Jump to content
Gast

Samsung Galaxy S5 - EFS sichern und wiederherstellen

Jeder der sein Samsung Galaxy S5 rootet, sollte seine EFS Partitionen sofort nach den rooten sichern! Bevor Ihr irgendwas flasht, sichert Eure EFS Partitionen ab, denn es gibt nichts schlimmeres, als die IMEI/EFS Partitionen zu verlieren.

Unser Kollege Mobishare hat hier eine ausführliche und gründliche Antwort gegeben, wie die EFS Partition beschädigt werden kann.

Also EFS ist nicht wie gern angenommen nur der efs Ordner, den man bei gerootetet Geräten sieht, EFS ist eine Partition. Dort findet sich auch der Ordner EFS wieder, genauso wie die SecurityZone, dort ist alles drin, was das Gerät so braucht. ProduktCode, Seriennummer, IMEI, MAC-Adressen für Bluetooth und WLAN und die Hashwerte für alle Systemdatein. Beim flashen mit KIES wird die EFS Partition nicht angerührt, diese wird immer übersprungen, was will man da auch aktualisieren oder ändern. Beim flashen mit ODIN, kann man diese Partition allerdings auch flashen, das müssen wir ja täglich machen, wenn die Partition gecrasht wurde. Bei Odin passiert dabei folgendes, die EFS Partition wird ans Ende des eMMC kopiert, dort bleibt diese liegen, bis das Androidsystem neu geflasht ist, danach wird diese wieder an ihren alten Platz kopiert. Und genau hier kann es schief gehen, entweder beim kopieren ans Ende, oder beim zurück kopieren, egal wann oder wie wenn die EFS Partition fehlerhaft ist, merkt man das an No-Sim, kein Baseband, keine IMEI ect. Das sichern des EFS Ordner, kann zwar helfen das man die IMEI zurück bekommt, kann aber auch zu einer EntwicklerIMEI führen. Sobald das Gerät gerootet ist, ist es immer eine Gefahr, weil damit der Zugang zur EFS Partition ebenfalls frei ist, was normalerweise eben nicht so ist. Es reicht ein falsches Byte, und die Partition ist Schrott, weil die SHA1 Schlüssel dann falsch sind.

Also Grundprinzip, wenn die IMEI weg ist, dann war immer was im Spiel was nicht KIES heißt, sonst geht da nix kaputt. Abgesehen von Hardwaredefekten des RC-IC, wenn der tot ist, dann ist auch IMEI, Baseband ect. weg.

Backup Erstellen mit den PC

7560_we_know_how_branding_neu.png

Was benötige ich zum sichern der EFS Partitionen?

Euer Samsung Galaxy S5 muss gerootet sein! Anleitung zum rooten...

Ihr müsst euch Busybox herunterladen und installieren.

Nach den installieren der App, muss diese auch einmal ausgeführt werden!

Busybox "Patched" erst beim ausführen der App Euer System. Dieser Schritt ist notwendig!.

Bitte installiert Busybox 1.20.2 oder höher! (Kann ausgewählt werden)

7557_we_know_how_branding_backup.png

Voraussetzung

Habt Ihr Root Rechte auf euren Samsung Galaxy S5?

Habt Ihr Busybox installiert und einmal ausgeführt?

Habt Ihr Busybox 1.20.2 oder höher installiert?

Habt Ihr USB-Debugging in Entwickler-Optionen an?

Habt Ihr alle Kies Hintergrundprozesse beendet?

Ihr braucht das Originale USB-Kabel von Handy!

Bitte nur ein USB 2.0 Port nehmen!

Kein USB Hub nehmen!

Ihr braucht ein PC dazu!

Software Treiber müssen installiert sein!

Wenn Ihr alle Voraussetzungen erfüllt, kann es losgehen.

Ladet euch dieses EFS-Professional Paket runter.

Entpackt diese mit Winrar oder 7.zip. In den entpackten Ordner, findet ihr 2 Zip Datein, entpackt die Zip Datei mit den Namen "EFS Professional", in diesen Ordner findet ihr die Anwendung "EFS Professional", diese als Administrator ausführen (Rechts Klick)! Ihr bekommt das zusehen:

2.1.jpg

Verbindet jetzt das Handy mit den PC (per USB Kabel)

Klickt dann auf "EFS Professional".

