im REISEVERKEHR beachten, oder ihr bestellt es wie oben beschrieben direkt bei Google, dann müsst ihr die Bestimmungen im POSTVERKEHR beachten.

REISEVERKEHR:

Einkauf des Handys im Ausland. Transport im eigenen Reisegepäck via Flugzeug:

Sollte das Nexus One unter 430,- Euro kosten, dann braucht ihr keine Einfuhrabgaben (Zoll und EUSt) bezahlen.

Sollte es aber über 430,- Euro kosten müsst ihr es anmelden (am Flughafen im sog. "Roten Kanal - Anmeldepflichtige Waren") und Einfuhrabgaben dafür bezahlen. Im Falle des Nexus One wären das pauschalierte Einfuhrabgaben (bis zu einem Wert von 700,- Euro) in Höhe von 17,5 %.

POSTVERKEHR:

Solltet ihr, wie oben beschrieben, das Nexus One übers Internet kaufen, wird das Nexus One im Postverkehr eingeführt. (Achtung!! Nur, wenn die Deutsche Post der Transporteur ist!!!) Dort gelten andere Freimengen:

Zollfrei bis zu einem Warenwert von 150,- Euro

Einfuhrumsatzsteuerfrei bis zu einem Warenwert von 22,- Euro.

Die Einfuhrumsatzsteuer ist im Prinzip die Mehrwertsteuer und beträgt auch wie diese 19 Prozent.

Eine pauschalierte Abgabenerhebung wie im Reiseverkehr kommt nicht in Betracht, da es sich bei einer Bestellung direkt bei Google, oder auch bei einem Händler auf ebay um eine KOMMERZIELLE SENDUNG handelt!!!

Im Falle einer Einfuhr auf dem Postwege kommen also auch noch Zollgebühren auf euch zu.

Beispiel:

Ihr bestellt bei Google ein Nexus One im Wert von 500,- Euro. Es werden 19 % Einfuhrumsatzsteuer fällig. Ihr müsst also 95,- Euro beim Zoll bezahlen. (Zoll fällt keiner an, da der Zollsatz von Handys/Smartphones "0" ist.)

Entweder kassiert der Postbote (Deutsche Post) die Abgaben an der Haustür, oder ihr müsst zum nächstgelegenen Zollamt fahren und dort das Päckchen abholen. Das ist immer der Fall, wenn noch Unterlagen fehlen oder das Zollamt Zweifel an der Richtigkeit der gemachten Angaben hat.

Wer sich also das Nexus One zulegen will, sollte auch immer den Zoll im Hinterkopf behalten. Wer noch nähere Informationen zu den Freimengen im Post- bzw. Reiseverkehr braucht, der schaut am besten auf der offiziellen Seite des Zolls vorbei: Reisefreimengen - ZOLL oder

http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/b0_postverkehr/index.html

Achtung!!! Postverkehr ist nur der Versand mit der Deutschen Post! Andere Unternehmen wie z.b. UPS oder FedEx werden wie Speditionen behandelt. Es kann also sein, dass ihr für euer Nexus One noch eine Zollanmeldung abgeben müsst. Wenn ihr das nicht selber könnt, kommen auch wieder Kosten auf euch zu!!!

bearbeitet von Herodot

Nexus One aus England oder den USA importieren

Edit // Scheinbar funktioniert das doch nicht so ganz mit dem Import, wartet bitte, bis das bestätigt ist: http://www.handy-faq.de/forum/nexus_one_forum/115482-nexus_one_bestellen_kaufen-2.html#post697420

Erstellt euch einen Account bei Borderlinx.com (kostenlos) (über Borderlinx)

Nach der Regisrierung seht ihr eure Borderlinx Adressen

zxtai1.jpg

Da Google über eure IP erkennt, dass ihr nicht aus den USA oder UK kommt, wird es auf der Seite http://www.google.com/phone/ keinen "Get your phone" Button geben um das Nexus One zu bestellen.

Entweder sucht ihr euch dafür einen guten Proxy oder nehmt hotspotshield, wie sim-value empfiehlt.

Wenn ihr jetzt nochmal auf die Seite geht, sollte der "Get your phone"-Button da sein. Klickt drauf und wählt dann am besten unlocked.

Jetzt gebt ihr alle eure Daten ein.

Bei der Shipping Adress gebt ihr dann eure Borderlinx Adresse ein.

Bei Company gebt ihr die erste Zeile eurer Adresse ein, also Borderlinx/DHL xxxx-xxxx und dann die nächste Zeile der Borderlinx Adresse in das nächste freie Feld bei Google.

Wenn das erledigt ist klickt ihr auf Continue.

Fertig. Jetzt solltet ihr eine Bestätigung per Email bekommen.

Wenn ihr aus England bestellt, dann dauert das circa eine Woche bis das Handy bei euch angekommen ist.

bearbeitet von pzumk

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×