Handy Forum  

Zurück   Handy Forum > Handy & Tablet Forum > Samsung Forum > Samsung bada Handys > Samsung S8500 Wave Forum

Kostenlose Prepaidkarten mit Startguthaben: o2 Gratisaktion | Simyo Freikarte

Samsung S8500 Wave - Die häufigsten Fragen & Antworten [FAQ]

Dieses Thema wurde im Samsung S8500 Wave Forum geschrieben. Solltest Du auch Probleme oder Lösungen zu diesem Thema haben, so nimm doch einfach an der Diskussion teil.
Loading


Handy-FAQ.de bei Twitter Handy-FAQ.de bei Facebook Handy-FAQ.de auf Google Plus

Like Tree24Danke

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 01.06.2010, 18:36   #11
Power-Mitglied
Threadstarter
 
Benutzerbild von designoo
 



Wie kann man die Kontakte aus Outlook mit dem WAVE abgleichen ?
1
  • Die PC-Suite KIES von SAMSUNG enthält eine Modul für den Abgleich mit Outlook. Nach der Installation von KIES kann man dort im Telefonbuch den Abgleich starten.
  • Man kann festlegen welche Outlook-Ordner abgeglichen werden sollen.
  • Kontakt-Bilder und Gruppen werden nicht gesynct.

Wie kann man das WAVE mit einem Mac abgleichen ?
2


Was ist SyncML ?
3
  • SyncML (Synchronization Markup Language) ist ein plattformunabhängiger Standard zur Datensynchronisation zwischen PCs und mobilen Endgeräten. Bei den Daten kann es sich um beliebige Informationen handeln, meist PIM-Daten wie Adressen, Kalendereinträge oder E-Mail-Nachrichten.
  • SyncML ist Beschreibungssprache und Protokoll in Einem. Es beruht auf XML.
  • SyncML ist ein offener Standard, der den Datenabgleich zwischen unterschiedlichen Endgeräten über Hardware- und Systemgrenzen hinweg unabhängig vom Hersteller der verwendeten Komponenten ermöglicht.
  • Mittlerweile setzen alle großen Mobilfunkanbieter und Internetprovider auf Dienste zur Datensicherung und -abgleich auf Basis von SyncML, vor allem T-Mobile mit MyPhonebook, Vodafone mit MeinAdressbuch, o2 mit dem Communication Center, Mobilcom mit dem MSync Service, oder T-Home (T-Online) mit dem Data Sync Service. Auch in anderen Ländern sind solche Dienste bereits etabliert, beispielsweise mit dem A1 Adressbuch bei Mobilkom Austria oder Orange Adressbuch in Österreich.
  • Anders als Exchange ActiveSync von Mircosoft (s.u.) , verfügt SyncML über kein Push. Erst eine zukünftige Version 1.3 soll einen echten Push vom Server zum Client ermöglichen.

Wo kann man ein SyncML-Profil einrichten ?
4
  • Unter MENÜ EINSTELLUNGEN VERBINDUNG SYNCHRONISATION.
  • Die Zugangsdaten müssen vom entsprechenden Anbieter angefordert werden. Viele Provider bieten einen SMS-Service an, der die Konfiguration als Nachricht schickt und welche man dann nur noch installieren muss.


Was ist Exchange ActiveSync ?
5
  • Zunächst einmal beschreibt Exchange den gleichnamigen Server, eine Groupware- und Nachrichtensystem von Microsoft, der für Unternehmen konzipiert wurde um den Kommunikationsanforderungen der Mitarbeiter nachzukommen.
  • Der Exchange-Server wiederum setzt ein sogenanntes Protokoll ein, also eine bestimmte Folge von genau definierten Anweisungen, welches den Namen Exchange ActiveSync trägt.
  • Exchange ActiveSync ist also ein Synchronisierungsprotokoll, das für die Zusammenarbeit mit Netzwerken optimiert ist. Mit Hilfe des Protokolls, das auf HTTP und XML basiert, können Mobiltelefone auf die Informationen einer Organisation auf einem Server zugreifen (z.B. Google), auf dem Microsoft Exchange ausgeführt wird. Exchange ActiveSync ermöglicht Benutzern von Mobiltelefonen den Zugriff auf ihre E-Mail-Nachrichten, ihren Kalender, ihre Kontakte und Aufgaben sowie den Zugriff auf diese Informationen während des Offlinearbeitens.
  • Ein wesentlicher Vorteil von EAS ist Push (auch Direct-Push). Push ermöglicht es, dass im Mobilfunknetz automatisiert neu eintreffende E-Mails von einem Microsoft Exchange Server-Postfach auf das mobile Gerät zugestellt werden. Zudem werden neue oder geänderte Kalendereinträge, Kontakte, Aufgaben und Notizen direkt mit dem Exchange-Server und somit allen damit verbundenen Geräten abgeglichen.
  • Durch seine Eigenschaften bedingt EAS eine ständige Verbindung zum Internet. Daher ist ein entsprechender Datentarif empfehlenswert.
  • Durch EAS wird die Akkulaufzeit u.U. verkürzt, da das Telefon in ständigem Online-Kontakt zum Server steht.
  • Anwendungsbeispiele: Google , Hotmail (in Kürze)

