Jump to content
Trafalgar Square

Samsung Galaxy Note 7 - Rückruf

Das Samsung Galaxy Note 7 ist derzeit in eine große Rückrufaktion verwickelt. Da einige Nutzer berichtet haben, dass der Akku des Samsung Galaxy Note 7 explodieren kann, wird das Gerät derzeit weltweit zurückgerufen. Auch in Deutschland sollen sich Geräte befinden, die von dem Problem betroffen sind. Einige Fluggesselschaften haben die Nutzung des Note 7 während des Flug verboten.

Hier werdet ihr erfahren, ob euer Gerät auch von dem Problem betroffen ist und wie der Rückruf bei euch ablaufen wird.

 

Nach einer Explosion des Akkus vom Note 7 sind in den USA bereits ein Wohnhaus, ein Hotel und ein Jeep abgebrannt. Die Luftfahrtbehörde in den USA warnt auch vor der Nutzung des Note 7. Vorher wurde spekuliert, dass der eingebaute Akku von einem Zulieferer ist, aber nun ist bekannt, dass es sich um einen Akku handelt, der direkt von Samsung gebaut wurde. In Deutschland ist das Note 7 zwar noch nicht erhältlich, doch auch hier gibt es Geräte, die aus anderen Ländern mitgebracht wurden. Samsung bietet euch an, euer Gerät kostenlos umzutauschen.

 

So geht's:

  • Die Telefonnummer 061969340262 anrufen, um das betroffene Smartphone für den Rückruf anzumelden.
  • Wichtig ist, dass ihr bei dem Anruf die IMEI-Nummer bereithaltet. Da ihr das Gerät nicht mehr einschalten sollt, könnt ihr die IMEI, die auf dem Karton steht, angeben.
  • Alternativ könnt ihr das Note 7 auch über ein Formular für den Umtausch anmelden.

 

Mittlerweile kursiren die Gerüchte, dass Samsung das Note 7 aus der Ferne abschalten kann. Dies wurde aber bereits von Samsung zurückgewiesen.

Samsung halbiert Akkukapazität des Note 7 um 40%

 

Samsung wird die Akkukapazität mit einem Update fast halbieren, um weitere Explosionen zu vermeiden. Dies hat Samsung nun in einer südkoreanischen Zeitung angekündigt. Fast täglich tauchen neue Berichte über explodierte Note 7 Smartphones auf. Samsung wird die Akkulaufzeit nun um 40% verringern, damit nicht mehr Geräte explodieren. Das Smartphone soll sich danach nicht mehr als 60% aufladen lassen. Das Update wird allerdings nur in Südkorea verteilt.

 

In den USA wurden bereits über 70 Schadensfälle gemeldet.

bearbeitet von Trafalgar Square
Falsche Prozentangabe

Ob das sich die User gefallen lassen, naja.

Eine Echte Problemlösung ist das ja auch nicht.

So werden Sie Ihren Imageschaden bestimmt nicht aufpolieren!

Das ist zumindest eine schnelle Lösung bis der Austausch vollzogen werden kann.

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk

Leider wird das Update erst in einer Woche verteilt. Zusammen mit dem Umtausch soll das Update starten.

Hallo,

 

am 11.09 hatte ich mich über das Webformular für den Austausch registriert und  heute habe ich ein Päckchen von Samsung erhalten.

Es ist ein Leerkarton samt Retourschein. Beiliegend sind auch eine Anleitung zum sichern und wiederherstellen der Daten mit SmartSwitch und eine Info wie weiter zu verfahren ist.

(Ist als pdf angehängt)

 

Ich hatte kein Leihgerät bestellt.

 

Gruß poll09

 

Note 7 Austausch.pdf

So!

Mal eine kurze Info zum Umtausch.

 

Am Montag Vormittag (19.09) das Gerät zurück geschickt, das Neue hab ich heute (22.09) erhalten.

Da gibt´s nichts zu meckern.

 

Gruß poll09

Hab meines auch am Montag weggeschickt und am Freitag ein neues zurück bekommen.

Gesendet von meinem SM-N930F mit Tapatalk

Hallo

 

Samsung hat den weltweiten Verkauf und den Austausch des Galaxy Note 7 vorerst gestoppt. Das gab das Unternehmen in der Nacht zu Dienstag bekannt. Kunden sollten ihr Galaxy Note 7 - sowie ihre eventuell bereits erhaltenen Ersatzgeräte

ausschalten und nicht mehr benutzen

 

Gruss Klaus

Interessant an der ganzen Sache ist der Umstand, dass Samsung die allgemein verbreitete Annahme der defekten Akkus nicht bestätigen konnte. Irgendwelche Leute melden verbrannte Note 7 Geräte von denen man dann in jedem Tech-Blog liest, aber dann beim betrachten der Bilder (wenn denn eins dabei ist) das Gefühl eines Deja Vus bekommt.

