Jump to content
  • 0
designoo

Samsung S8500 Wave - Zusätzliche Widgets - Download / Installation

Frage

53362d1270341946-hf_s8500wave_qsmbl_imgpool_a-wave_banner_small_top_wave.jpg

Willkommen

Jeder User möchte sein Handy gerne weiter nach seinem Geschmack einstellen.

Dazu gehören auch Widgets die als einfach Links viel Klickarbeit ersparen können.

Eine laufend aktualisierte Auswahl findet ihr hier:

Über Widgets diskutieren könnt ihr hier:

Im Folgenden wird euch erklärt wie man Link-Widgets, also solche die auf eine Internetseite verweisen und den Handybrowser öffnen, ganz schnell und bequem erstellt und auf dem WAVE installiert und aktiviert.

Was man braucht:

  1. Ein paar Grafiken oder Bilder, die bestimmen wie das Widget hinterher aussieht
  2. Ein Grafikprogramm, zum Bearbeiten der Grafiken
  3. Ein kleines Hilfs-Tool, dass aus den Grafiken ein Widget macht.

Zu 1)

Von den Grafiken braucht man später 2 Versionen, eine Kleine und eine Große. Die kleine Version ist diejenige die man als Symbol später in der Widget-Leiste sehen und wählen kann. Die Große ist quasi das Widget selbst, dass auf dem Desktop landet.

2242_linkw_cr_demo_b.jpg2241_linkw_cr_demo_a.jpg

Zu 2)

Die Grafik für das Symbol in der Widget-Leiste sollte eine Auflösung/Größe von 96 x 96 Pixeln haben. Das ist in etwa die Größe, welche auch die originalen Widgets von SAMSUNG in der Leiste haben.

Die Widget-Grafik selbst kann so groß sein wie die maximale Auflösung des WAVES, also 480 x 800 aber das ist natürlich nicht sinnvoll
;)

Wie groß das Widget später sein soll, bestimmt ihr also nach euren Wünschen.

Bearbeiten kann man die Grafiken mit seinem bevorzugten Grafikprogramm. Der Grafik-Dateityp ist PNG.

Zu 3)

Sind die Grafiken fertig geht es ans Zusammensetzen und Erstellen des Widgets. Dazu bedienen wir uns eines kleinen, aber sehr hilfreichen Tools namens LinkWidget-Creator, welches von
freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurde:
.

Das heruntergeladene Archiv entpacken, dann geht es auch schon los.

Der LWC arbeitet sehr simpel:

2238_linkw_cr_demo_0.jpg

  1. Zunächst einen Namen für das Widget vergeben
  2. Dann die URL eintragen, auf die das Widget verweisen soll.
  3. Hier jetzt die kleine Grafik des Widgets für die Leiste eintragen. Über die Schaltfläche [...] rechts kann man die Ordner durchsuchen.
  4. Jetzt folgt die eigentliche Widget-Grafik, also die große Version, welche genau so eingetragen wird wie die Kleine vorher.
  5. Möchte man ein Installations-HTML erstellen (nur erforderlich für das S8000 JET) kann man einen Haken an die Option unten links machen.
  6. Schließlich klicken wir auf "Create Widget" rechts und geben den Ziel-Ordner für das fertige Widget an.

2239_linkw_cr_demo_1.jpg2240_linkw_cr_demo_2.jpg

Das neue Widget installieren

Jetzt kann man die neue WGT-Datei per Bluetooth oder über USB-Kabel auf das WAVE kopieren und diese dann unter EIGENE DATEIEN > SONSTIGES, bzw. dort wo man sie hinkopiert hat, aufrufen.

Das WAVE installiert das Widget nach Rückfrage innerhalb weniger Sekunden.

Zurück auf dem Desktop, öffnen wir über WIDGET (oben links) die Leiste (unten) und wischen nach links bis wir unser neues Widget entdecken.

2243_linkw_cr_demo_3.jpg

Ein Tipp darauf und es wird auf dem Desktop angezeigt. Mit OK schließen wir die Leiste.

Jetzt ein Tipp auf das neue Widget und es sollte sich der Handybrowser mit dem vorher eingestellten Ziel öffnen.

Viel Erfolg !

LinkWidgetCreator_1.1_multilanguage.zip

bearbeitet von designoo
Korrekturen

0 Antworten auf diese Frage

Es gibt aktuell noch keine Antworten

Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×