Wo kann man ein EAS-Konto einrichten ?
6
  • Unter MENÜ MEINE KONTEN NEUES KONTO EXCH. ACTIVESYNC
  • Die Zugangsdaten müssen vom entsprechenden Anbieter angefordert werden.
  • Die Einstellungen für Google und Hotmail (in Kürze) finden sich hier: Klick

Wo kann man das EAS-Konto einstellen ?
7
  • Unter MENÜ MEINE KONTEN EAS-Konto auswählen .

Wo findet man die Einstellungen für Push ?
8
  • Unter MENÜ MEINE KONTEN EAS-Konto auswählen Zahnrad .

Geändert von designoo (22.07.2010 um 21:36 Uhr) Grund: Ergänzungen & Korrekturen
designoo ist offline  
Alt 01.06.2010, 18:36  
Handy-FAQ
Administrator
 
Registriert seit: 01.01.2003
Geschlecht: männlich
System: Mac OSX
Hersteller: Apple
Modell: iPhone
Netz: o2
Beiträge: 10.233
Alt 01.06.2010, 18:36   #12
Power-Mitglied
Threadstarter
 
Benutzerbild von designoo
 



Welche Optionen sollten aktiviert sein, um einen schnellen SAT-Fix bzw. optimale GPS-Genauigkeit zu ermöglichen.
1
  • Unter MENÜ EINSTELLUNGEN VERBINDUNG ORT sollten alle Standortdienste aktiviert sein.
  • Erweitertes GPS meint das vom Namen her bekanntere Assisted-GPS (AGPS) welches durch Runterladen von aktuellen Satelliten-Positionsdaten einen schnelleren Fix ermöglicht. AGPS bedingt eine Verbindung zum Internet und verursacht entsprechend der gewählten Datenprofile (geringfügige) Kosten. Ist WLAN verfügbar, erfolgt der Download der GPS-Daten automatisch darüber.
  • Der Netzstandort ermöglicht die Bestimmung der ungefähren Position anhand der GSM-Funkmasten bzw. GSM-Zellen in die das Handy eingebucht ist. Daher ist die Bestimmung nie ganz genau. Der Umkreis der Position kann bis zu 3 KM betragen (siehe Google Maps).
  • Sensorunterstützung meint den Einsatz des Kompass zur Bestimmung der Fortbewegungsrichtung. Entsprechend dieser Daten können GPS-Anwendungen ihre Karte autom. drehen.
  • Hinweis: Aktivierte Standortdienste erhöhen den Energieverbrauch und reduzieren damit die Akkulaufzeit. Werden Standortdienste nicht benötigt sollten diese daher abgeschaltet werden.
  • Tip für einen schnelleren SAT-Fix: Beim Tastenfeld *#4097*4097# eingeben, dann einfach Menüpunkt 6 wählen und mit YES + OK bestätigen. Danach kann man entweder mit Menüpunkt 1 den Erfolg testen oder zurückgehen und die gewünschte APP wieder starten - in vielen Fällen (nicht immer) ist der SAT-Fix dann spürbar schneller - leider muss man den Trick jedesmal wieder anwenden, wenn der SAT-Fix einfach nicht kommen will


Welche Navi-Lösung wird geliefert und handelt es sich um eine unbegrenzte Vollversion ?
2
  • Mitgeliefert wird Route66 (auf 1GB SD).
  • Die vorinstallierte R66-Version ist eine uneingeschränkte Vollversion, die eine Live-Navigations-Lizenz für einen 30-tägigen Testzeitraum enthält.
  • Danach muss für die Live-Navigation eine kostenpflichtige Lizenz (ca. 35€/Jahr) erworben werden.
  • Zusatzoptionen wie Radarwarner, Wetter etc. sind als Zusatzlizenzen ebenso kostenpflichtig.
  • Zum Abgleichen der Navigations-Inhalte wird das Programm Route66-Sync benötigt.
  • Zur Einfach-Navigation steht auch GoogleMaps zur Verfügung.

