Jump to content
jonnyswiss

P9514 -GPS erkennt nicht einen Satelliten

Hi Leute,

Nach dem Rooten (und das selbst nach anschliessend mehrmaligem Unroot mit neuem rooten) erkennt mein P9514 keinen einzigen Satelliten mehr, geschweige denn dass er überhaupt zu einem Signal käme

Hat das auch schon mal jemand gehabt, und wie wurde dieses Problem gelöst?

Danke für die info

PS: auf dem P9516 ist es leider genau gleich!

updated gps.conf

all files @ http://goo.gl/MOyIKJ

found @ h**p://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1563226

“agps.patch.google.build.nossl.v3.1”

  1. rename /system/etc/gps.conf to /system/etc/gps.conf.old
  2. copy new gps.conf to /system/etc/
  3. set file rights as in picture gps.conf.info1.png and gps.conf2.png
  4. install https://play.google.com/store/apps/details?id=com.eclipsim.gpsstatus2
  5. enable GPS in settings
  6. reboot tablet
  7. make sure wifi is on.
  8. open “gps status app”
  9. reset a-GPS
  10. update a-GPS
  11. Voila GPS fix in 10 sec.

Hello,

I followed your tut and indeed it did work. the first time it took 35 minutes for the first fix, because I didn´t use GPS for a longer time. But then it indeed fixed position after about 20 seconds, depending on satellite-reception, unfortunately for me at now always in the same location, at home.

Second is he only utilizes 4 of 5, sometimes 5 of 5 satellites, never more, but I think its due to the limitations of the inbuild gps-sensor. Thanks so far!

Zur Ergänzung für alle Nicht-Linux-User:

Eine Alternative ist der Total-Commander (im Playstore), der automatisch bei gerootetem tablet nach Änderung der Datei-Rechte beim Speichern fragt ob er System/. r/w-mounten soll, nach Bestätigung mounted er und ändert die Rechte.

Das gleiche gilt beim Kopieren/Umbenennen!

Grüsse, daddle

bearbeitet von daddle
Inhalt-Korrektur!

4 to 6 sats is normal you wan't get anny more with this gps reciever.

Cold boot gps takes me max 20 sec to get a fix.

A-gps data is valid for like 48 hrs if you don't travel too far of the location you did the a-gps update (like 400+km)

Es-file explorer does root,

  • hit menu (Left top).
  • Select tools.
  • Select root Explorer and enable.
  • Wait for supersu or superuser popup..
  • Select allow.
  • Push the root Explorer bar.
  • in the popup select rw.
  • Select the partitions you need write support.
  • voila.:erledigt:

You did misunderstand me. I have ES-Explorer with root-allowance, given by SuperSu. And I checked under tools "Root" "On". But I didn´t touch it again thinking it would uncheck root again, as it does with the other bars, eg touch "Show Hidden Files" the second time and it unchecks again!

Yes, now I can set system to r/w! Thanks for the little "Privat Tut".

But it worked with Total Commander as well.

Plötzlich bekam ich keinen einzigen GPS-Fix mehr, für Stunden rödelte der GPS-Empfänger vor sich hin, dachte schon der GPS-Chip sei defekt.

Habe daher das Tab völlig neu aufgesetzt über HC 3.2, Update auf ICS 4.03 per Ota-Zip und GPS erneut probiert nach der von dj4n90 angegebenen Methode. (In system/etc/ die gps.conf ersetzt und die Rechte eingestellt) und plötzlich nach ca 1-2min war der erste Fix da!

Dann CWM-Recovery (von Wolverine) geflasht und die "deodexed prerooted rom .zip" (von Louis777) per custom-recovery eingespielt, erneut die gps.conf in system/etc ersetzt und voila, erneut den ersten Fix nach ca einer Minute. Wirklich beeindruckend wenn ich daran denke wie lange der erste GPS-Fix sonst nach dem Einschalten gebraucht hat.

Danke an dj4n90!

bearbeitet von daddle
Inhalts-Korrektur!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×