Jump to content
Gast

Samsung Galaxy S2 (i9100) - DorimanX EXPERIMENTAL [JB/KitKat]

 

 

Samsung Galaxy S2 i9100 Kernel

DorimanX

EXPERIMENTAL

Android 4.1, 4.2, 4.3, [Jelly Bean] 4.4.x [KitKat]

 

DorimanxSplash.png

 

 

 

 

KEINE ANGST !!!

Zwischenzeitlich kann dieser Kernel als überaus zuverlässig (stable) bezeichnet werden.

Allerdings ist dieser Kernel experimentell, und befindet sich im Beta - Stadium !

Er sollte deshalb nur von erfahrenen Usern verwendet werden, die wissen was sie tun !

Dieser Thread erklärt, wie dieser Kernel genutzt werden kann.

Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr !

Alle hier aufgeführten Kernel funktionieren erst ab Android Versionen 4.1 oder später !

 

 

 

 

Neben DorimanX entwickeln in Coproduktion zwei weitere Developer, Cybernetus und Computoncio den Kernel.

 

Originalthread von eskriminal

 

changelog [OFFICIAL] Kernel

 

Download Kernel DorimanX experimental

 

Download INOFFICIAL Kernel DorimanX by Computoncio

 

Download INOFFICIAL Kernel DorimanX by Cybernetus

 

 

Download: CWM-KitKat-i9100

Wird nur bei Kernel bis zur Version x.43v81 benötigt,

wenn eine Android 4.4.x ROM installiert wird.

 

 

 

 

Funktionen:

 

Quote
Kernel is updated to 3.12.Y and beyond.(hybrid)(we have 93% from 3.12.Y kernel!)

Kernel SUPPORT JB 4.1.x/4.2.x/4.3.x/4.4.x

This is JB Tuned Kernel only! not supporting any 2.x.x/4.0.x ROMs!

Dual CPU support

Default CPU governor: HYPER

CFS CPU SCHEDULER Tweaks.

Default CPU frequency: 200-1200 MHz (MAX OC up to 1.6Ghz speed!)

Kernel Support STweaks and 5 Profiles.

Overclocking to 1600 MHz. (via ANY CPU Tweak Apps or STweaks)

Kernel support 16 CPU steps! 1600Mhz->100Mhz by static default!

You can set MIN/MAX CPU Freq in STweaks app! + lots of CPU tweaks.

Kernel will sleep in deep sleep on 200Mhz->800Mhz as Samsung requesting to prevent SOD.

Support undervolt/overvolting via sysfs interface/apps interface. and STweaks (800-1500mV) (all set to best)

Be very careful with voltage settings! (all set already)

Default I/O Scheduling: BFQ

More I/O Scheduling present in kernel: DEADLINE, VR, NOOP, FIFO, CFQ, SIO, ZEN, BFQ

Native USB Tethering.

Native Wi-Fi Tethering

File systems support: Ext3/4, FAT32, CIFS, NTFS, EXFAT

Added tweaks to increase I/O Speed.

Added tweaks to increase CPU speed

Removed all the debuggers to free kernel from unneeded jobs, and logs.

More Govs present, HYPER, conservative, performance, pegasusq, nightmare, darkness, zzmoove, ondemand(default sleep gov), sleepy.

ZRAM SWAP add more 150/300/600MB compressed RAM, activated by STweaks, set to off by default.

Tweak camera (better picks quality)

Kernel Include Siyah Recovery with Dual ROM support!

In Recovery you have section to select kernel profile. Performance, default, battery, the default is DEFAULT.

Kernel will Auto ROOT your device!

You can disable ROOT in STweaks app!

Tuned for I/O Mega Speed SQLite is injected to ROM after install.

BLN by GM! lights time out, and blink/breathing effect, see STweaks BLN tab to activate! (READ ABOUT BLNWW!)

New Kernel Management app STweaks by GM! installed with kernel.

BLN without Wakelock to save battery when BLN active till timed out. by GM.

Touch Keys Light change with the screen brightness! by GM.

