Jump to content
FZander

Samsung Galaxy Note - Taschen / Etuis / Cases / Schutzfolien

Jetzt möchte ich das das neue Note natürlich auch schön kratzerfrei bleibt. Bei Desire hatte ich eine Tasche, aber keine Folie drauf. Das sieht nach einem Jahr immer noch wie nagelneu aus. Kein einziger Kratzer, trotz täglicher Nutzung, z.B. in der SBahn als Videoplayer.

Wie macht ihr das mit eurem Note?

bearbeitet von flatflo
Threadtitel geändert

Da das Note kein Gorilla Glas hat, muss man schon etwas aufpassen. Beim Sensation war das überhaupt nicht nötig. Habe noch keine Folie getsetet, da es meist etwas dauert bis wirklich gute Folien kommen...

Da das Note kein Gorilla Glas hat, muss man schon etwas aufpassen. Beim Sensation war das überhaupt nicht nötig. Habe noch keine Folie getsetet, da es meist etwas dauert bis wirklich gute Folien kommen...

Meines Wissens hat das Galaxy Note Gorilla Glas :?:

Hab mir jetzt für mein Note eine Tasche von Raedan bestellt. Wenn sie angekommen ist werd ich auch ein paar Bilder von der Tasche machen und sie hier mal hochladen.

Hast du eine Quelle dafür?

Sind denn schon irgendwo Taschen gelistet/angeboten? Ich habe mich in den letzten Jahren an Bugatti-Taschen mir Gürtelclip gewöhnt und gerade bei diesen Ausmaßen ganz wichtig für mich. Für die Hosentasche ist ja ma nix mehr, würde ich sagen.

Gruß Mario

Ich suche eher was schon flaches, mit Lasche zum rausziehen. Sowas hatte ich für das Desire und damit passte es immer noch gut in die Hemdtasche.

Auch ohne Tasche passt bisher das Note schön in die Hemdtasche.

Ihr könnt ja mal bei FitBag schauen. Die fertigen für jedes Handy nach Maß an, und Extras sind auch möglich. Laut den Bewertungen sollen die wohl bezüglich Verarbeitungsqualität und Passgenauigkeit sehr gut sein. Eine andere Alternative ist WeeBag. Ich habe eine von WeeBag gekauft, jedoch will ich mir eine Silikonhülle (z.B. von Mumbi) kaufen, die aber leider noch nirgends verfügbar sind.

bearbeitet von 8-Hype

Abend,

habe mir bei Amazon die [ame=http://www.amazon.de/gp/product/B005Q8FGF0]Tasche *KLICK*[/ame] bestellt. Bis die Braune FlipTasche von Samsung kommt, sollte die reichen :blob:

Bin gerade von der Arbeit gekommen und wurde fröhlich erwartet von meiner Frau mit einem kleinen Paket von Amazon.

Und was ist in dem Paket gewesen ??

Eine Tasche für das LGP970 :banging:

Tasche mit Gürtelclip würde mich auch dringend interessieren...

Super Link! Danke! Jedoch habe ich beide mumbi Folien verkackt, da diese nicht blasen- und fusselfrei drauf gingen. Waschen klappt eh nicht, da hat man nur noch mehr Abdrücke drauf.

Hallo,

ich arbeite bei Eplus/Base und das Note hat GorillaGlas..

Dann solltest du dich besser informieren.

Das Galaxy Note hat KEIN Gorillaglas.

Samsung verwendet generell kein Gorillaglas sondern ein "vergleichbare Substanz" aber was es ist, bzw. was es kann weiß keiner so genau...

Dann solltest du dich besser informieren.

Das Galaxy Note hat KEIN Gorillaglas.

Samsung verwendet generell kein Gorillaglas sondern ein "vergleichbare Substanz" aber was es ist, bzw. was es kann weiß keiner so genau...

Es ist eine Art Mineralglas. Ich hatte bei meinem Wave niemals Probleme damit, überhaupt keine Kratzer. Auf meiner Armbanduhr habe ich z.B. Saphirglas, das ist eines das wirklich nicht zerkratzt. Das Mineralglas ist etwas minderwertiger.

TPU Case? Ähnlich wie Silicon, aber viel stabiler.

Trägt nicht auf und man kann das Galaxy Note ordentlich anfassen.

UND: Das Case hat gestern meinem Note das Leben gerettet:

Abflug aus 50 cm mit Landung auf Betonsteinen.

Man braucht:

Ein TPU Case, am besten für's Galaxy S2 - das passt von der Dicke her ganz gut. (z.B. das teure Caselogic Gelli Case) ca. 15,-Euro

Einen Edding permanent Stift ca. 2,- Euro

Ein Teppichmesser bzw. Bastelmesser ca. 2,- Euro

Etwas Panzerband (Breites TESA mit kreuzweise verlegten stabilen Fäden (klebt wie Sau!) in schwarz) ca. 6,- Euro

Vorsicht: Edding nicht lutschen und mit Teppichmesser nicht abrutschen.

Kann zu Vergiftung bzw. Blutverlust führen. Selbstverständlich übernehme ich keine Haftung für das was jetzt kommt:

1.) Mit dem Teppichmesser das Gelli einmal mittig senkrecht und einmal mittig waagerecht durchschneiden.

2.) Je ein Viertel auf jede Ecke des Note stecken, so wie man's haben möchte.

3.) Mit einem Edding die Stellen markieren, wo Lautsprecher, Stift, Mikrofonloch, Kopfhörer und Seitentasten sind.

4.) Mit dem Teppichmesser die markierten Stellen ausschneiden (Vorsicht: Nicht zu großräumig ausschneiden. (Vor dem Schneiden die Viertel vom Note abnehmen!)

5.) Die ausgeschnittenen Viertel wieder auf das Note stecken, kucken ob man schön geschnitten hat und gegebenenfalls nachschneiden (Nachschneiden ist meistens eine unangenehme Fummelei)

6.) Die Viertel auf dem Note schön in Richtung Mitte zusammendrücken und mit Panzerband zusammenkleben.

Erst vorsichtig von außen, damit das Panzerband nicht am Note festklebt.

Dann das Konstrukt vorsichtig vom Note abnehmen.

Dann nochmal von innen verkleben.

Und das Ergebnis?

Es gibt Schöneres. Aber...

A.) Wenn man nicht mehr aus Versehen die On- oder Lautstärke-Tasten beim Anfassen drückt ist das schon ganz gut, weil die sind jetzt versenkt.

B.) Man hat rechts und links eine nette Griffmulde, zwischen oberem und unterem Viertel, die das Anfassen echt einfach machen. Gibts bei keinem anderen Case!

C.) Wenn das Note zum ersten mal aus der Hand geglitten ist, freut man sich, dass man so ein Case hat oder nimmt sich fest vor, auch so was zu basteln.

Und nach einer kurzen Gewöhnungs-Phase siegt dann die Haptik über die Optik.

Außerdem hat man von den 10 Metern Panzerband dann noch 9,50m übrig. Und das ist ja sooo nützlich.

bearbeitet von hzuhzu

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

×