• 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Nokia N86 vorgestellt

Frage

Geschrieben

Nokia hat das N86 vorgestellt. Es ist das erste Gerät von Nokia mit 8MP Kamera!

Daten:

Quelle: Nokia

http://www.nokia.de/A41485955#/main/landing

519_n86_neu.jpg

Basisdaten

Abmessungen

  • Form: Dual-Slide-Design (zum Aufschieben in zwei Richtungen)
  • Abmessungen: 103,4 x 51,4 x 16,5–18,5 mm
  • Gewicht (inkl. Standard-Akku Akku BL-5K): 149 g
  • Volumen: 84 cm3
  • Zusätzliche Informationen zu Größe und Bauform:

    • Dual-Slide-Design mit federunterstütztem Schiebemechanismus
    • Klappfuß

    n86_8mp_image_techspecs_dimensions_280x283.pngTasten und Eingabemethode

  • Telefontastatur
  • Cover-Tasten (S60-Tasten, Multimedia-Taste, Rufannahme/-beendigungstaste, Löschtaste)
  • Tasten unter der Schiebeabdeckung: Steuerung von Medien, Zoom, Spielesteuerung
  • Kurze Schiebe-Tasten zur Steuerung von Medien, Zoom und Spielen
  • Spezielle Kamerataste und Lautstärketasten
  • Tastatursperre
  • Sprachbefehle
  • LED-Ladeanzeige, pulsierende Multimedia-Taste

Speicher

  • Hot-Swap-Steckplatz für bis zu 16 GByte große microSD-Speicherkarten
  • 8 GByte großer interner Speicher für Nutzerdaten

Datenübertragung

  • CSD (Circuit Switched Data)
  • HSCSD, max. 43,2 KBit/s
  • GPRS, Klasse A, Multislot-Klasse 32, max. 107/64,2 KBit/s (DL/UL)
  • WCDMA 900/2100, max. 384/384 KBit/s (DL/UL)
  • HSDPA, max. 3,6 MBit/s (DL)
  • WLAN 802.11b, 802.11g

    • WLAN-Sicherheit: WPA2-Enterprise, WPA2-Personal, WPA-Enterprise, WPA-Personal, WEP
    • WLAN Quality of Service (Dienstgüte): WMM, U-APSD
    • WLAN-Assistent

    [*]TCP/IP-Unterstützung

    [*]Möglichkeit zur Nutzung als Datenmodem

    [*]Unterstützung für die Synchronisierung von Kontakten, Kalendereinträgen und Notizen mit Microsoft Outlook

Erfordert Datenverbindungen. Datenverbindungen stehen möglicherweise nicht in allen Netzen zur Verfügung. Datenübertragungsgeschwindigkeiten bis 3,6 MBit/s sind möglich, jedoch abhängig vom Mobilfunknetz und anderen Faktoren. Das Herstellen und Aufrechterhalten der Datenverbindung ist abhängig von der Verfügbarkeit des Netzes, der Unterstützung von Seiten des Netzbetreibers/Diensteanbieters und der Signalstärke.

Display und Benutzeroberfläche

  • Größe: 6,6 cm Displaydiagonale (2,6 Zoll)
  • Auflösung: 240 x 320 Pixel (QVGA)
  • 16,7 Millionen Farben
  • Aktivmatrix-OLED-Display
  • Helligkeitssteuerung
  • Lagesensor
  • Umgebungslichtsensor

Betriebszeiten

  • Nokia Akku BL-5K, 1.200 mAh, Li-Ionen
  • Sprechzeit (max.):

    • GSM: bis zu 6,3 Std.
    • UMTS: bis zu 3,9 Std.
    • VoIP über WLAN bis zu 11 Std.

    [*]Stand-by-Zeit (max.):

    • GSM: bis zu 315 Std.
    • UMTS: bis zu 275 Std.

    [*]Aktive Zeit im Internet bzw. Paketdatenverbindung (max.): Bis zu 7 Std.

    [*]Videowiedergabe (max.): VGA bei 30 Frames/s: 3 Std.

    • QCIF bei 15 Frames/s: 5,5 Std.

    [*]Videoaufnahme (max.): 2 Std.

    [*]Videotelefonie (max.): 2,5 Std.

    [*]Musikwiedergabe (max.): 25 Std.

    [*]Musikwiedergabe über den UKW-Sender (max.): 18 Std.

Unterstützte Netze

  • UMTS-Netze (WCDMA 900/2100; HSDPA)
  • Quadband-Mobiltelefon für GSM 850/900/1800/1900-Netze
  • Flugmodus
  • Automatischer Frequenzbandwechsel in GSM-Netzen

Verbindungsmöglichkeiten

  • Bluetooth Funktechnik 2.0 + EDR (Enhanced Data Rate)


    Unterstützte Bluetooth-Profile:

    • Dial Up Networking, DUN (Gateway)
    • Object Push, OPP (Server und Client)
    • File Transfer Specification, FTP (Server)
    • Handsfree, HFP (Audio-Gateway)
    • Headset, HSP (Audio-Gateway)
    • Basic Imaging, BIP (Image Push Responder und Initiator)
    • Remote SIM Access, SIM (Server)
    • Device Identification, DIP
    • Phone Book Access, PBAP (Server)
    • Stereo-Audio-Streaming:

      • Generic Audio/Video Distribution, AVDP
      • Audio/Video Remote Control (A/V Remote Control Target)
      • Advanced Audio Distribution, A2DP (Audio-Quelle)

[*]Add-on-Lösungen ermöglichen die Integration in die Telefonanlagen-Infrastruktur im Unternehmen

[*]Unterstützung für digitale Heimnetzwerke

[*]UPnP-Unterstützung

[*]MTP-Unterstützung (Multimedia Transfer Protocol) für die bidirektionale Kommunikation mit dem Windows Media Player

[*]TV-Ausgang (PAL) in Verbindung mit Nokia Video-Ausgangskabel CA-75U (je nach Verkaufspaket im Lieferumfang) oder WLAN/UPnP (Universal Plug and Play)

[*]Lokale Synchronisierung und Fernsynchronisierung über SyncML

[*]Micro-USB-Anschluss (Möglichkeit zur Nutzung als USB-Speichermedium), Hi-Speed USB 2.0

[*]Nokia 3,5-mm-AV-Anschluss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

0 Antworten auf diese Frage

Es gibt aktuell noch keine Antworten

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0