Sollte diese Meldungen:

2.2.jpg

müsst Ihr, die Kies Hintergrundprozesse beenden.

2.3.jpg

Dann auf OK

2.4.jpg

Es erscheint jetzt das:

2.5.jpg

Behaltet jetzt das Handy in Blick, es werden Meldungen auf den Display erscheinen!

2.6.jpg

Auf "Ok" drücken und danach

2.7.jpg

"Erlauben" drücken!

Habt Ihr alles richtig gemacht, erscheint nach kurzer Zeit das:

backup_2.jpg

Geht jetzt auf "Backup":

backup_2.1.jpg

Stellt folgendes ein und Klickt auf "Backup":

backup_3.jpg

Ist das Backup fertig,

backup_4.jpg

findet Ihr es, in Anwendungsordner von "EFS Professional".

Sichert den Anwendungsordner von "EFS Professional" ab!!! Auf CD usw...

NV-Data sichern

Ihr müsst euch die Zip Datei "QPST v2.7.378"

runterladen und installiert alle Anwendungen. Gebt in euren Galaxy S5 folgende Nummer ein: *#0808#. Nun solltet Ihr das sehen:

backup_15.png

Geht jetzt auf:

backup_16.png

Öffnet jetzt diese Anwendung am PC:

backup_5.jpg

Ihr seht nun das:

backup_6.jpg

Geht nun unter "Ports" auf "Add New Port". Es erscheint nun dieses Fenster:

backup_7.jpg

Hier wählt Ihr euren COM-Port aus (Achtung euer COM-Port kann ein anderen Namen haben!):

backup_8.jpg

Drückt auf OK und lasst das Fernster offen!!!

backup_9.jpg

Öffnet jetzt diese Anwendung:

backup_10.jpg

Nun kommt das:

backup_11.jpg

Geht jetzt auf den Reiter "Backup":

backup_12.jpg

Geht jetzt auf "Browse" und sucht euch einen Speicherplatz, danach drückt Ihr auf "Start".

backup_12.1.jpg

Sobald das Programm fertig ist, könnt Ihr den "Exit" Button drücken.

backup_14.jpg

Eure QCN Datei sollte ca 580 KB groß sein.

Gebt jetzt wieder folgende Nummer ein: *#0808#.

Nun solltet Ihr das sehen:

backup_16.png

Geht jetzt auf:

backup_15.png

Jetzt seit Ihr fertig! Sichert euch alle Datein gut ab!!!

bearbeitet von thehacker911

Update Post 1

Nein es langt leider nicht. In den NV Daten ist die IMEI gespeichert. Dieses Tool in XDA ist total sinnlos.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Super, danke für die Rückmeldung.

Grüße

Eins zu haben ist nie verkehrt. Vergleiche mal die Anleitungen. In S4 Bereich werden nicht die NV Daten gesichert!

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Ja genau das ist mir aufgefallen. Das S4 I9505 hat aber auch einen Qualcomm Prozessor, somit müssten doch auch die NV-Daten gesichert werden, oder bring ich da jetzt komplett was durcheinander ?

Grüße

Da liegst du völlig richtig. Die Anleitung ist schon in Arbeit ;)

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Thumbs up

Grüße

also muss man sie nicht sichern ist das wirklich Blödsinn?

SlimKat 5.0

Sicher ist sicher aber eigentlich ist es sinnlos.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Wer kann mir helfen ?

Habe mit meinem S5 den Backup-Prozess wie oben beschrieben, durchgeführt.

Alle Meldungen lauten auf Okay.

Er schreibt auch: Operation successful!

Aber die Sicherungsdatei wird nicht aufs Handy geschrieben, daher auch nicht gefunden und auch nicht auf den PC kopiert:

Checking device connection... Device is connected!

Checking for block device: '/dev/block/mmcblk0'... Okay.

Extracting PIT from device for mapping... Skipped, already exists.

Checking backup folder location... Okay.

Backing up selected partition(s)...

tz - read: /dev/block/mmcblk0p8 - write: tz.mbn... Okay.

524288 bytes transferred in 0.019 secs (27594105 bytes/sec)

Verifying MD5 Checksum... Okay.

Device MD5 Hash: b5fc60c701abbecba4a1f820b2d54535

Backup Data MD5 Hash: b5fc60c701abbecba4a1f820b2d54535

fsg - read: /dev/block/mmcblk0p9 - write: fsg.bin... Okay.

