• 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Nokia N8 - Kompatibilität von USB-Ladegeräten

Frage

Geschrieben

Hallo Allerseits.

Da mein N8 eein sehr zickiges Verhalten zeigt, was LAdegeräte angeht, wollte ich einfach mal nach euren Erfahrungen fragen.

Unser Auto hat eine Reihe von KFZ-Ladebuchsen und somit verfüge ich über eine breite Palette an KFZ-USB-Ladeadaptern um den elektronischen Gerätepark der Familie unterwegs mit Strom versorgen zu können.

Das funktioniert sowohl mit den diversen Mp3-Playern, NDS, NDS-Lite, PSP, Kamera, diversen Handys etc.

Lediglich mein N8 zickt rum. Weder die weiße Info-LED am Micro-USB, noch das Symbian-OS zeigen eine funktionierende Ladeverbindung an, lediglich der Lock-Screen von nUnlock zeigt eine Stromverbindung. Das N8 lädt aber nicht.

Gleiches auch mit den diversen Steckdosen hier im Haus, die teilweise ebenfalls mit USB-Ladebuchsen ausgestattet sind.

Das Orginale Ladegerät funktioniert problemlos, genau wie das LAdegerät des optionalen BT-Headsets und selbstredend die USB-KAbelverbindung mit dem PC. Bei allen anderen herrscht schweigen :banging:

Selbst bei meinem iPod ist mir so eine Zickerei nicht untergekommen, lediglich bei Firmware-Updates verlangt der nach dem "orginalen" Netzteil, nimmt aber dann witzigerweise jedes Apple-Netzteil egal ob vom iPOD oder iPhone...

Kennt jemand das "Problem" ?

Gruß

Edgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

22 Antworten auf diese Frage

  • 0

Geschrieben

bei mein N8 wenn in USB angesteckt ist zeigt auch nix an das es geladen wird.

weder weiße led noch Homesceen zeigen was an, was aber blöd ist das, das N8 läd? sobald der akku voll ist bekomme ich ein signal von Handy.

weiß auch nicht wieso das so ist. Habe nun schon die akktuelle version drauf.

Ladegerät läuft alles so wies sein soll.

Das nennt man wohl Montags Handy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Ich hab ein Universal-Autoladegerät von der Tanke, das geht ohne Probleme.

Das iPad Ladegerät scheint aber auch nicht so recht zu wollen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Ich habe noch mal einen Einkaufsbummel quer durch eBay gestartet und selbst bei Bundles aus KFZ-Ladeadapter und entsprechendem USB Ladekabel die explizit für das N8 ausgeschrieben standen, keine Reaktion meines N8.

:banging::banging::banging:

Das verstehe wer will, ich nicht wirklich. Aber ich habe ja noch einen Adapter von 12V auf 220V, da hau ich dann das orginal Ladegerät rein und lass mich überraschen ob es funktioniert...

Gruß

Edgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Merkwürdig!

Ich habe ein No-Name Kfz-Ladekabel das mit Adaptern für eine Vielzahl von Geräten ausgestattet ist.

Mein N8 wird damit geladen. Es dauert zwar länger, aber es läd. Dabei ist es egal ob ich den USB-Port oder den Ladeanschluss verwende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

So, muss den Thread doch mal wieder rauskramen, denn mir ist merkwürdiges aufgefallen.

Wie schon beschrieben, besitze ich nun eine stattliche Anzahl KFZ-USB-Ladeadapter.

Schließe ich an diese also ein USB-Kabel an und versuche das Handy per USB zu laden passiert nix. Die Spezifikationen stimmen, andere Handys, meine GPS-Maus, diverse MP3 Player etc. alles wird geladen nur mein N8 nicht.

Einzig ein Ladeadapter mit zwei USB Anschlüssen lädt das HAndy, allerdings nur im oberen Port.

Die Überraschung kam nach dem Anna-Update. Wenn ich nun das HAndy per USB lade, können diverse Funktionen (z.B. der FM-Transmitter) nicht ausgeführt werden, es kommt eine emtsprechende Fehlermeldung, dass die Funktion nicht ur Verfügung steht, wenn der USB-Port in Verwendung ist.

Also das USB->Mini USB-Kabel gegen das USB->Klinke Ladekabel meines X6 getauscht und den Ladevorgang über die entsprechende Buchse am N8 gestartet. Auf diesem Wege funktionieren nun ALLE meine KFZ-Ladeadapter problemlos.

Wieso funktioniert das über die Ladebuchse und nicht über USB???

