Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

S4 Akku aufgebläht

4 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Hallo,

ich hatte seit 2 Wochen das Problem, dass mein S4 bei stromintensiven Apps abstürzte und sich nicht mehr einschalten lies. Beim Samsung-Logo stürzte es regelmäßig wieder ab. Nachdem ich es an das Netzteil angeschlossen hatte, funktionierte es wieder.

Heute habe ich beim Samsung-Support angerufen und die erste Frage war, ob der Akku aufgebläht wäre. Nachdem ich das Handy aus der Schutzschale nahm, sah ich schon, dass der Akkudeckel an einer Seite offen war. Der Akku war deutlich aufgebläht.

Laut Samsung wohl kein Einzeilfall. ich bekomme einen Ersatzakku und soll das S4 aus Sicherheitsgründen nicht mehr mit dem alten Akku verwenden.

Danach habe ich mit meinem Mobilfunkbetreiber gesprochen. Dort kannte man das Problem auch und der Techniker meinte, dass die aufgeblähten Akkus erst nach den letzten Updates von Samung aufgetreten sind. Man vermutet Zusammenhänge mit eventuellen neuen Anwendungen, die wahrscheinlich den Akku überlasten würden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo,

ausbauen und als Beweismittel aufbewahren!!

LG Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo,

Samsung schickt kostenlos einen neuen Akku und möchte den alten zurück.

Wie man hier lesen kann, sind wohl ca. 30 % der Handys betroffen.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das ist auch Samsung sein gutes Recht.

Ich würde aber für mich, noch ein schönes Foto machen, wo das Handy inkl.

aufgeblähtem Akku zu sehen ist.

Dann auch noch so, das man den Aufkleber sehen kann der hinter den Akku verborgen ist, also im Handy wo auch die IMEI Nr. drauf ist.

Man weiß ja nie :icon_mrgr

LG Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0