Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Nokia Lumia 800 - How To Debrand

5 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Nach dem Flashen wollt Ihr sicher Eure bereits erworbenen und zuvor installierten Anwendiungen nachinstallieren.

Das geht so sagt Microsoft:

So installieren Sie Anwendungen (mit dem PC)

  • 1
    Öffnen Sie auf dem PC www.windowsphone.com, und melden Sie sich mit derselben Windows Live ID an, die Sie für Ihr Handy verwenden.

  • 2
    Klicken Sie auf Mein Handy und anschließend auf Konto.

  • 3
    Suchen Sie unter Einkaufsverlauf für Anwendungen die Anwendung, die Sie erneut installieren möchten, und klicken Sie auf Neu installieren.

  • 4
    Befolgen Sie die Anweisungen zum Neuinstallieren der Anwendung. Möglicherweise müssen Sie die Windows Live ID erneut eingeben.

Tipp

Falls Sie nicht mehr genau wissen, was Sie in der Vergangenheit gekauft haben, nutzen Sie die ausführliche Kaufübersicht in Marketplace. Telefonanwendungen und Spiele werden direkt mit Ihrem Handy synchronisiert und sind nicht Bestandteil Ihrer Mediensammlung in der Zune-Software auf Ihrem Computer (oder in Windows Phone 7 Connector for Mac).

6 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hir eine "BING"- übersätzte anweisung zur Nokia Care Suite v5.0 <2010.5.5.5>,

Was neu ist und was man tun muss!.

Neue Features in der Care Suite 5.0

■Unterstützung für neue Produkte: RM-808, RM-823

■Vollen Funktionsumfang aktiviert für RM-761, 800-RM-762, 799-RM-763, RM781, RM, RM, RM-813

■Wiederherstellungsanweisungen mit Gerät bestimmte Bilder hinzugefügt für RM-803, RM-809 und RM-817

Änderungen und Fehlerkorrekturen aus der vorherigen version

■Telefon Informationen lesen Fehler korrigiert für Lumia-Serie Geräte

■Wenn Nokia Windows Phones Wartung / Lumia Serie Geräte Microsoft Zune ist keine Installation erforderlich mehr

Bitte beachten Sie:

■Automatische Aktualisierung der Anwendung wird nicht unterstützt

■Multi SW Updater wurde deaktiviert

■Deinstallieren Sie vorherige Version (2011.50.2) manuell, bevor Sie diese Version installieren

■Online-Download-Funktionen wurden deaktiviert. Bitte benutzen Sie das Nokia-Daten-Paket-Manager-Tool (SR1774) zum Download-SW-Dateien aus der Nokia-Feuer

■Nur neue gemeinsame Datenspeicherort des Pakets (SR1315) wird standardmäßig unterstützt. Benötigen Sie andere Daten-Paket-Standorte verwenden, müssen sie die Einstellungen manuell hinzugefügt werden

■Verwenden Sie Care Suite 4.0 und 5.0 nicht gleichzeitig. Sie können auf dem gleichen PC installiert und von der Nokia Application Launcher aber nicht ausführen zur gleichen Zeit gestartet werden.

■Wenn es scheint, dass nicht alle Funktionen auf der linken Seite des Bildschirms verfügbar sind, klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben der Liste. Weitere Features werden angezeigt. Dies kann passieren, wenn Ihr Bildschirm nicht maximiert ist.

■Lumia / Windows Telefone werden neu gestartet, wenn sie getrennt werden – bitte warten für das Telefon neu zu starten

■Installation von FUSE-Treiber kann eine lange Zeit dauern. Es wird daher empfohlen, die automatische Treiberinstallation von Windows in der Systemsteuerung deaktiviert ist. Bitte gehen Sie zu Systemsteuerung - > System - > Erweiterte Systemeinstellungen - > Hardware - > Einstellungen zur Geräteinstallation und wählen Sie "nie Treibersoftware von Windows Update installieren"

■PC muss eine Verbindung zum Netzwerk, was bedeutet, dass die Ethernet-Kabel an den PC angeschlossen werden und die Verbindung muss cofigured sein, um richtig zu arbeiten. PC muß z. B. interne Netzwerk herstellen können, aber es ist nicht notwendig, dass der PC eine online-Verbindung zum Internet hat.