Massive script for kernel/ROM management made by Voku,Alucard and me smile.gif

It's will work by auto and set lots of tweaks: NET tweaks, GPU tweaks, CPU management, Deep Sleep Tuning, Charging states, and more!

It's name is cortexbrain-tune.sh smile.gif

WE SAFE (MMC_CAP_ERASE not present) in kernel MMC Code!

MMC code merged with SAMMY Update 10 + 3.10.y updates!

FM-RADIO WORKING! (you need Spirit FM PAID!!!!) or Sammy ROM with FM APP.

Touch screen color + touch thresholds are in STweaks,

Kernel Cleaning Script is build IN! by VOKU.

BT Support for SAMMY 4.1.2 and all 4.2.x + 4.3.x + 4.4.x

Video(GPU) + Camera Driver from SAMMY JB/CM10.1 + patches smile.gif

WIFI Driver 1.61.56 ported from SG4

Modem Driver from SAMMY JB SOURCE

SMP Processor code updated from Kernel 3.12.Y

RCU + SRCU Processor code updated from Kernel 3.12.Y

Kernel Code for on screen gestures by Tungstwenty fixed by MARIO1968

SLUB fully merged with 3.12.Y Google Android kernel

SCHED CORE fully merged with 3.12.Y kernel.

RAM merged with 3.12.Y + Google Android kernel.VFP updated to MAX from 3.12.Y

 

Slide2Wake by FLUXI, (swipe from left to right on turned off screen to wakeup device, tweak can be turned on/off in STweaks, this mod use 5% battery! (Modded by GM for less battery drain)

Sound boost controls by FLUXI in STweaks.

New Mali V2 Video Driver combined with old to support JB STOCK in one kernel(8.X branch) by Gokhanmoral/me/CM-TEAM!

In 9.X branch we have MALIv2 ONLY video driver for CM/AOKP new ROMS! no STOCK SUPPORT!.

[EXPERIMENTAL] In 10.X branch we have MALIv3 ONLY video driver for Android KITKAT/4.4.x new ROMS! no STOCK SUPPORT!.

Added mdnie interface and made hardcore’s sharpness tweaks optional by GM!

5 GPU FREQ Steps from 108Mhz to 520Mhz by GM!

Ultra KSM from 3.9.y kernel.

Powered by SuperSU "Please support SuperSU" dev Chainfire!

Recovery can backup/restore STOCK ROM! include the preloaded partition!

ACHTUNG !

Diese Kernel haben noch eine ältere Version (6.0.1.2) von CWM installiert.

Android KitKAT (4.4.x) benötigt mindestens CWM 6.0.4.5.

Nachdem Ihr den Dori-Kernel draufhabt und eine KitKat-ROM installieren wollt, müsst Ihr zuerst hier:

CWM-KitKat-i9100

die aktuelleVersion runterladen.

CWM vor flashen der ROM installieren, reboot recovery, ROM installieren, fertig.

Danach müsst Ihr den Dori-Kernel neu flashen.

 

Welcher Kernel für welche ROM:

Version 8.xx: SAMSUNG JB Stock ROMS / CM10.1 / CM10.2 / JB AOSP / JB-AOKP / MIUI based on Sammy-ROM

Version 9.xx: CM10.1 / CM10.2 / JB AOSP / JB-AOKP

Version 10.xx (BETA! ) : Android 4.4.x

 

Meine STweaks - Einstellungen (KLICK)

 

 

 

 

Reserviert

Reserviert 2

Hi

also ich hab jetzt mal ein paar Tage rumgespielt.

Handlet sich genau so wie der OFFICIAL.

STweaks, Akkuverbrauch usw...

Wie gehabt.

Hab CM11 NIGHTLY mit 10.43v63 von Dori original drauf.

Der Kernel läuft aber auch mit der neuesten SUPERNEXUS 4.4.2 tadellos.

Hab ich auch keinen Unterschied zur OFFICIAL feststellen können.

Lediglich halt CWM nur 6.0.1.2, OK ist'n kleines Problem.

