Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Probleme nach Udate 4.1.2

60 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Ich nutze Navigon und ein nicht originales Ladegerät. Dispaly ist immer an. Bis auf wenige Ausnahmen wird der Akku nicht entladen, aber auch nicht geladen

Dann ist der Ladestrom von dem Netzteil gleich groß dem Verbrauch. Du solltest es tatsächlich mal mit dem originalen Ladegerät versuchen.

Eventuell kannst du auch den Ladestrom bei einer Custom-Firmware erhöhen, dass sollte dein Problem auch beseitigen. ABER, das machst du auf eigene Verantwortung :icon_smil

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Danke für den Tipp. Habe schon überlegt, mir ein original Ladegerät zu kaufen.

Das mit der Custom Rom und dem erhöhen werde ich auf keinen Fall machen

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also bei mir lädt er trotz Billigladegerät während der Navigation und Musik auf. Habe aber bei Navigon eingestellt, dass er bei keiner Aktion den Bildschirm dimmt. Funktioniert im Gegensatz zur org. Samsung KFZ-Halterung einwandfrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was jetzt aber nichts über den Ladestrom von deinem "Billig-Netzteil" aussagt. Wenn es 1200mAh Ladestrom bringt, reicht das völlig aus.

Mein Hinweis auf das Originale Netzteil kommt deshalb, weil es in der Egel mit der originalen Hardware, die bei einem smartphone dabei ist, keine solche Probleme gibt.

Und um einen Fehler heraus zu finden, sollte man alles auf "Anfang" bringen, damit der Fehler eingegrenzt werden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Naja, ich kann nur den Unterschied zwischen S2 und S3 erkennen. Beim S2 schaffte dieses Ladegerät im Prinzip nur, dass sich das Phone nicht entlädt während man navigierte und Musik hörte. Beim S3 dagegen lädt es auch auf trotz Mehrfachbelastung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Um mal auf den Ursprung zurück zu kommen, das iPad 2-Netzteil (das kleine viereckige) liefert eine Ausgangsspannung von 5,1 Volt bei 2,1 Amper. Das ist eindeutig zuviel für das Samsung.

Das originale S3-Netzteil liefert 5 Volt bei 1 Amper, genauso wie das Netzteil vom iPhone 4/4s/5.

Der Haken liegt also beim Netzteil vom iPad 2. Es kann durchaus sein, dass der Akku das nicht verkraftet hat und dabei in die Knie gegangen ist. Dabei kannst Du jetzt nur noch eines machen, den Akku leer fahren lassen und an das originale Netzteil wieder laden. Eventuell funktioniert das. Das Telefon an sich sollte keinen Schaden bekommen, auch wenn die 0,1 Volt durchaus Probleme machen können, liegen diese doch noch in der Toleranz. Die 2,1 Amper vom iPad 2-Netzteil erzeugen beim S3-Akku "nur" eine erhöhte Wärme, aber im normalfall keinen Schaden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Beim Navigieren mit Navigon und eingestecktem S3 in 1000mAh USB Zigarettenanzünderladestecker (<5,-€) lädt es den Akku bei mir kontinuierlich auf. USB Port am Autoradio funzt ebenso (keine Ahnung was der an Ladestrom liefert).

Gruß Mike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Mir ist aufgefallen das die Widget Galerie beim schnellen swipen laggt, teils aber nur am Anfang bzw. beim Aufrufen. Geht es anderen auch so?

Grüße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Habe nun auch mein s3 auf 4.1.2 geupdatet, habe soweit auch keine Probleme zwecks akku, oder sonst was, nur eine Sache macht mich stutzig, die multiwindowleiste. Wenn ich die einblende kommt ja am linken rand dieser halbe kreis. Egal ob ich simse ob ich ein bild anschaue ein video oder ob ich eine app geöffnet habe dieser kreis geht nie weg. Lediglich wenn ich die tastensperre aktiviert habe oder wenn ich die benachrichtigungsleiste runterziehe. Gibts da irgendwas womit ich das problem lösen könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Durch langes drücken der Zurück-Sensortaste lässt sich die multiwindow leiste ein und ausblenden.

