Jump to content
Leandros7

Samsung Galaxy Nexus - Display kaputt, bleibt schwarz - Backup?

Hallo zusammen,

im Grunde genommen habe ich dasselbe Problem wie der User BlancoVegas:

http://www.handy-faq.de/forum/galaxy_nexus_forum/292244-display_gebrochen_daten_retten.html

Ich beschreibe dennoch alles nochmal im Detail: Mein GN ist mir heute aus der Tasche gefallen und seitdem bleibt das Display schwarz. Ausschalten lässt es sich nur noch durch Herausnahme des Akkus, das Einschalten funktioniert noch. Ich kriege nach dem Hochfahren auch weiterhin noch Benachrichtigungen (Mail, What'sApp etc.), die LED leuchtet auch noch auf. Das Display war schon zuvor gebrochen, aber das Smartphone funktionierte inklusive des Touchscreens bis dato immer noch.

Das GN wird auch noch vom Computer erkannt, allerdings werden mir keine Ordner angezeigt (an zwei Geräten getestet). Das wird daran liegen, dass ich weder die PIN noch den darauffolgenden Entsperrcode eingeben kann. Es ist gerootet und USB Debugging müsste noch aktiv sein. Wenn ich mich recht erinner, war CM 10 drauf (das Update zu CM 11 funktionierte bisher nicht).

Ich habe gemäß den Vorschlägen im o. g. Thread versucht, ein Backup via ADB zu erstellen. Dazu habe ich folgendes Programm verwendet:

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?p=36499906#post36499906

Leider werden mir dabei immmer eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:

adb: unable to connect for backup

oder

error: device not found

- waiting for device -

Hat jemand vielleicht einen anderen Lösungsvorschlag? Ich bin schon auf der Suche nach einem neuen Display (Preis: ca. 70-110€ bei eBay) bzw. nach einer günstigen Reparatur und würde vorher gern die Daten sichern. Vielen Dank im Voraus.

Ich habe den Ordner im angegebenen Link heruntergeladen und die Datei SAMSUNG_USB_Driver_for_Mobile_Phones_1_5_6_0 installiert. Im Geräte-Manager erscheint das Smartphone unter "Tragbare Geräte" als "Galaxy Nexus". Muss ich noch etwas aus den anderen beiden Ordnern installieren?

Um in den Fastboot-Modus zu kommen, muss ich ja die beiden Lautstärke-Tasten sowie den Ausschaltknopf gleichzeitig halten. Da das Display aber schwarz bleibt, kann ich nicht erkennen, ob es überhaupt funktioniert.

bearbeitet von Leandros7
.

Kann mir wirklich keiner in dieser Angelegenheit weiterhelfen?

Wenn du es in den Fastboot-Mode bringst und anschließend ansteckst, taucht dann etwas im Geräte-Manager auf?

Wenn du es in den Fastboot-Mode bringst und anschließend ansteckst, taucht dann etwas im Geräte-Manager auf?

Wie bereits geschrieben, kann ich es nicht in den Fastboot-Mode bringen bzw. kann nicht erkennen, ob es funktioniert. Im Geräte-Manager ändert sich auf jeden Fall nicht.

Wenn du es versuchst anzuschalten oder es in den Fastboot-Mode bringst, vibriert es irgendwann kurz?

Gesendet von meinem Galaxy Nexus

Wenn du es versuchst anzuschalten oder es in den Fastboot-Mode bringst, vibriert es irgendwann kurz?

Gesendet von meinem Galaxy Nexus

Das normale Ein- und Ausschalten funktioniert noch, daher kriege ich dabei auch jeweils das Vibrationssignal. Auch sonst kriege ich ja noch E-Mail-Benachrichtigungen und dergleichen, nur das Display bleibt eben schwarz.

Starten tut es dann ja noch. Von daher schätze ich, dass die Treiber für Fastboot nicht korrekt installiert sind.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×