Jump to content
kabagoes

Samsung Galaxy S3 - USB-OTG / Hostmode / Konnektivität

In diesem Thread soll es um die USB-OnTheGo Funktionalität & Hostmode Konnektivität des SIII gehen.

Hier ein Video was damit möglich ist:

[ame=www.youtube.com/watch?v=46IiRyigUH0]Samsung Galaxy S3: Connectivity demo - USB OTG, MHL, bluetooth keyboards/mice, games controllers - YouTube[/ame]

MHL und USB-Host Funktionen des Galaxy S3:

http://www.androidnz.net/2012/06/samsung-galaxy-s-iii-connectivity-demo.html

-Multimediatasten auf Tastaturen funktionieren (USB und Bluetooth)

-2,5 Zoll USB-Festplatten mit geringer Leistungsaufnahme werden vom S3 mit Strom versorgt (Hat beim S2 nur mit USB-Sticks oder durch Stromversorgung an einem USB-Hub funktioniert)

-PS3-Controller wird nativ unterstützt

Durch USB-OTG / Hostmode können sich Geräte am SIII anmelden (SIII wird somit zum Host/"Gastgeber" der Verbindung).

Es gibt auch noch HDMI über den MHL-Adapter, aber man kann MHL und USB-OTG nicht gleichzeitig benutzen ("Wireless-HDMI" usw sind davon nicht betroffen), also:

  • entweder USB-OTG (& zb "Wireles HDMI" über Allshare Cast Hub)
  • oder MHL-Adapter (& zb Eingabegeräte über Bluetooth)

Oder man verwendet eine Dokingstation mit USB & HDMI Ausgängen.

bearbeitet von kabagoes

Geht das mit dem Fernsehen nicht auch ohne den Adapter über W-Lan und einer App von Samsung?

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=LfSmR0lp63k]Samsung UE46D8090 Hands On Teil2 mit Galaxy S2 SII HD Fernseher - YouTube[/ame]

Etwas weiter hinten im Video.

Das wäre dann aber kein USB-OTG, sondern u.a. DLNA mit Allshare bzw "Wirless-HMDI" mit Allshare Cast (dem Wi-Fi Display Hub).

bearbeitet von kabagoes

Auch das ist für mich ein sehr wichtiges Thema. Ich hoffe, dass morgen mein Kabel kommt und werde dann auch hierzu berichten. Was sehr geil wäre,...USB-TV-Adapter anstecken und dann DVB-T genießen. Fehlen nur leider die Treiber und die passende Soft. Versteh gar nicht, warum so etwas nicht programmiert wird.

Du meinst vielleicht sowas hier (benötigt ebenfalls den Hostmode):

OT @John_Sinclair:

Hatte das noch im Hinterkopf, glaubst garnicht was sich da alles an sinnigem & unsinnigem Zeug angesammelt hat ;)

bearbeitet von kabagoes

Wow, wo hast Du das denn rausgekramt? :icon_chee Und ich habe überall gelesen, das ging nur mit Eifons. Das guck ich mir genauer an. Erfahrungen hat wohl noch keiner damit, oder?

Kann das teil nirgends finden. Auch die App nicht. Habe Elecom jetzt mal angeschrieben.

bearbeitet von John_Sinclair

So Leute, nach langem hin- und her, habe ich Neuigkeiten. Ich mach zu DVB-T aber nen neuen Traed auf. Ich denke, das ist zu spezifisch und wird sicher einige interessieren.

News:

habe jetzt OTG erfolgreich getestet.

-32GB Stick Flash Voyager GTR auf Anhieb erkannt > FS = exFat

100GB 2,5" HDD Samsung ohne eigene Stromversorgung nicht auf Anhieb erkannt. Aber das liegt an meinem Case. Der Controller hat immer schon Probleme mit USB-Kabel-Verlängerungen. Kabel abgesteckt und direkt an den OTG-Adapter angeschlossen...auf Anhieb erkannt > FS = exFat

Jetzt habe ich noch 1 Fragen dazu:

  1. Gibt es ein Adapterkabel 1x Micro-USB-Stecker ---> 2x Micr-USB-Buchse?

Möchte eventuell Filme von der Festplatte oder dem Stick, per HDMI auf den TV von irgendwelchen Bekannten abspielen. Denn beides braucht ja jeweils ne Micro-USB-Buchse.

Ich möchte noch eines anbringen...ich muss schon sagen, das S3 ist sowas von genial. Ich hatte bisher nicht ein einziges Problem, wenn ich was anschließen, installieren, oder sonst was machen wollte. Das kann sich Windoof ne dicke Scheibe von abschneiden.

post-615907-14356888993884_thumb.png

Geht leider nicht, man muss sich zwischen MHL oder USB-OTG entscheiden:

Es gibt auch noch HDMI über den MHL-Adapter, aber man kann MHL und USB-OTG nicht gleichzeitig benutzen ("Wireless-HDMI" usw sind davon nicht betroffen), also:

  • entweder USB-OTG
  • oder MHL-Adapter

Der WiFi Display Hub für "Wireless-HDMI" müsste also mitgenommen werden, oder man verteilt die Daten per DLNA (sofern der Fernseher im selben Netzwerk ist).