 

Das Thema scheint gerade für diese Blogs so gut zu sein, dass sie jede noch so kleine Meldung aufschnappen und daraus eine Sensationsmeldung machen.

Das führte unter anderem auch dazu, das sich Oculus nun zu Wort meldet. (Hab ich vor 2 Tagen erhalten)

 

Quote
 
Wichtige Informationen zu Ihrer Samsung Gear VR für Note7-Besitzer

Während Samsung mehrere Berichte von Themen zum Samsung Galaxy Note7 untersucht, entfernt Oculus Unterstützung für alle Note7-Geräte auf der Oculus-Plattform.

Falls Sie im Oculus-Shop Inhalte erworben haben, um mit Ihrem Note7 zu verwenden und Sie eine Rückerstattung wünschen, wird Oculus dem nachkommen. Weitere Informationen zum Rückerstattungsverfahren wird in Kürze verfügbar sein. Wenn Sie unmittelbare Fragen haben, klicken Sie bitte hier.

Weitere Informationen zum Note7 erhalten Sie auf Samsungs Informationsseite oder indem Sie Samsung direkt kontaktieren.

 

Na dann warten wir mal ab wie es weiter geht!

 

Wenn ich mein Note 7 mit dem Galaxy S7 meiner Frau beim induktiven laden vergleiche, bleibt das Note 7 echt cool.

 

 

Gruß poll09

Das iss alles schon ne ganz schöne Sche**e...

Ich würde mein Note7 sogar behalten....wird aber bestimmt früher oder später von Samsung zwangsabgeschalten. :-(

Das mit dem Akku kann ich auch nicht so richtig glauben; im Vergleich zu meinem Note EDGE bleibt das 7'er beim Laden ebenfalls viel kühler.

Wirkich Schade ist, es gibt eigendlich keine Alternativen am Markt welche die gleichen Austattung haben; speziell die SNotes, wovon ich mittlerweile unmengen habe, werden mir fehlen.

...naja, mal seh'n wie Samsung das Abwickelt.

Gruß, Big-I

Gesendet von meinem SM-N930F mit Tapatalk

Ja sie wollen es durchziehen!

E-Mail hab ich heute erhalten.

Spoiler
Sehr geehrter Samsung Shop Kunde, sehr geehrte Samsung Shop Kundin,
wie in unserem letzten Schreiben angekündigt erhalten Sie nun alle Informationen zur Rückgabe Ihres Note7.
 
Damit die Rücksendung reibungslos verläuft und wir Ihnen umgehend den Kaufpreis erstatten können, bitten wir Sie folgende Vorbereitungen zu treffen:
 
  1. Bitte sichern Sie vorhandene Daten auf Ihrem Note7 mit Smart Switch. Informationen dazu erhalten Sie unter http://www.samsung.com/de/support/smartswitch/
  2. Schalten Sie das Note7 komplett aus.
  3. Entnehmen Sie Ihre SIM-Karte und Ihre Speicherkarte.
  4. Legen Sie bitte ausschließlich das Note7 sorgfältig verpackt in die Originalverpackung. Falls die Originalverpackung nicht mehr vorhanden ist, werden wir Ihnen eine Ersatzverpackung zur Verfügung stellen. Um diese anzufordern, antworten Sie einfach auf diese E-Mail.
  5. Sie werden bis kommenden Montag eine E-Mail von unserem Logistikpartner mit einem Retourenschein erhalten.
  6. Drucken Sie den Retourenschein aus und bringen Sie ihn gut sichtbar an der Außenseite des Versandkartons an.
  7. Bringen Sie das Paket zum nächsten GLS PaketShop (https://gls-group.eu/DE/de/depot-paketshop-suche ) und schicken Sie es an die auf dem Etikett angegebene Adresse.
  8. Sie müssen für dieses Paket kein Porto bezahlen.
 
Nachdem die Sendung bei uns eingegangen ist, bekommen Sie den Kaufpreis auf Ihr Konto bzw. Paypal-Konto zurückerstattet.
 
Wir möchten uns bei Ihnen für die Umstände entschuldigen und bedanken uns für Ihre Unterstützung bei der Rücksendung.
 
Bei Fragen hierzu können Sie einfach auf diese E-Mail antworten.
 

Ihre Samsung Kundenbetreuung

 

 

Aber ehrlich gesagt, werde ich das Gerät erst mal nicht zurückschicken.

