Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Problem - Dateien auf ONEX verschieben

7 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Guten Morgen!

Frohes Neues nachträglich!

Ganz komisches Problem, was jetzt auf einmal bei mir auftaucht!

Ich möchte Dateien am PC auf das ONEX (in einen Ordner auf der 'SD') schieben!

Dazu habe ich das ONEX mit dem USB-Kabel mit dem PC verbunden und das ONEX wird mir auch im Explorer als Lfw. angezeigt!

Doch wenn ich jetzt verschieben möchte kommt die Meldung: 'Das Element kann nicht verschoben werden! Das Gerät reagiert nichtmehr, oder die Verbindung wurde getrennt!'

Hat jemand eine Lösung für mein Problem sodaß die Files verschoben werden können?

Vielen Dank Euch,

NeBuKa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Melde Dich nochmal, wenn das Problem nicht gelöst werden kann (siehe anderes Forum mit der selben Anfrage).

Wäre schade, wenn wir uns die Köpfe zerbrechen und mit Hilfe der Konkurrenz wurde alles schon geklärt.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi

Verschieben ist immer eine dumme Sache.

Was passiert, wenn Du die Dateien normal kopieren möchtest ?

Gerät mal neu gestartet ?

USB Treiber mal rausgeworfen und neu installieren lassedn ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Bei mir reicht es in dem Fall, das Gerät einfach zu trennen und neu zu verbinden.

LG, Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sämtliche Software ist aktuelle (Treiber, HTC Sync, ...)!

MS Office-Dateien = problemlos verschiebbar aufs ONEX

größere Files (ZIP/RAR) = Fehlermeldung

Ich habe kein Plan why!

NeBuKa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also für grössere zips (i.d.R. ROM) verbinde ich das One X ohnehin im Recovery mit dem PC, weil das (vor allem mit USB3.0) wesentlich schneller ist.

Ansonsten mal anstatt WindoofsExplorer z. B. TotalCommander verwenden.

LG, Helmut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

... danke Dir, ausprobiert + funtzt!

Thx,

NeBuKa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0