Jump to content
-D@n-

S6 edge + wird sehr warm , Flecken im Hintergrund

Hallo ,

 

seit 1-2 Wochen wird mein Handy des öfteren ziemlich warm auch wenn es einfach so rumliegt. (Dadurch verliert es auch ziemlich schnell an Akku%)

Zudem stellte ich heute Fest, dass bsp. auf weißem Hintergrund oder generell heller Hintergrund bsp. bei Googlemail so dunkle schlieren wie wenn was ausgelaufen wäre zu sehen sind.

 

Hatte jemand soetwas schonmal? Ich hatte immer die Updates gemacht jedoch ohne das Handy vorher zu wipen/reseten.

Das Edge+ hat aktuell das Android 6.0.1 mit der Basisbandversion G928FXXU2BPB6.

 

 

Freue mich über eure Rückmeldungen /Hilfestellungen

Hallo Dan

 

Wenn es nur allein der Akku wär, könnt man ja über ein Softwareproblem nachdenken.

Aber die Schlieren auf dem Display noch dazu, lassen klar auf Hardware schliessen.

Ich würde da nicht lange rumbasteln, sondern gleich zu einem Samsung-Partner gehen und dies genau so beschreiben.

Das dürfte ein Garantie-/Gewährleistungsfall sein.

 

Wenn sie das Gerät reparieren oder austauschen sind Deine Daten weg.

Sichere diese also vorher.

 

Gruss Klaus

Habe zwischenzeitlich das handy neugestartet. Diese schlieren sind nicht mehr zu sehen. Ausgehend davon das es ein Einzelfall gewesen ist, sonst ein Tipp woran es mit dem sehr heiß werden und dadurch vebundenen akkuverbauch liegen kann?

Hi

 

Du kannst natürlich in den >Einstellungen >Energiesparmodus oder >Akku, musst Du halt ein bischen schauen wo sich das bei Dir befindet, auf den Akkuverbrauch gehen.

Da werden ja die Apps angezeigt, welche am meisten Strom bei Dir fressen.

Wenn Du auf die Graphik tippst, werden Dir zusätzliche Infos bezüglich WLAN/GPS-Nutzung, und die Aufwach- und Deep Sleep Zeiten angezeigt.

Vielleicht kannst Du ja da was Auffälliges finden.

Wenn Du präzisere Informationen brauchst, kannst Du natürlich auch eine zusätzliche App installieren.

Das Angebot ist ja riesig, die für mich besten Apps sind folgende:

GSam Battery Monitor

bzw.

Greenify

oder

Juice Defender

Es gibt natürlich jede Menge Alternativen, das ist klar.

Manche Apss haben als PRO Version bzw. mit "Root-zugriff" einen wesentlich höheren Funktionsumfang.

 

Allerdings achte auf die Schlieren beim Display, wenn das wiederholt besteht fackel nicht lange, und lass das über Garantie/Gewährleistung laufen.

Wenn sie das Gerät austauschen musst Du zwar alles wieder neu einrichten und hast ein paar andere, kleine Unannehmlichkeiten.

Dafür bist Du dann aber auf der absolut sicheren Seite.

Da würde ich die Augen offenhalten !

 

Gruss Klaus

Ich weiß zwar nicht ob es das Problem mit dem "Mediaserver" beim S6 noch gibt, aber das war auch schon ein Problem bei mir dass das Handy Heiß wurde und schnell leer war!

Ich rede allerdings von meinem S5!

Gruß Ed

Danke für den Tip edgonzo !

 

JA, kann mich erinnern, das gabs schon zu Zeiten vom Galaxy S2 mit Android 4.0.3 (Jelly Bean), und wurde seinerzeit fälschlichweise als "Android OS Bug" bezeichnet.

Lag aber damals schon am Medienserver, auch wenn dieser damals in einer anderen Form vorhanden war.

Seitdem taucht dieses Phänomen immer wieder vereinzelt auf.

Ich hatte nur mit dem Display von Dan im Kopf, dass tatsächlich etwas Hardwaremässig nicht stimmt, und das Handy zu heiss geworden ist, deshalb das Display in Mitleidenschaft gezogen wurde, mit den Schlieren.

 

Greez

Diese "schlieren" habe ich bei meinem S6 Edge+ bei weiß auch schon mal gesehen allerdings nur bei voller Helligkeit des Displays. 

Hallo ,

 

leider muss ich mich wieder melden, das Problem kriege ich irgendwie nicht in den Griff.

Die Flecken oder Schlieren stören mich weniger bzw. sehe ich grad nicht. Aber das Handy wird allein nur bei längerer Nutzung von Whats app total heiß.

Ich kann förmlich zusehen, wie die Akkuprozente nach unten purzeln.

 

Hat jemand zwischenzeitlich eine Lösung oder Tipp parat.

Es macht kein Spaß mehr mit dem smartphone, denke schon fast drüber nach zu apple zu wechseln...... :(

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×