Jump to content
Poseidon

Rufweiterleitung, beim Provider speichern?

Hey,

ich bin seit Jahren Kunde bei Mobilcom mit dem Provider Telekom.

Habe nun gewechselt zu O2, allerdings ist auch mein zweithandy defekt und mein alter Vertrag läuft noch 3 Wochen.

Auf der Mobilcom Seite, wird **62*3311# angegeben, um Anrufe bei ausgeschaltetem Handy an eine andere Nummer zu leiten, sofern man eben 3311 mit einer Nummer ersetzt.

Wird das direkt beim Provider gespeichert, oder muss das Handy hierzu aus sein?

Habe Momentan nur ein Mobiltelefon, damit wollte ich dann mit der eingesetzten telekom Karte die Weiterleitung aktivieren und anschliessend wieder meine neue, O2 Karte benutzen und die alte Telekom Sim einfach wegpacken. Geht das?

Also, dass die Weiterleitung direkt beim Provider gespeichert wird und die Simkarte in keinem Handy installiert sein muss?

Gruß

Hallo und Willkommen bei Handy-FAQ,

Umleitungen im Mobilfunknetz werden direkt im System des Netzbetreibers gespeichert. Somit kommt kein eingehender Anruf (Bei Umleitung aller Anrufe) bei dem Handy, in dem Sim-Karte eingelegt ist, an. Daher kannst du die Umleitung einrichten und die Sim dann einfach weg legen.

Hoffe das beantwortet deine Frage :D

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×