Gruß

Edgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Ich gehe davon aus, dass bei USB erst mal über die Datenleitungen geprüft wird, was da eigentlich dran hängt, und wenn das nich passt, wird nichts akzeptiert, auch kein Strom.

Der PC kann dabei natürlich als solcher erkannt werden, bei den Ladegeräten, die Über USB funktionieren, ist vermutlich ein bestimmter Widerstand zwischen die Datenleitungen geschaltet, bei denen, die nicht funktionieren, ist einfach gar nichts an den Datenleitungen (oder ein falscher Widerstand).

Beim Aufladen über 2mm-Port kann so eine Prüfung natürlich nicht stattfinden.

Das ganze ist nur eine Theorie, aber meines Erachtens keine schlechte. Die Intension dahinter ist vermutlich ein Schutz des Gerätes, schließlich weiß man ja nie, was die Leute so alles in einen USB-Port reinstecken. Beim 2-mm-Port ist die Gefahr eines Falschanschlusses dagegen nicht wirklich gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

So, muss den Thread doch mal wieder rauskramen, denn mir ist merkwürdiges aufgefallen.

Wie schon beschrieben, besitze ich nun eine stattliche Anzahl KFZ-USB-Ladeadapter.

Schließe ich an diese also ein USB-Kabel an und versuche das Handy per USB zu laden passiert nix. Die Spezifikationen stimmen, andere Handys, meine GPS-Maus, diverse MP3 Player etc. alles wird geladen nur mein N8 nicht.

Einzig ein Ladeadapter mit zwei USB Anschlüssen lädt das HAndy, allerdings nur im oberen Port.

Die Überraschung kam nach dem Anna-Update. Wenn ich nun das HAndy per USB lade, können diverse Funktionen (z.B. der FM-Transmitter) nicht ausgeführt werden, es kommt eine emtsprechende Fehlermeldung, dass die Funktion nicht ur Verfügung steht, wenn der USB-Port in Verwendung ist.

Also das USB->Mini USB-Kabel gegen das USB->Klinke Ladekabel meines X6 getauscht und den Ladevorgang über die entsprechende Buchse am N8 gestartet. Auf diesem Wege funktionieren nun ALLE meine KFZ-Ladeadapter problemlos.

Wieso funktioniert das über die Ladebuchse und nicht über USB???

Gruß

Edgar

Hi Edgar, also ich hab die Probleme mit dem N8 verstanden. Bin nun selbst betroffen. Hab eben ein N8 und es lädt am usb vom Pc problemlos. Lädt auch mit dem netzgerät problemlos. Hab mir nun ein Halter fürs Auto gekauft. Und da ich oft weit fahre brauch ich auch den Strom fürs N8 im Auto. Wollte klug sein und mir nicht diese komischen N8 Stecker kaufen, sondern hab mir von HAMA das Picollino Dual USB Adapter für den zigarettenanzünder gekauft. War nicht billig. Dann das USB Kabel reingesteckt CA-176 und nix. Das N8 lädt nicht. Son Mist.

Du scheinst eine Lösung gefunden zu haben mit einem anderen Kabel. Wie ich verstanden habe auch für USB und auf der anderen Seite für den runden stromstecker am N8. Da gibs z.B. Das CA-100 Kabel. Das is aber nicht für N8 angegeben. Bevor ich nun Mist kaufe frag ich lieber nach. Welches Kabel genau hasu Du? Und das geht dann auch mit Deinen USB KFZ Adaptern???????? Mit allen?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Also ich benutze im Kfz das Nokia DC-4 Zigarettenanzünder-Kabel, ist zwar kein USB sondern funktioniert über die normale runde Ladebuchse aber klappt super. Und im Net bekommt ihr das für teilweise schon 5€.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Also ich benutze im Kfz das Nokia DC-4 Zigarettenanzünder-Kabel, ist zwar kein USB sondern funktioniert über die normale runde Ladebuchse aber klappt super. Und im Net bekommt ihr das für teilweise schon 5€.