Gruß

sent from my "bigger is better" Note 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich hab da auch mal eine Frage zum Multi Window.

Ich kann in der Leiste anklicken was ich will. Mit wird immer nur eine Anwendung angezeigt

Es soll doch aber die sein, dass ich zwei Anwendungen untereinander sehen kann, oder?

Muss ich das irgendwo einstellen?

Gruß Ingo

gesendet von meinem Galaxy S3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Du musst die Leiste öffnen und dann die Anwendungen anwählen und draufbleiben und sie auf dem Bildschirm ziehen. Dann die Zweite und schon sind sie übereinander.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Danke, klappt tatsächlich :-)

Gruß Ingo

gesendet von meinem Galaxy S3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Seit dem Update hab ich in meiner Wohnung kaum noch Empfang wo vorher mindestens 1-2 Balken noch da waren. Ist schon nervig das Handy deswegen in der nähe zum Fenster liegen lassen zu müssen um was empfangen/senden zu können. So verpasst man gut SMS/Anrufe.....hoffe das wird beim nächsten Update gefixt, da das S3 für mich ein perfektes Smartphone ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Einfach ein anderes Modem flashen :)

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Moin,

ich bin Marc, komme aus dem hohen Norden und bin durch glückliche Umstände hier bei euch gelande.

zum thema....

Ich habe das Update im Urlaub in DK über das dortige WLAN Netz verpasst bekommen VF-Handy mit Telekomvertrag. Seit dem ist meine Google Suchleiste immer google.dk. Was nicht weiter schlimm ist, was mich aber mehr stört, ist das ich seit dem hier zu hause kein WLAN empfang mehr habe. Ich habe alle Verpindungspunkte gelöscht, neue WLAN Verbindung aufgebaut, PW eingegeben. S3 sagt mit dingesbums verbunden, Anzeige sagt auch netz, aber es passiert nichts. KiesAir zeigt auch keine Verbindung an. Woran könnte das liegen? xxell5 ist jetzt drauf.

Bringt es etwas auf xxell4 DBT umzuflaschen?

gruß Marc

Der fehler bei der WLAN Verbindung ist behoben worden....

ein Freund von mir hat nach langen hin und her probieren ein fach den Router aus und wieder eingeschaltet und siehe da das S3 hatte wieder Verbindung.

was aber komisch ist. das iphone4 und der Laptop hatten die ganzen zeiten Wlan....:bang:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Telekom Speedports 723V verursachen gelegentlich Verbindungsabbrüche zur Zeit. Das soll aber demnächst mit einem Speedport Update behoben werden.

Hat mir zumindest mal eine gute Frau im Tee laden erzählt. Bei uns betrifft es allerdings auch den Läppi und Frauchens iPhone.

Erst ein Neustart das Speedports fixt das Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das würde ich jetzt auch gerne wissen.

Geht der Code etwa wieder unter 4.1.2? Weil dann ändere ich die Anleitung um bzw passe sie an.

Lg

Gesendet mit meinem Android Smartphone :-)

Ich konnte es letztns ohne probleme mit dem code machen das einzige was man machen muss ist es mit der grünen Hörer Taste (Bestätigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi!

Also nicht das ich sabbernd jeden Tag nach einem Update suche, aber EPL lässt sich wieder mal sehr lange bitten!:disgusted

Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Telekom Speedports 723V verursachen gelegentlich Verbindungsabbrüche zur Zeit. Das soll aber demnächst mit einem Speedport Update behoben werden.

Hat mir zumindest mal eine gute Frau im Tee laden erzählt. Bei uns betrifft es allerdings auch den Läppi und Frauchens iPhone.

Erst ein Neustart das Speedports fixt das Problem.

Das sagen die schon seit einem halben Jahr. Diese Probleme hatte ich Mitte 2012. Bin dann auf eine FritzBox umgestiegen und siehe da, keinerlei Probleme mehr. Dafür Mehrkosten für die Box :rolleyes:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0