Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Samsung Galaxy S - [CM10.1 JB] VorteX by Team Tsunami [4.2.2]

204 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Nachdem ich ein großer Fan der TsunamICS-ROMs war, war ich gespannt, was diese am vergangenen Wochenende veröffentlichte ROM so zu bieten hatte.

Developer sind das bewährte Team um xlory und Robinrg86.

Die Installation lief bei mir absolut problemlos; ich kam von der Basis CM10 (Nightly vom 10.12.2012) mit Semaphore-Kernel.

Ich führte einen vollständigen Wipe durch, sowie Format /system, /cache, /data und /datadata.

Der erste Start dauerte ein wenig (3-4 Minuten), aber nach der ersten Unruhe es könnte doch was schiefgegangen sein, begrüßte mich die PIN-Eingabe von Android 4.2!

Im Anschluss daran lief der Start-Assisten von Google durch, bei dem zu Beginn freundlicherweise auch zuerst das WLAN eingerichtet werden konnte, was die Wiederherstellung der Apps aus dem Play Store natürlich deutlich beschleunigt.

Hier kam es aber leider auch zu den ersten Problemen, da viele Apps nicht wiederhergestellt wurden und es zu Fehlermeldungen kam.

Ich musste die Apps dann manuell nachinstallieren.

Bei der anschließenden Einrichtung einzelner Apps kam es leider erneut zu FCs. Während einige Apps sich überhaupt nicht starten ließen - was über einen erneuten Wipe Cache/Dalvik und Fix Permissions behoben werden konnte - ließ sich bei nahezu allen Apps der Punkt "Einstellungen" nicht aufrufen. Hier kam es gnadenlos zum Absturz (FC) der Apps.

Auch eine intensive Fehlersuche und das Ausprobieren aller gängigen Fehlerbeseitigungen führten zu keiner Abhilfe.

Auch bei der Einrichtung von Design und Homescreens stieß ich leider auf einige Probleme.

Die ausgewählten Designs wurden schlichtweg nicht oder nur teilweise angewendet.

Widgets ließen sich zum Teil nicht zum Homescreen hinzufügen oder es kam zu einem FC.

Letztlich gab ich auf und bin wieder auf CM10 zurück (man beachte Punkt 3 der Installationsanleitung! ;) ).

Fazit:

Die ROM sieht auf den ersten Blick gut aus und Android 4.2 läuft grundsätzlich auch sehr schnell und flüssig auf unserem SGS.

Leider gibt es bei dieser ROM offensichtlich noch das ein oder andere Problem. Dies spiegelt sich auch im XDA-Thread wieder. Ich hoffe, dass das Dev-Team diese Probleme schnell in den Griff bekommt und uns bald einen alltagstauglichen Tsunami-Nachfolger präsentiert!

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Neue Version ist online... Die bug 's sollten behoben sein...

Nur zur Info.... :D

Send with Frankenstein Rom on S3

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@vicky706:

Danke für die Info und schön, dass Du Dich noch hier herumtreibst! ;)

Neue Version Vortex 0.1!

Changelog:

  • SEMAPHORE 2.8s
  • fix FC for any apps
  • New quick settings
  • new options for phone
  • fix clock in lockscreen
  • new lock with 6 target option
  • new widget foe lockscreen
  • new tweaks
  • new gapps
  • new theme
  • ...

Download über Post #1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Gerne, denke du wusstest es schon.. Oder?

Ja, bin jetzt öfter hier, hab ja auch nen eigenen tred....

:D

Send with Frankenstein Rom on S3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

N'Abend!

Habt ihr die neue Version Vortex 0.1 auch schon auf dem SGS getestet?

Der erste Bericht von gestern war ja eher abschreckend...

Nebenbei gefrragt: Wieso heißt die ROM jetzt nicht mehr Tsunami?

Greetz,

eckse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@eckse:

Installation der neuen Version abgeschlossen.

Bisher alles absolut problemlos! Bin positiv überrascht; hätte nicht gedacht, dass das schnelle Update so viel bewirkt!

Ein ausführlicher Bericht folgt!

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Nachdem mich die erste Version (0.0) von VorteX doch etwas enttäuscht hatte, da sie noch voller Bugs war und schlichtweg nicht vernünftig gelaufen ist, habe ich mich gestern an das Update - Version 0.1 - gewagt.

Der Changelog versprach, das genau die Fehler die mir aufgefallen waren - insbesondere FCs bei dieversen Apps, bzw. deren Einstellungen - behoben sein sollten.

Um einen vernünftigen Vergleich zu haben, bin ich exakt von der gleichen Basis gestartet wie bei Version 0.0, indem ich ein zuvor erstelltes Nandroid-Backup wiederhergestellt habe.

Die Installation verlief genauso reibungslos wie beim ersten Mal.