ja das ist die leichte lösung. Aber habe nur ein zigarettenanzünder. Und da usb kabel zum laden von so vielen geräten benutzt wird, dachte ich mir den zigarettenanzünder mit zwei usb zu bestücken wo alles mögliche geladen werden kann. Hab mir nen ganz kleinen geholt, da kann ich sogar den deckel vom anzünder schliessen. Den bekommt man nur mit schraubendreher raus... Und wenn ich das n8 dann mit dem dc- 4 verwende als navi dann, kann niemand der beifahrer handy, camera und co. Aufladen, da kein anschluss mehr da ist... Zumal ich das n8 eigentlich immer im auto benutz, seit es die kfz app mit koppelung gibt. Dann wär der anzünder immer belegt... Das ist dann schad.... Was macht der beifahrer mit seiner psp dann???? Streit um strom.... So endet es dann :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Ich habe ein USB 12V Autoaufladegeräte, dass lag einer billigen Handyhalterung aus China bei. Das N8 läd damit problemlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Du scheinst eine Lösung gefunden zu haben mit einem anderen Kabel. Wie ich verstanden habe auch für USB und auf der anderen Seite für den runden stromstecker am N8. Da gibs z.B. Das CA-100 Kabel. Das is aber nicht für N8 angegeben. Bevor ich nun Mist kaufe frag ich lieber nach. Welches Kabel genau hasu Du? Und das geht dann auch mit Deinen USB KFZ Adaptern???????? Mit allen?????

Hallo

Auf ein originales Autoadapter/KFZ-Ladegerät jedweder Form habe ich verzichtet, denn die Dinger sind einfach nur klobig und bei der Lage meines Zigarettenanzünders sehr störend. Das fiel also von Anfang an weg zumal ich entsprechende Mini-KFZ-USB-Ladegeräte einfach in der LAdebuchse lassen konnte ohne das sie stören.

Glücklicherweise habe ich in meinem Meriva insgesamt fünf 12V-Strombuchsen (neben dem Zigarettenanzünder noch eine im Fußraum Beifahrer, zwei im hinteren Fond und einen im Kofferraum) sodaß Streit um den Strom eigendlich nicht entstehen kann. Nur, mein N8 lud halt nicht.

Im Grunde habe ich mittlerweile 3 Lösungen :icon_bigg

1. Wie oben schon mal beschrieben die Verwendung des X6-Ladekabels (z.B. CA-100) und laden über die Klinkenbuchse des N8.

2. Bei ebay gab es ein Mini-USB-Adapter für den Zigarettenanzünder mit 2 USB-Ports, da lädt das N8 auch über USB problemlos, wenn ich einen bestimmten Port nutze (bei meinem Adapter ist der mit Samsung beschriftet) im anderen (generic USB) lädt das N8 weiterhin nicht. Witzigerweise lädt auch mein Samsung Galaxy Tab 10.1 an der Buchse ohne das sonst nötige Adapterkabel. Hier scheint irgendwie die interne Belegung des USB-Anschlussen geändert zu sein.

Das wäre vielleicht für dich eine Möglichkeit, denn du könntest das N8 Laden und es wäre auch noch ein USB-Ladeanschluss frei für ein anderes Gerät.

Muss mal in meiner Kaufübersicht schauen ob ich das nochmal genau finde.

3. Verwende ich für unterwegs einen externen Akku. Hier lag neben den erforderlichen Kabeln/Adapter für jeden möglichen USB-Anschluß auch ein USB-Zwischenstecker bei, mit dem man das Samsung Galaxy-Tab 10.1 über jeden beliebigen USB Anschluss laden kann (geht mit dem Orginalkabel in der Regel nur am Ladegerät). Wenn ich den bei meinem N8 USB-Ladekabel nutze, dann wird auch dieses von jedem Gerät geladen (jedes hier vorhandene NoName-USB-Ladegerät, meine Netzteile von Apple, selbst die in meine Steckdosen integrierten USB-Stromanschlüsse). Einen solchen Adapter gibt es schon um 2,50 und auch das wäre eine Möglichkeit.

Gruß

Edgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Meiner Erfahrung liegt es nur an dem USB Kabel!

Habe ein billiges Ladegerät (glaube von Aldi) mit USB-Ausgang für den Zigarettenazünder. Da stöpsel ich das Original-USB-Kabel von Nokia ein und ab geht die Post. Alternativ kann ich auch andere USB-Kabel, die ich im Internet gekauft habe und für die Verbindung von Geräten, u.a. auch das N8, zum Compi benutze.mfg

Claus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Meiner Erfahrung liegt es nur an dem USB Kabel!

