Jump to content
mike161172

Samsung Galaxy S sehr schlechter Ton bei Videoaufnahmen

Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 1,5 Jahren ein Samsung Galaxy S, mit dem ich eigentlich auch sehr zufrieden bin.

Leider habe ich in letzter Zeit bei Videoaufnahmen auf Konzerten festgestellt, daß der Ton sehr schlecht bzw. gar nicht zu gebrauchen ist wegen sehr starken Krachens im Vordergrund.

Bei Sprachmemos bzw. leisen Audioaufnahmen ist mir das nicht aufgefallen, nur sobald es etwas lauter wird. Außerdem habe ich ebenfalls mit der Kamerasoftware das Problem, daß bei manchen Fotos die obere Bildhälfte normal und die untere Bildhälfte total überbelichtet ist. Ich hoffe, es handelt sich "nur" um ein Softwareproblem und nicht um einen Hardwaredefekt. Hat jemand schon mal ähnliche Probleme gehabt?

Ich erwarte natürlich nicht viel vom Mikro, aber es sollte schon möglich sein, aus den hinteren Reihen bei einem Akustikkonzert einen einigermaßen klaren Ton zu bekommen.

Hören tue ich aber wirklich nur ein lautes Krachen im Vordergrund und leisen Originalton im Hintergrund. Ungefähr so wie ein stark störender Radiosender im Auto...

Ich hatte vorher ein Nokia N95 mit dem ich relativ gute Aufnahmen bei einem Blues Konzert gemacht habe. Und das Konzert war definitiv lauter... :-)

Ich frage mich daher, ob eines der beiden Mikrofone eventuell einen Defekt hat und habe überlegt, das Gerät zu flashen, wollte mich aber vorher mal in einem kompetenten Forum umhören.

Besten Dank für eure Hilfe!

Das ist schwer zu sagen... um einen Hardwaredefekt am Mikro auszuschießen könntest du mal versuchen ob es die Tonaufnahme auch so schlecht ist, wenn du ein Externes Micro z.b. vom Headset benutzt. Ich weiß aber nicht ob man über ein externes Micro überhaupt aufnehmen kann.

der ton bei konzerten ist mit fast allen handys schlecht, vor allem bei lauten gitarren.

meine lösung: voodoo control (geht glaube ich nur mit kernelnn mit voodoo sound)

dort kann man ein profil fü laute aufnahmen auswählen. dann werden die aufnahmen viel besser aber nicht perfekt, logisch.

was auch bisschen hilft: finger aufs mikrofon halten.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×