Handy Forum  

Zurück   Handy Forum > Handy & Tablet Forum > Google Nexus Forum > Nexus Handys > Nexus S Forum

Kostenlose Prepaidkarten mit Startguthaben: o2 Gratisaktion | Simyo Freikarte

Hilfe ?! Update zieht Akku nach 4 Stunden komplett leer [Diskussionsthread]

Dieses Thema wurde im Nexus S Forum geschrieben. Solltest Du auch Probleme oder Lösungen zu diesem Thema haben, so nimm doch einfach an der Diskussion teil.
Loading


Handy-FAQ.de bei Twitter Handy-FAQ.de bei Facebook Handy-FAQ.de auf Google Plus

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 03.08.2012, 20:19   #1
aktives Mitglied
 
Benutzerbild von handyhelfer4you
 
Ausrufezeichen Hilfe ?! Update zieht Akku nach 4 Stunden komplett leer

Hallo Handy FAQ Gemeinde :)

Mein Nexus S macht seit gestern Abend Probleme. Das Handy zieht ein vermeidliches Update, und ich habe nicht die Möglichkeit dies zu unterbinden.
Es wird das Download Symbol im Taskmanager angezeigt, aber ich kann diesen Prozess auf keine Weise killen

Ich habe die Android Version 4.0.4 drauf, was mich wundert ist dass es für mein Handy eigentlich schon die Version 4.3 gibt ich jedoch kein Update erhalte
Das Update ist in dem "Home Menü" nicht zu sehen (wenn man auf der Home Seite von Oben dass Menü ausklappt wo alle aktuellen Prozesse zu sehen sind).

Ich weiß nicht wie ich dieses "Update" ausschalten kann selbst wenn ich die mobilen Daten ausschalte ist das Handy innerhalb von 4 Stunden komplett leer, deshalb bitte ich euch um Rat - Kennt jemand das Problem ? Hatte jemand schon ähnliches mit seinem Nexus S ? Bitte helft mir ....
handyhelfer4you ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2012, 20:19  
Handy-FAQ
Administrator
 
Registriert seit: 01.01.2003
Geschlecht: männlich
System: Mac OSX
Hersteller: Apple
Modell: iPhone
Netz: o2
Beiträge: 10.233
Alt 04.08.2012, 14:12   #2
Power-Mitglied
 
Benutzerbild von cmbaer
 
...4.3 gibts nicht...
Es gibt als aktuelle Version 4.1.1 JellyBean
4 Stunden sind defintiv zu wenig ,
zunächst mit JuiceDefender versuchen entsprechende Feineinstellungen vorzunehmen. ggf das NexusS zurücksetzen oder komplett "wipen",
dann neu einrichten.
und/oder die Firmware manuell nochmal installieren.
Gruss cmb
cmbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2012, 16:24   #3
aktives Mitglied
Threadstarter
 
Benutzerbild von handyhelfer4you
 
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung cmbaer.

Wenn ich die Firmware neu einspiele sind ja wieder alle Apps weg Gibt es wie bei iTunesn / iPhone die Möglichkeit die installierten Apps zu sichern. Die Kontakte kann man ja zum Glück über den Google Account sichern. Gibt es sowas auch für Apps sonst muss ich mir ja nach dem neuaufspielen wieder alle Apps neu draufziehen

Hast du da für mich einen Tipp ?
handyhelfer4you ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 06:44   #4
Power-Mitglied
 
Benutzerbild von cmbaer
 
...die Apps sind,sofern über den PlayStore bezogen
eigentlich auch übers "Google-Konto" gesichert.

Zusätzlich kann man bsp. mit AndroidAssistent ein "Apk-Backup" erstellen,
funktioniert ohne Root...

Mit "Titanium" kann man ein ein umfassendes Backup erstellen,funktioniert
aber nur via Root...

Gruss cmb
cmbaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 14:08   #5
aktives Mitglied
Threadstarter
 
Benutzerbild von handyhelfer4you
 
Vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung.

Habe ein Backup von meinen Apps erstellt. Bin dann per auf eine Seite gelangt, wo man das 4.1.1 Update herbekommt und wollte es via ClockWorkMod installieren (Install from SD Card), dass ging aber leider schief nach kurzer Zeit erschien immer der Fehler "Status7". Nachdem ich bei google nach diesem Fehler gesucht habe bin ich auf ein YouTube Video gestoßen indem gezeigt wurde wie man das Update 4.1.1. OTA erzwingen kann.

Homescreen -> Einstellungen -> Apps -> Alle Apps -> Google Dienst Framework -> Daten löschen -> Stopp erzwingen -> Homescreen -> Einstellungen -> Über das Telefon -> Systemupdates -> "Letztes Überprüfung am 01.01.1970" mit "Jetzt prüfen" bestätigen -> 4.1.1 Update Jelly Bean installieren.

Nachdem das Handy das Update downgeloadet hat, und anschließend überprüft hat möchte das Nexus S neustarten. Er fängt kurz an das Update zu installieren (Ladebalken füllt sich) bricht dann aber mit dem Android Zeichen und einem Warnzeichen ab.

Dazu gibt es leider keinen Ratschlag zumindestens habe ich keinen Ratschlag bisher gefunden.
handyhelfer4you ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 14:08  
Handy-FAQ
Administrator
 
Registriert seit: 01.01.2003
Geschlecht: männlich
System: Mac OSX
Hersteller: Apple
Modell: iPhone
Netz: o2
Beiträge: 10.233
Antwort

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann teile es doch deinen Freunden auf Facebook, Twitter und G+ mit!

Stichworte
akku, hilfe, komplett, leer, stunden, update, zieht

Zurück   Handy Forum > Handy & Tablet Forum > Google Nexus Forum > Nexus Handys > Nexus S Forum


Sofort abstauben! Kostenlose Prepaidkarten mit Startguthaben: o2 Gratisaktion

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Iphone 3gs 4.2 jailbreak & Unlock. Akku nach min. 3-4 stunden leer ! Freaaky iPhone Forum 27 03.09.2012 00:15
Blackberry 8900 nach 3 Stunden Akku leer...Hilfe!! and84 Blackberry Forum 1 18.01.2011 07:08
Samsung S8000jet Akku nach 10-12 Stunden Leer seli80 Samsung S8000 Jet Forum 11 07.10.2010 23:58
Akku nach 3 Stunden leer, ein Witz oder?? Hellechinno LG KM900 Arena Forum 7 23.09.2009 14:46
Razr V3 Akku zieht sich leer toto1 Motorola Forum 4 09.02.2008 22:28




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:11 Uhr.