Habe ein billiges Ladegerät (glaube von Aldi) mit USB-Ausgang für den Zigarettenazünder. Da stöpsel ich das Original-USB-Kabel von Nokia ein und ab geht die Post. Alternativ kann ich auch andere USB-Kabel, die ich im Internet gekauft habe und für die Verbindung von Geräten, u.a. auch das N8, zum Compi benutze.mfg

Claus

Dem kann ich so nicht folgen, da ich sowohl mit dem kurzen Orginalkabel, das dem Lieferumfang bei lag, wie auch dem optional als Orginalzubehör erhältlichen langen USB-Ladekabel von Nokia sowie diversen No-Name-Kabel keine Ladefunktion über USB bekommen hatte. Außerdem waren nicht nur KFZ-Ladegeräte sondern auch USB-Steckernetzteile, PC-Steckdosenleisten mit USB-Anschlüssen und auch die in meine Steckdosen im Haus integrierten USB-Ladebuchsen betroffen.

Habe jetzt hier noch beim Aufräumen der Garage ein uraltes KFZ-USB-Netzteil gefunden, das funktioniert, ist aber so groß und klobig, dass es nicht wirklich in den Zigarettenzünder oder im Fußraum auf der Beifahrerseite eingesteckt werden kann, ohne das es z.B. beim Schalten stört :( und auch nicht dauerhaft in der Ladebuchse bleiben kann.

Gruß

Edgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Schade,

war halt meine Erfahrung

Claus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Schade,

war halt meine Erfahrung

Claus

Ist doch nicht schade. Viele Erfahrungen tragen auch zu einem Gesamtbild bei. Genau deshalb ist jede Erfahrun, die hier beigetragen wird wertvoll.

Leider läßt sich hier aus irgendeinem Grund keine wirkliche allgemeine Lösung aus unseren gemeinsamen oder verschiedentlichen Erfahrungen ableiten, aber das bin ich als Nokianer der ersten Stunde durchaus gewöhnt :icon_chee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Hallo zusammen

möchte das Thema nochmals beleben.

Habe bei meinem Motorrad ein USB Kabel eingebaut, mit dem ich z.B. das Tomtom lade. Leider lädt dieses Kabel an USB mein N8 nicht. Möchte nicht ein zweites Kabel verlegen müssen.

Hat jemand neue Erkenntnisse? Meiner Meinung hab ich nur 2 Lösungen:

1. geht nicht:sad:

2. geht nicht:sad:

Schade

Gruss Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Hallo,

vielleicht gibt es doch eine Lösung. Ich hatte as gleube ich weiter oben schon mal beschrieben.

Damit ich mein Galaxy Tab 10.1 (GT-P7500) an jedem beliebigen Netzteil laden könnte, habe ich mir seinerzeit ein USB-Dongle bei Amazon gekauft, das dieses ermöglicht.

Wenn ich dieses Dongle bei meinem N8-Ladekabel zwischenstecke lädt das an allen Netzteilen etc. die ich hier so habe. Ist zwar nicht die eleganteste aber eine immerhin gangbare Lösung und funktioniert vielleicht auch bei deinem Setup.

Gruß

Edgar

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Hallo BigEddie

danke für die rasche Antwort.

Leider ist mein eingebautes Kabel ein fixes USB Zigarettenanzünder Kabel, auf der einen Seite ein Anschluss für die 12 V Zigarettenanzünderdose, die ich am Motorrad einstecken kann und auf der anderen Seite ein USB Stecker. Da lässt sich wahrscheinlich nicht viel machen.

Gruss Alex :thankyou:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Naja,

ist vielleicht nicht ganz so elegant, aber es wäre immerhin möglich noch einen weiteren Adapter einzusetzen. Du müsstest zunächst einmal einen Adapter USB-A-Stecker auf USB-A-Stecker nehmen [ame=http://www.amazon.de/Wentronic-USB-Adapter-A-Buchse-auf/dp/B000Q9O81C](Beispiel)[/ame] und dann erst den oben genannten Lade-Adapter [ame=http://www.amazon.de/Adapter-kompatibel-Samsung-Galaxy-Tab/dp/B004IKTYXM](Beispiel).[/ame]

Man könnte die beiden Adapter auch per Schrumpfschlauch miteinander verbinden, dann ist das ganze nicht so wackelig :D

Gruß

Edgar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

hallo BigEddie

ich verstehe, was du meinst.

Geht aber nicht, da ja der Stecker, den man einsteckt am N8 ein Micro USB ist. Ich verwende bereits ein Adapterstück von Mini USB auf Micro, damit ich das Natel überhaupt anstecken kann. Der gleiche Adapter funktioniert übrigens an einem Netzteil mit einem USB Kabel zum Laden. Scheinbar wird unterschieden, ob Netzteil (230V Eingang) oder ob 12V Autoadapter.

Vielleicht ein anderer Adapter Mini/Micro? Kann ich mir jedoch nicht vorstellen.

Gruss Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0