Anweisungen zur Installation und Verwendung

■Benutzer-Führer Dokument und e-learning-Material für Care Suite sind zum Download von Nokia Online (NOL). Bitte überprüfen Sie die Verfügbarkeit der Dokumentation von Ihrem lokalen NOL (www.nokiaonline.com)

■Care Suite 5.0 kann auf dem PC mit allen aktuellen Service-Software-Versionen installiert werden, die den FUSE-Verbindungs-Manager verwenden, aber nicht gleichzeitig mit Care Suite 4.0 ausgeführt.

■Vor dem start von Phoenix oder Pflege Suite Installation auf Windows 7 sollten die User Account Control (UAC) von Windows Systemsteuerung Einstellungen deaktiviert werden.

■Bitte stellen Sie sicher, dass Sie alle die neuesten Windows-Updates installiert haben.

■Care Suite Installation und Einsatz erfordert nicht, dass ein Dongle (PK-1, PKD-1 oder FLS-5) mit PC verbunden ist. FLS-5 wird nur für FBUS Mitteilung an Handys verwendet, die keine direkte USB-Verbindung unterstützen

Bekannte Fehler und Einschränkungen

■Care Suite PST 5.0 zuerst starten, dann Lumia-Serie anzuschließen. Tun Sie nicht Start PST 5.0 mit Lumia Geräte bereits verbunden. Dies kann Folge Geräteerkennung / Telefon Informationen lesen Fehler. Wenn dies geschieht, müssen Sie das Gerät an einen neuen USB-Anschluss ändern, Geräteerkennung und Informationen lesen schlägt fehl, wenn Gerät mit derselben Verbindung verbunden ist.

■FLS-5 in das Installationspaket enthaltenen Treiber unterstützt 64-Bit-WIndows-Betriebssystemen nicht. Care Suite PST kann daher nicht verwendet werden, für die Wartung von Handys die FLS-5 (USB_FBUS) Verbindung zu verwenden.

■Bitte verwenden Sie keine diakritische Zeichen bei der Auswahl der Installationspfad für NCS, vor allem unter Windows XP

■Wenn Sie "Recovery" RM-763 durchführen, kann Product Support Tool abstürzen, nachdem Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde. Dies wird das Produkt nicht Schaden, wenn sie normal gestartet werden kann.

■Wiederherstellung oder Sanierung blinkt für Seriengeräte Lumia fehlschlagen auf ersten versuchen. Bitte versuchen Sie es erneut, funktioniert es beim zweite Mal

■Multi IMEI Reader kann nicht auf einen sauberen PC mit neuen Betriebssystem. Problemumgehung: Schließen Sie ein Nokia-Gerät an den PC und wählen Sie Gerät UI "Mass Storage Mode". Nachdem die erste Verbindung in Mass Storage Mode arbeitet, wird Problem nicht mehr auftreten.

■Multi SW Updater wurde deaktiviert

■Automatische Aktualisierung der Anwendung wurde deaktiviert.

■Bilder werden während der Serie 40 Gerät SW Update verschwinden. Dies bezieht sich auf bestimmte Daten Paket Produktkonfiguration

■Gelegentliche Sanierung Fehler auftreten für Lumia Seriengeräte auf PC´s Windows XP-Betriebssystem ausgeführt. Dies geschieht, weil die Treiberinstallation auf Win XP nimmt verweilen, als es sein sollte. Wenn Treiberinstallation die 30 zweite Timeout, Lumia Gerät Gioves ein Timeout überschreitet. Als ein Workarouns verwenden Sie bitte die NokiaUsbRegTool. ■NokiaUsbRegTool.ZIP auf Ihren PC herunterladen

■Extract NokiaUsbRegTool.ZIP

■NokiaUsbRegTool.exe ausführen

■Wenn Nokia USB Reg Tool UI öffnet: ■Set "UI Gerätetyp / Gerät PID" zu 05EE (für Nokia OSBL)

■Wählen Sie in "Optionen ausführen" "SN ignorieren aktivieren"

■Wählen Sie "Ausführen"

■Beenden Sie und schließen Sie Lumia Gerät

4 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Nokia hat es Anfang des Jahres angekündigt, den Zugang über NaviFirm zu sperren.

Nun ist es soweit, den Nokia hat dieser Woche den Zugang für den "Normal" Nutzer geschlossen.

Versucht man über die NaviFirm die Soft/Firmware für sein Nokia Gerät zu laden, bekommt man nun eine (UN-Autorisation) Meldung und kann nichtmehr downloaden.

Hier das Bild dazu.

post-908867-14356911974784_thumb.png

post-908867-14356911978372_thumb.png

bearbeitet von Rasputin56

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0