Jump to content
JensU

Rückzahlung Guthaben Simyo

Seit dem Tod meines Vaters am 6.10.2011 habe ich regen Kontakt bezüglich Rückerstattung seines Kartenguthabens bei SIMYO. Da sind angeblich Faxe verschwunden, Einschreiben mit Rückschein nicht auffindbar usw. - Sendeberichte und Rückschein habe ich natürlich aufgehoben.

In Mails wird die Rückzahlung angekündigt aber nichts passiert. Gipfel ist eine Mail in der bedauert wird, das mein Vater gekündigt hat und man würde ihn gerne später wieder als Kunden begrüßen - denen liegt aber seit Oktober seine Sterbeurkunde vor - einfach unfassbar. Kunden werden einfach hingehalten (man könnte es auch anders formulieren) und ich habe bis heute kein Geld.

Also Simyo bzw. E-Plus kann man nur empfehlen! Alles natürlich auch nur ein Enzelfall!

Willkommen im Forum ;)

Tut mir echt leid wegen deinem Vater aber ich hatte es damals auch probiert. Da es aber nur etwa 11 Euro waren und ne Mail sowie zwei Faxschreiben nicht gereicht haben, hab ich es gleich gelassen.

Gruß

Hallo JensU,

kann es sein, dass du auch im Mobilfunk-Talk geschrieben hast? Jedenfalls habe ich dir gerade geantwortet. Sende mir bitte die Rufnummer per pn und ich kümmere mich.

Ne Rückmeldung wäre echt super, wenn du die Zeit findest.

Gruß

Ne Rückmeldung wäre echt super, wenn du die Zeit findest.

Gruß

Naja der Stand ist immer noch der Gleiche - nix Geld.

Die Antonia hatte sich eingeschaltet, es kam eine Email von Simyo, dass die Sache beim Auszahlungsteam ist (sowas haben die schon am 06.01.2012 geschrieben!) und das wars. Ich schau mir das noch 2 Wochen an dann gibt es eine Anzeige wegen Betruges.

mfg

Danke für die Rückmeldung!

Ich dachte mir "gut, vll hat sich da was geändert" und nun sehe ich, das es genauso ist wie damals bei mir vor einem Jahr.

Hab auch ne Mail von einfach@.. weiß ich net mehr genau bekommen, dann wurde ich weiter geleitet, dann würde sich jemand bei mir melden und am Ende keine Reaktion mehr.

Nach 2-3 Anrufen + Fax und Netzausfall hab ich dann 5 oder 10 Euro geschenkt bekommen und das wars auch. Restguthaben natürlich auch nicht wieder bekommen.

Sollte ich dir irgendwie helfen können, dann frag ruhig.

Gruß und viel Glück!

Hallo JensU,

dein Anliegen ist bereits in Bearbeitung, ich habe gerade nochmals nachgefragt. In der Regel dauert die Auszahlung bis zu drei Wochen, daher kann es sein, dass das Geld noch nicht angekommen ist.

Hallo JensU, die Auszahlung wird derzeit bearbeitet, diese sollte nun zeitnah erfolgen. In der Regel dauert eine Guthabenauszahlung bis zu drei Wochen.

Hallo JensU, die Auszahlung wird derzeit bearbeitet, diese sollte nun zeitnah erfolgen. In der Regel dauert eine Guthabenauszahlung bis zu drei Wochen.

Hallo

Naja wers glaubt - seit Mitte Oktober liegt Simyo die Sterbeurkunde meines Vaters vor! Das sind jetzt also 4 Monate! Den Spruch mit "... wird im unserem Zahlungsteam bearbeitet" kenne ich auch schon seit Anfang Januar.

So ein Unternehmen wie Simyo ist mir noch nicht begegnet. Aus der persönlichen Erfahrung heraus waren sämtliche Verträge, Abos, Versicherungen usw. meines Vaters 6 Wochen nach seinem Tod geregelt. Nur ein einfacher Telekommunikationanbieter ist dazu nicht in der Lage.

Danke

Damals konntest du noch auf der Facebookseite was posten, das geht heute nicht mehr ^^

@games360 Auf der Facebook Seite kann man auch jetzt posten. Oder was meinst du genau?

@games360 Auf der Facebook Seite kann man auch jetzt posten. Oder was meinst du genau?

Wie damals auf die Pinwand nen Beitrag posten. Jetzt kann nur Simyo posten und du es kommentieren.

Kann ich aber gut verstehen!

Gruß

Doch, das geht nach wie vor (siehe Screenshots). Damit du alle Fan-Beträge siehst, musst du oben rechts auf "Alle (Neueste Beiträge) klicken. Dann siehst du, dass Kunden ganz normal posten können.

post-459250-14356882183895_thumb.png

post-459250-14356882186215_thumb.png

Ahso! Danke!

Ist das nur bei Simyo so?

Gruß

Die Einstellungen oben rechts auf "Alle (Neueste Beiträge) muss man schon selber machen.

Das ist ja der Trick dabei ;)

Gruß

:icon_lol::icon_lol::icon_lol:

Das ist immer unterschiedlich, bei simyo sind die Einstellungen so. Einen Beitrag kannst du aber auch bei dieser Ansicht schreiben.

Seit dem Tod meines Vaters am 6.10.2011 habe ich regen Kontakt bezüglich Rückerstattung seines Kartenguthabens bei SIMYO. Da sind angeblich Faxe verschwunden, Einschreiben mit Rückschein nicht auffindbar usw. - Sendeberichte und Rückschein habe ich natürlich aufgehoben.

In Mails wird die Rückzahlung angekündigt aber nichts passiert. Gipfel ist eine Mail in der bedauert wird, das mein Vater gekündigt hat und man würde ihn gerne später wieder als Kunden begrüßen - denen liegt aber seit Oktober seine Sterbeurkunde vor - einfach unfassbar. Kunden werden einfach hingehalten (man könnte es auch anders formulieren) und ich habe bis heute kein Geld.

Also Simyo bzw. E-Plus kann man nur empfehlen! Alles natürlich auch nur ein Enzelfall!

Hallo

Heute wollen wir auch mal SIMYO loben.

Man hat es doch am 24.02.2012 endlich geschafft das Guthaben auszuzahlen. Nach über 4 Monaten seit denen die SIM-Karte und die Sterbeurkunde vorliegt (und ein paar Einschreiben, Faxe, Emails, Foreneinträge usw.). Das nennt sich dann wohl Service und Kundenorientierung oder wie die Sprechblasen so heißen. Eine Entschuldigung oder eine Gutschrift für das Theater? - Natürlich nicht.

Naja ich telefoniere jetzt meine Karte ab und suche mir einen anderen Anbieter. Dieses Verhalten in Kombination mit der mieserablen Netzqualität - da fällt die Trennung nicht schwer

Es ist wirklich traurig, dass die über die Jahre in Sachen Kundenservice immer noch nichts dazugelernt haben.

Gruß

CTHTC

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×