Aber wenn man weiss was man macht ist das ja auch nur peripher.

Meiner Meinung nach der beste Kernel.

Soweit...

Gruss Klaus

:wave:

v74 is raus

Tommi

Das geht im Moment ratze-Fatze. Nu schon v76. Die 74 und 75 waren baugleich, bis auf das Apps die nen Merker o.ä. abgefragt haben einen falschen FeeRAM angezeigt hatten. Das sollte jetzt behoben sein in der 75, in der 76 wurde wieder was anderes geändert.

Tommi

Teste den 10.43.76 auch jetzt mal(default) auf der biftor-3.0-kitkat

Gesendet von meinem GT-I9100

Hey lwiss

wie schön, einer mehr, der seine Erfahrungen (hoffentlich) hier mitteilen wird.:dankescho

Ich freue mich... :blob::blob::blob:

Der Org-Dori v64 klaut mir auf der BeanStalk (BS) 4.4.2 spätestens nach dem zweiten Neustart, oder nach ca. einem Tag mein root.

Und zwar unwiderbringlich.

Selbst wenn ich dann die ROM und den Kernel neu flashe.

Geht erst wieder, wenn ich /system und den Rest formatiere, und dann neu installiere, oder mein Backup neu aufspiele.

BS läuft grad mit Stock Kernel bei mir.

Gestern geschah mir das sogar im laufenden System.

War im Terminal und hab "su" eingegeben, kein Problem, hatte root.

30 mins. später genau das Gleiche gemacht, hatte kein root mehr.

Als ich dann nachschaute hatte ich die Meldung (ungefähr): "Es sind keine SuperSU Dateien installiert, und können von SuperSU auch nicht installiert werden (Problem)"

BS bringt aber auch seinen eigenen "Superuser" mit.

Könnte natürlich sein, dass sich das mit dem "SuperSU" von Dori beisst ?!!?

Bei CM11 hatte ich dieses Problem mit Dori nicht, aber Tommi musste mich ja unbedingt mit der Nase auf diese supergeile BeanStalk ROM stossen (Danke). ;) ;) ;)

Werde morgen mal die neueren Versionen probieren (v7x).

Bis bald

Klaus

:wave:

Hast du unter Entwickleroptionen...rootacces..."apps und adb" aktiviert(zwingend nötig)???

Also der 76er lööpt nu erst mal gut..

Habe battery...uv-25...zen/ zen eingestellt und teste bisserl rum heute.

Habe übrigens beide superuser drauf(system und su)...

Gesendet von meinem GT-I9100

Hast du unter Entwickleroptionen...rootacces..."apps und adb" aktiviert(zwingend nötig)???

Jupp hatte ich probiert.

Kein Erfolg.

Egal, wie gesagt, probier heut noch den Neuesten...

Gerade v77 rausgekommen und ich hatte solche Probleme mit SU nie, wobei ich auch nicht im Terminal rummache. Aber ich sehe ja immer die Popups wenn SU für eine App gewährt wird. Und ich hab das auch wie lwiss, einfach beide drauf gelassen, man weiss ja nie wozu es gut ist, wobei ich auch lieber den den die ROM mitbringt entfernen würde aber da es da ein eigenes Menü in den Einstellungen gibt hab ich mich da noch nicht ran getraut.

Tommi

Die Probleme mit SuperSU hatte ich auch, das scheint mir aber zum Teil an den "KitKats" selbst zu liegen. Bei mir tauchte das Problem nämlich schon auf, bevor ich mich jetzt doch dazu entschlossen habe den Dori zu testen (jaja ich weiß, wollte ich zuerst net...).

Eigentlich hatte ich gehofft, das Rootproblem mit Dori zu lösen, war dann wohl zuerst nichts, aber nachdem ich SuperSU deinstalliert hatte und dann nochmal die Version 1.93 (hatte vorher 1.91 drauf) übers Recovery geflasht habe, war das Rootproblem nach einem erneuten booten behoben - zumindest bis jetzt. Läuft aber schon seit rund 48 Stunden.

