Jump to content
xflowy

Samsung i9100 Galaxy S2 - Miniruckler

Hallo zusammen!

Da die Community hier echt der Hammer ist, falle ich gleich mit dem nächsten Anliegen über euch herein;)

Ich habe beim Switchen der horizonal angeordneten Screens (im Homescreen) des öfteren kleine Ruckler - besonders wenn ich auf Seiten wechsle, die etwas mehr Widgets inne haben bzw. von diesen Seiten wegwechsle.

Ganz deutlich wird es, wenn ich diverse Icons im Homescreen gedrückt halte: die anschließende Animation ist bei vielen Apps/Icons leicht verruckelt. Führe ich die Aktion danach ein 2tes mal aus, läufts flüssiger. Und das gilt nicht nur im speziellen für die neu installierten Apps sondern auch für die vorinstallierten - so gesehen beim Memo.

Das Gleiche passiert auch beim Auswählen (gedrückt halten) von Anwendungen unter Anwendung.

Das Ganze ist nicht gravierend, klar. Aber es stört - und was ich so gehört habe im Vorhinein solls doch völligst flüssig laufen das Ding.

Was mich brennend interessiert: Ist es bei euch ähnlich?

Danke!

gerade festgestellt, dass die miniruckler im und vom ersten homescreen aus nie auftreten - egal was ich gedrückt halte..

Verwendest du den haus eigenen touchwiz launcher oder irg einen anderen? (zb adw, launcherpro..)

den hauseigenen. hab aber die ursache gefunden. es ist das wetter/news widget, welches vorinstalliert war. ka was da los ist? vll kann's ja einer von euch mal überprüfen.

gibts nochn gutes news widget?

zu den lauchern: empfiehlt es sich da, einen anderen zu verwenden?

außerdem: ich habe gerade eben so ne aktualisierungsmeldung von samsung apps bekommen, dass die was neues installieren wollen. dafür muss ich aber auch das installieren von unbekannten quellen zulassen - soll ich das? bei der installation steht auch was von unaservice.

:)

kann jemand mal kurz gegenchecken wie das bei ihm mit rucklern bei einbindung des news und wetter widgets (nur news auswählen) ist? :)

danke!

Hab es nun mal gechecked und es gibt minimale Ruckler beim ersten mal answitchen des Homescreens, danach nicht mehr. Sobald man den Bildschirm ausmacht und wieder anmacht passiert es wieder beim ersten mal. Bei mir allerdings nur minimal. Eher nicht störend.

Hoffe die Antwort genügt dir ;)

jap danke dir:)

was mir noch aufgefallen ist. oder vll spinn ich auch einfach. wenn mal wirklich schnell tippt (mit der qwertz tasta, ne sms oder so) kommts mir so vor als würd die texteingabe (also das erscheinen dex textes) oben minimal zeitverzögert kommen. wisst ich was ich meine? habt ihr das gleiche gefühl? stark fällts meiner meinung nach auf, wenn man auf die frühere/alte tasta umstellt und da mal einen button (der ja mit mehreren zeichen belegt ist) mehrmals schnell hintereinander drückt. irgendwie kommter da oben net richtig nach..

Habe auch bereits ein kleinen delay bemerkt, aber hindert trotzdem nicht daran zügig zu schreiben, von daher ist es mir egal. Wenn das Gerät so nicht nachkommen würde, dann wäre es wirklich störend. Ist zum glück aber nicht der Fall :)

Von der standard Tastatur weiß ich nicht wies ist (verwende nur swype)

aber ich kann von swype sagen dass ich teilweise so schnell schreibe dass der erscheinende Text mehrere Wörter hinterher ist.

Aber das verkrafte ich schon^^ außerdem kann ich schon verdammt schnell swypen da kann das gerät nichts dafür x]

Ich benutze persönlich die "Swift Key" Tastatur (kostenpflichtig). Meiner Meinung nach, aber die beste Tastatur wo man mit schnell schreiben kann. Dort ist die Verzögerung minimal kleiner.

alles klar. danke leute. dann ist das halt so bzw. normal - kann ich mich mit abfinden. vll ändert ja auch das ein oder andere update was daran (wobei mich schun wundert warum mein i8910 mit wesentlich weniger power smoother lief in der beziehung).

ich habe mir die smart tasta gezogen. die läuft auch besser als die stock.

mit diesem swype muss ich mich erst nochmal beschäftigen. schnall das noch net so, wenn ichs mal zu sehen krieg^^

Hab es grad nochmal getestet wegen dem delay, mit meiner "Swift Key" Tastatur ist wirklich kaum eine Verzögerung zu bemerken.

ok vll werd ich das swiften dann auch mal probieren. scheint ja der trend zu sein:)

ich hab auch das gefühl, dass die delays nur manchmal sind bzw. variieren. kann aber auch einfach anatomisch bedingt sein. man ist halt keine maschine ne.

Ich hoffe du verwechselst die "Swift Key Tastatur" nicht mit der SWYPE Methode ;)

haha. omann. heute..doch klar hab ich das :D

so dann werde ich mir also mal die swift besorgen..

also bei mir sind die Ruckler deutlich zu vernehmen.

Habe allerdings auch 5 von 7 Homescreens ziemlich voll geladen mit Anwendungs-Shortcuts und Widgets....

mich störts schon ein wenig

Homescreen 1: Standard (Weatheraccu, und die 4 shortcuts)

Homescreen s: News + google suche +3 Short cuts

Homescreen 3: Facebook, Shortcuts für Browser (dolphin und standard Samsung)

Homescreen 4:Sinnvolle tools

5: Wecker, andere Tools

6: leer

7:leer

auf den letzten 3 screens läufts wie geleckt

....die ersten 4 ruckeln doch deutlich =(

Das ruckeln wird hauptsächlich durch die widgets verursacht die auf das Internet zu greifen, zb news/wetter widgets.

Mh, und dabei wurde ja immer so groß damit geworben - und in Tests meist bestätigt - dass alles ja ach so flüssig laufen soll. Bei der Rechenpower und dem Preis sollte man das imo auch erwarten können.

Wie sieht es denn aus mit anderen Android-Smartphones. Ist es da ebenso möglich, verschiedene Startbildschirme mit Widgets und dergleichen gleichsam vollzupacken? Sofern ja, haben diese dann noch größere Probleme mit Rucklern?

Denke da besonders an Handys wie das SonyEricsson Arc oder die aktuellen HTC-Modelle.

also seitdem ich das stock news widget unten habe läuft das ding ultra flüssig, egal wie sehr ich den homescreen mit anderen (internet)widgets zuballre.

gehts euch jetzt nur um die performance im homescreen oder auch um die verzögerung beim (sms) tippen?

Ich habe überhaupt keine Probleme, weder beim Homescreen switchen oder SMS schreiben. Alles läuft sehr smooth.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×