3145728 bytes transferred in 0.026 secs (120989538 bytes/sec)

Verifying MD5 Checksum... Okay.

Device MD5 Hash: 8c477141f4d8710d46f1dc2cb9d7a0f6

Backup Data MD5 Hash: 8c477141f4d8710d46f1dc2cb9d7a0f6

param - read: /dev/block/mmcblk0p11 - write: param.bin... Okay.

10485760 bytes transferred in 0.217 secs (48321474 bytes/sec)

Verifying MD5 Checksum... Okay.

Device MD5 Hash: 584d3804844611d84d6036d8240ca73b

Backup Data MD5 Hash: 584d3804844611d84d6036d8240ca73b

efs - read: /dev/block/mmcblk0p12 - write: efs.img.ext4... Okay.

14680064 bytes transferred in 0.122 secs (120328393 bytes/sec)

Verifying MD5 Checksum... Okay.

Device MD5 Hash: 4a9ed6c883a57d98eedc232def0f6341

Backup Data MD5 Hash: 4a9ed6c883a57d98eedc232def0f6341

modemst1 - read: /dev/block/mmcblk0p13 - write: nvrebuild1.bin... Okay.

3145728 bytes transferred in 0.033 secs (95325090 bytes/sec)

Verifying MD5 Checksum... Okay.

Device MD5 Hash: bffefd7d47b338cb5447e4b00acc74cd

Backup Data MD5 Hash: bffefd7d47b338cb5447e4b00acc74cd

modemst2 - read: /dev/block/mmcblk0p14 - write: nvrebuild2.bin... Okay.

3145728 bytes transferred in 0.026 secs (120989538 bytes/sec)

Verifying MD5 Checksum... Okay.

Device MD5 Hash: e70841b9bde898692f4118af3b665618

Backup Data MD5 Hash: e70841b9bde898692f4118af3b665618

backup - read: /dev/block/mmcblk0p18 - write: backup.bin... Okay.

7330816 bytes transferred in 0.135 secs (54302340 bytes/sec)

Verifying MD5 Checksum... Okay.

Device MD5 Hash: bd35eb86b58b3e64f8730d37489172a6

Backup Data MD5 Hash: bd35eb86b58b3e64f8730d37489172a6

fsc - read: /dev/block/mmcblk0p19 - write: fsc.bin... Okay.

1024 bytes transferred in 0.001 secs (1024000 bytes/sec)

Verifying MD5 Checksum... Okay.

Device MD5 Hash: 0f343b0931126a20f133d67c2b018a3b

Backup Data MD5 Hash: 0f343b0931126a20f133d67c2b018a3b

Creating archive: SM-G900F_20140520_095852.tar.gz... Okay.

Copying: SM-G900F_20140520_095852.tar.gz to PC storage... Okay.

Copied: remote object '/sdcard/EFSProBackup/SM-G900F_20140520_095852.tar.gz' does not exist

Cleaning up temporary files... Okay.

Operation successful!

Vielen Dank für Eure Bemühungen !!

War bei mir auch... Der fehler war die falsche "Busybox "!!! Es giebt einmal Busybox direkt als app und einmal die "busybox-Installer-app"

Ich hatte erst die installer aber da wird nur die 1.20 installiert.

Habe dann Busybox direkt installiert und dann hat alles geklappt…..

Gesendet von meinem SM-G900F

Alles klar !

Ja, ich habe tatsächlich die "busybox-Installer-app" installiert und damit die 1.20 installiert.

Habe jetzt die 1.22 installiert.

Habe bei dem Ausführen von EFS-Pro eine Fehlermeldung bekommen, dass die Version der Busybox noch nicht erprobt ist, aber das Backup hat geklappt !!

DANKE für die rasche Antwort !!!:dankescho

bearbeitet von kaiser2010

@kaiser2010

wo hast du die 1.22 Version gefunden? :huh:

EFS-Pro hat geklappt :biggrin:

bearbeitet von juhuu 1

Wie oben geschrieben...

Die app "Busybox" installieren ( ist 1.22)...Fehlermeldung ignorieren.

Nicht die "Busybox-Installer app" nehmen!!

Und unbedingt in den Ordner schauen ( pc und im handy) ob wirklich dateien gesichert wurden...

Gesendet von meinem GT-I9100

Haben dann die Backups auch die selbe Größe?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×