Du hast recht: so geht's.

PERFEKT !!!

P.S.: geht aber nur, wenn Du vorher auch root gehabt hast.

Nachdem ich root verloren hab ging auch das nicht mehr...

v79 raus

Tommi

Jep da hast du recht, wobei bei mir Root nie komplett weg war, sondern immer nur das Problem mit dem SuperSU bestand. Ich konnte es mir am Anfang auch nicht erklären, dass meine Rootberechtigung plötzlich weg sein sollte - wie soll man auch eine Custom-Rom ohne Root installieren... aber es gibt eben nichts, was es nicht gibt. Anscheinend ist das Problem aber bekannt, zumindest wenn man von 4.3 auf die KitKats flasht soll wohl grundsätzlich Root weg sein - woher auch immer das kommen mag.

Gibts eigentlich schon eine Aussage, ab wann Recovery wieder eingebaut ist?

Es ist ja eine Revovery eingebaut, nur is die halt inkompatibel zu KK und wann die neue kommt weiss keiner so genau. Warten auf Stan und der war wohl schon einen Monat nicht mehr aktiv. Und so nebenbei bemerkt die v79 hat nen DeepSleep Problem, aufwachen und im SOD landen, nich so prall.

Tommi

Hallöle

War die letzten Tage echt beruflich voll im Stress, deshalb jetzt erst wieder hier im Thread, Sorry !

@Tommi:

Vielen Dank für Deine Infos über die neuesten Versionen und deren Eigenschaften. :thankyou::dankescho

Werde das mit v79 und DS/SOD gleich mal ausprobieren ob das bei mir auch so ist.

@rsr:

Gibts eigentlich schon eine Aussage, ab wann Recovery wieder eingebaut ist?
Es ist ja eine Revovery eingebaut, nur is die halt inkompatibel zu KK und wann die neue kommt weiss keiner so genau.

Das CWM von Dori ist bis jetzt Version 6.0.1.2 .

KitKat kompatibles CWM MUSS mindestens Version 6.0.4.4 sein.

Deshalb habe ich ja im Startpost diesen Link hier:

http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=2419479&d=1385618720

eingefügt.

Wenn Du KitKat installieren willst gehe ins "Dori-CWM".

Da gehst Du auf "Install ZIP from SD-Card" und flashst das neue CWM (aus dem Startpost) drüber.

Danach in "advanced" > Reboot into recovery.

Wie Du siehst, hast Du jetzt ein ganz anderes CWM.

Mit diesem kannst Du KitKat installieren.

Wenn dies geschehen ist, kannst Du wieder den Dori draufprügeln, FERTIG !

Natürlich bei der nächsten KitKat-Installation wieder das neuere CWM drauf.

Gruss Klaus

:wave:

Hallo Klaus und Tommi,

die Vorgehensweise ist mir schon klar, ich musste ja, um überhaupt von 4.2.2. auf KitKat zu kommen, auch schon ein anderes CWM flashen um die Sache kompatibel zu machen. Es wäre nur praktischer, wenn im Dori schon ein KitKatfähiges CWM verbaut wäre - aber das kommt ja sicher noch sobald die 10er Version den Betastatus verlässt.

Momentan nutze ich die 10.43v64 die man ja schon fast als stable bezeichnen kann. Ich hatte bisher nur etwas Probleme mit der Akkulaufzeit, wobei das immer schwer zu beurteilen ist, da man am Anfang auch immer extrem viel rumprobiert - da liegt es auch in der Natur der Sache, dass der Akku schneller schlapp macht.

Greets

rsr666

Mittlerweiler schon bei v80/v81. Sind soweit ich verstanden habe in der v10.80 identisch. die v77 lief bei mir bis jetzt am besten, im moment hakt es beim internet, weiss nicht obs am kernel liegt, egal ob mobil oder wlan, kommt immer zu Aussetzern. Na gleich mal mein neues LTE 21600 auspacken, gucken wie das brummt.

Tommi

P.S. Das LTE hat aber nix mit dem Kernel zu tun :biggrin:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×