Nach dem Einrichtungsassistenten begann die Wiederherstellung der Apps aus dem Play Store. Hier hatte es bei mir bei Version 0.0 Probleme gegeben.

Mit dem Update lief alles einwandfrei; alle meine Apps wurden erfolgreich aus dem Play Store wiederhergestellt!

Dann ging es an die Einrichtung der ROM und der Apps. Auch hier gab es keine Probleme mehr mit FCs. Die komplette Einrichtung verlief absolut problemlos.

Einzig die unter CM10 vorhandene Einstellung "Entwickleroptionen", konnte ich in der ROM nicht finden. Wäre grundsätzlich nicht weiter tragisch, aber ich habe auch nach 5 Stunden nicht entdecken können, wo ich das USB-Debugging (de)aktivieren kann. (Update: siehe EDIT)

Fazit:

Alle offensichtlichen Bugs, die ich unter der Version 0.0 entdeckt habe, wurden mit dem Update auf Version 0.1 behoben.

Die ROM läuft bisher alltagstauglich, auch wenn logischerweise das ein oder andere noch optimiert werden muss.

Man darf an dieser Stelle nicht vergessen, dass auch die Basis - CM10.1 - noch nicht den offiziellen Nighly-Status erreicht hat.

EDIT:

Die fehlenden Menü-Punkte "Entwickleroptionen" und "Performance" (Leistung) erhält man unter 4.2 indem man unter "Über das Telefon" mehrmals auf die Rom-Version ("Build-Nummer") tippt.

bearbeitet von mlerch
3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@mlerch

schön das einer schon die 0.1 gestestet hat mich inter. vorallem akku

ich werde mal noch 1-2 versionen warten und dann auf 4.2.1 umsteigen^^

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@O2kunde:

Auf den ersten Blick ist der Akku-Verbrauch vergleichbar mit dem unter CM10 (4.1.2).

Zu objektiven Laufzeiten kann ich allerdings wenig sagen, da ich tagsüber ungünstige Umstände habe (permanente Wechsel 2G/3G) und mein Akku nicht mehr der jüngste ist - vom vielen Flashen mal ganz zu schweigen.

Die ROM kann ich aber durchaus schon empfehlen. Ich denke sobald CM10.1 vom PRE-Nightly in den Nightly-Status wechselt, wird es auch mit VorteX weitergehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Einzig die unter CM10 vorhandene Einstellung "Entwickleroptionen", konnte ich in der ROM nicht finden. Wäre grundsätzlich nicht weiter tragisch, aber ich habe auch nach 5 Stunden nicht entdecken können, wo ich das USB-Debugging (de)aktivieren kann.

EDIT:

Die fehlenden Menü-Punkte "Entwickleroptionen" und "Performance" (Leistung) erhält man unter 4.2 indem man unter "Über das Telefon" mehrmals auf die Rom-Version ("Build-Nummer") tippt.

Genau so etwas wollte ich dir gerade berichten! Habe es auch durch probieren gefunden! Allerdings auf etwas andere Weise...

(Ach ja, und der Screenshoot ist auch da! :icon_smil )

bis demnächst mal wieder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Zum Akkuverbrauch ein kurzes Wort:

Habe das Handy seit gestern nacht, ca 2 Uhr, mit laufendem WhattsApp liegen gelassen, jetzt, nach etwa 9 Std zeigt es mir immer noch etwa 93 % an!

Guckst du hier:

post-888053-14356901602803_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hab zwar leider keine passende SIM Karte mehr, werde mir später mal das Rom angucken und schauen wie 4.2 läuft

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo! Mich würde mal interessieren wie viel RAM-Speicher noch frei bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Kannste gerne haben, schau hier:

post-888053-1435690164099_thumb.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Danke, ich hatte aber den Arbeitsspeicher gemeint, könntest du das auch noch bitte hochladen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Danke, ich hatte aber den Arbeitsspeicher gemeint, könntest du das auch noch bitte hochladen?

Finde nichts, wo man das sehen kann. Dachte, es wäre auf dem Bild der 1. Eintrag!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo.

Nach dem leeren hat man noch ca 297 MB.

Kann man im Taskmanager unter Ram sehen

Gesendet von meinem GT-I9300

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo! Mich würde mal interessieren wie viel RAM-Speicher noch frei bleibt.

Das ist ganz unterschiedlich! Kommt natürlich drauf an, was für Apps (im Hintergrund) laufen.

Auch wenn es schon unzählige Male gepostet wurde, (zuviel) freier RAM ist verlorener RAM!

Die ROM bietet mit dem Semaphore 2.0.8s insgesamt 391MB RAM. Das reicht für absolut flüssigen Betrieb!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Vielen Dank! Klingt ja supper, ich hatte letzte zeit beim CM 10 nur ca. 50 MB frei, nach dem lehren 80 aber nur ganz kurz, dann lief der Speicher wieder voll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0