Mal sehen was dann passiert.

 

Gruß poll09

 

vor 7 Minuten, poll09 said:

Aber ehrlich gesagt, werde ich das Gerät erst mal nicht zurückschicken.

Mal sehen was dann passiert.

Wenn ich das Gerät hätte würde ich es auch erst mal behalten.

Abgesehen von DEM Problem anscheinend ein super Teil.

 

Schönen Sonntag noch.

Ich bin ja nur mal gespannt ob in dem Leerkarton wirklich Handschuhe drin sind.:haha2:

Ein Note 7 MIT den Handschuhen kannst Du dann in 30 Jahren für eine horrende Summe verkaufen !!!  :blob::lol::rockout:

...da kommt wohl diesmal kein Karton mit. Nur in den USA; GLS hat sich da scheinbar nicht so...

Was machen denn die Anderen N7 Besitzer? Ich bin immernoch am überlegen....behalten, wegschicken oder doch behalten....

Das mit dem Austausch gg. S7/S7edge iss ja wohl ein Witz von Samsung. Im Shop aktuell S7edge 699,- T€UROS....im Web ab ca. 560,- ?! Hätte wenigsten gedacht, dass Die ein "Angebot" machen...

Gruß, der hin & hergerissene Big-I

Gesendet von meinem SM-N930F mit Tapatalk

So, Rücksendeschein wurde per E-Mail zugestellt.

Ist wohl ein externer Dienstleister

 

Spoiler
     
     
 
  Sehr geehrter Kunde,

beachten Sie bitte für die Warenrücksendung folgenden Hinweis:

Stellen Sie sicher, dass die Ware ordnungsgemäß und vollständig verpackt ist.
Drucken Sie unbedingt den Rücksendebegleitschein aus. Der Rücksendebegleitschein ist als PDF-Dokument dieser E-Mail angefügt. Legen Sie den Rücksendebegleitschein sowie die weiteren zur Abwicklung der Retoure notwendigen Dokumente (Kaufbeleg/Lieferschein) der Sendung bei.

Drucken Sie den GLS-Paketschein aus und befestigen Sie diesen außen auf der Sendung.
Liefern Sie die Sendung innerhalb von 14 Tagen bei einem beliebigen GLS PaketShop ein.
Einen GLS PaketShop in Ihrer Nähe finden Sie über diesen Link:
https://gls-group.eu/DE/de/depot-paketshop-suche?street=&postalArea=39418

Unter folgendem Link stehen Ihnen jederzeit alle Details zu diesem Auftrag zur Verfügung:
https://www.infotip-rts.de/View.rts.IS-kn_samsung-xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Samsung Online Shop Team

 

Samsung Electronics GmbH, Am Kronberger Hang 6, 65824 Schwalbach/Ts. • Gerichtsstand Königstein, HRB 4657 vertreten durch: Sung Wan Myung (Geschäftsführer) • Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- & Versandkosten.

 
 
     

Diese e-Mail enthält möglicherweise vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen.
Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und vernichten Sie diese E-Mail.
Vielen Dank.
Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail ist nicht gestattet.

This e-mail may contain confidential and/or privileged information.
If you are not the intended recipient (or have received this e-mail in error)
please notify the sender and delete this message.
Thank you.
Any unauthorized copying, disclosure or distribution of the material in this e-mail is strictly forbidden.

 

 

Es wird immer gesagt Handy mit OVP und Zubehör einzupacken. Von der Gear VR und dem Case, was der Lieferung bei lag, ist nicht die Rede.

Offensichtlich will Samsung auch nicht für das schon gekauftes Zubehör (Cover, Folie etc.) aufkommen. Da stellt sich mir die Frage! Was machen die externen Firmen die Zubehör produzieren mit dem ganzen Kram?

 

Aber wie gesagt sende ich es erst mal nicht zurück.

 

Gruß poll09

bearbeitet von poll09

In meiner eMail von Samsung stand.

"Legen Sie bitte ausschließlich das Note7 sorgfältig verpackt in die Originalverpackung. Falls die Originalverpackung nicht mehr vorhanden ist, werden wir Ihnen eine Ersatzverpackung zur Verfügung stellen. Um diese anzufordern, antworten Sie einfach auf diese E-Mail."

Hab meins heute zurückgeschickt .

Was mit dem gekauften Zubehör ist, würde mich auch mal interessieren.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

Mich würde mal interessieren, wer von euch bei Samsung bleibt und wer nach dieser Aktion einen Wechsel zu einem anderen Hersteller plant?

Falls ein Wechsel bevorsteht, in welche Richtung tendiert ihr?

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×