Ah schade...dann bleibt nur noch, die Filme oder ähnliches von den ext. Speichern, auf dem S3 anzuschauen, oder wie würde das wireless aussehen? Da sollte doch klappen, oder? Es soll doch irgendwann der wireless HDMI-Empfänger zum Kauf bereit stehen. Habe den Namen jetzt gerade vergessen.

Ah, habs gefunden...ist das

Genau der ist das, mit dem könnte das Bild kabellos zum Empfänger, und von dem über HDMI zum Fernseher übertragen werden (vollständiges Mirroring). Dabei wäre USB-OTG noch nutzbar.

Ebenso bei DLNA Fernsehern übers Netzwerk (nur Media Dateien), dabei geht USB-OTG auch noch.

Erst wenn der MHL-Adapter verbunden wird, schaltet das SIII von USB-OTG auf MHL-HDMI. Da könnte man die Dateien vorher auf das SIII kopieren und diese erst danach über MHL-HDMI übertragen (wieder Mirroring).

Jepp, genau so. Aber erst mal abwarten, wann das Ding erscheint.

Habe gerade mal von der HDD ein 1080p mkv von 13,6 GB Volumen abgespielt. Codec h264 MP4 AVC, Bitrate 14,7 Mbps, Framrate 23,97. Kein 24P-Ruckeln. Läuft absolut flüssig.

Noch ne Frage...

auf dem Video sieht man wie dort Mario Kart gespielt wird. Wo bekommt man das her? kann das nicht finden. Nur Cheats.

Die im Video gezeigte App ist ein sog. Emulator, damit können ältere Konsolen emuliert werden.

Die Spiele dazu musst du allerdings selbst besitzen, zudem sind Links zum runterladen der meisten Spiele nicht erlaubt!

Ah, verstehe,...naja die Emulatoren sind meist nicht der Hit. Hat sich somit erledigt.

Ich habe mir gerade das Video angesehen, und... verdammt. Technik macht mich selten wuschig, aber DAS Q_Q Da stellt sich sofort so ein "schmöschtedassoforthaben"-Gefühl ein xD

Wahnsinn. Ernsthaft. Das mit dem OTG-Mode für USB-Sticks hab ich mir ja schon gedacht, aber was das S3 nun TATSÄCHLICH an Möglichkeiten bietet, haut mich schlichtweg vom Hocker o_O Das ist, für meine kleine Welt, einfach irre! Alleine, dass sich das Ding so am Fernseher nutzen lässt...

Und dass ein N64-Emulator so "flüssig" darauf läuft... zusammen mit Joystick-Unterstützung. Lässt mich schon etwas dahinsabbern. Klar läuft nicht jeder Emulator super prickelnd, aber so flüssig wie das jetzt aussah auf dem Video, fasziniert mich das einfach ^_^

Ich hoffe, Samsung hat da jetzt einfach nur Vorreiter gespielt, dass sich die anderen Hersteller da was abgucken x) Die Möglichkeiten, die einem hier eröffnet werden, sind einfach toll <3

Ich hoffe, Samsung hat da jetzt einfach nur Vorreiter gespielt, dass sich die anderen Hersteller da was abgucken x) Die Möglichkeiten, die einem hier eröffnet werden, sind einfach toll <3

Solche Funktionen gibt es schon länger und nicht erst seit dem S3 ;)

Wobei Samsung genrell der Vorreiter für sowas sein könnte, das weiß ich nicht ganz sicher.

Hallo .. ich habe auch seit neuestem das S3 und habe mir vorher schon für meine anderen Android Handys so ein Mini USB to USB Adapter gekauft. Aber bei keinem Handy hat sich bis jetzt etwas geregt. Habe diverse USB Sticks, Tastaturen usw ausprobiert.. aber es passiert auch beim S3 nichts. Kann mir wer sagen was ich falsch mache? Muss ich das erst irgendwo aktivieren? Falsches Kabel? Wenn ja hat jemand ein Link? .. Auch bräuchte ich ein Link zu einem funktionierenden mini usb to HDMI Kabel für das S3!!!

"So einen"...sagt schon fast alles. Normalerweise,...anstecken und sich freuen. So war es bei mir. Egal, ob Stick oder HDD. Ich habe das original Samsung für 10,- € gekauft. @game360 hat hier irgendwo auch mal eines für, glaube 6,- € verlinkt.

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=mcOiAAcXJvs]VIDEO[/ame]

Also meinst du liegt am Kabel?? habe mir gerade noch mal bei Ebay ein Kabel bestellt was mit S3 USB Host Kabel bezeichnet war... DANN sollte das auch funktionieren ... oder muss man das noch irgendwo aktivieren?!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×