Ich bin noch nicht ganz mit der Route66 Navigation vertraut und habe eine Menge Fragen. Wo bekomme ich Antworten ?
3
  • In der speziell für Route66 zusammengestellten FAQ findet ihr die häufigsten Fragen und Antworten bzgl. dieses Navi-Programms. Anfänger und Neulinge sollten sich diese FAQ auf jeden Fall anschauen
  • Route66 FAQ: Download

    [Danke an Wavesurfer für die Zusammenstellung der FAQ]


Gibt es eine Möglichkeit Geo-Tagging / Tracking mit dem WAVE zu nutzen ?
4
  • Nur bedingt: Die Kamera des WAVEs kann so eingestellt werden, dass die aktuelle GPS-Position bei Aufnahme eines Bildes in den Bild-Tag geschrieben wird. So wird ein "Foto-GPS-Tagging" möglich (z.B. mit GoogleMaps).
  • Ansonsten müssen entsprechende Apps eingesetzt werden.
    Beispiele hierfür sind der GPS-Tracker aus den sTools oder auch SportyPal.

Geändert von TommiH (14.07.2011 um 09:32 Uhr) Grund: Ergänzungen
designoo ist offline  
Alt 01.06.2010, 18:36   #13
Power-Mitglied
Threadstarter
 
Benutzerbild von designoo
 



Wo kann man neue Apps beziehen? Gibt es so etwas wie iTunes für das WAVE ?
1
  • Ja, das zuständige Programm heißt SAMSUNG KIES und ist ähnlich wie der iTunes AppStore für den PC gestaltet. Der AppStore kann aber auch direkt vom WAVE aus genutzt werden. Dafür gibt es eine eigene App die bereits vorinstalliert ist.
  • Hinweis: KIES gibt es für WINDOWS und inzwischen auch als KIES mini für MAC.

Der AppStore ist noch recht dürftig bestückt. Kommt da noch mehr ?
2
  • SAMSUNG verspricht zum Marktstart eine Anzahl von ca. 150 Apps. Bis Ende 2010 sollen es dann insgesamt 1000 Apps sein.
  • SAMSUNG hat mit mehreren Unternehmen wie Gameloft und EA Verträge geschlossen, die eine fortwährende Bestückung mit neuen Apps gewährleisten soll.
  • SAMSUNG hat mit Marktstart des WAVEs einen internationalen Entwickler-Wettbewerb für bada ausgerufen der für 6 Monate angesetzt ist. Die Gesamtsumme der Preisausschüttungen beträgt rund 2.8 Mio US-Dollar.
  • Bis Ende 2010 werden noch einige zusätzliche bada-Geräte erscheinen, die unterhalb des WAVES im unteren Preissegment angesiedelt sind. So soll eine breite Kundenschicht erschlossen werden.
  • Nimmt man alle genannten Aspekte zusammmen, ist von eine regen Akzeptanz von bada bei Entwicklern auszugehen.

Ist es möglich Apps extern zu sichern und untereinander auszutauschen ?
3
  • Ja, Apps können auf Speicherkarten installiert werden. Ein Austausch ist aber vorerst nicht möglich, da Apps über den Appstore verschlüsselt werden.
  • Hinweis: Käuflich erworbene Apps werden mit dem entsprechenden Kundenkonto und Gerät digital verschlüsselt.

Kann man auch selber Apps erstellen? Was braucht man alles dafür ?
4
  • Ja, mit Hilfe des seit Marktstart frei verfügbaren bada-SDKs ist es jedem Interessierten möglich seine eigenen Apps zu schreiben.
  • Die Entwicklungsumgebung basiert auf der OpenSource-IDE-Software eclipse.
  • Die Programmiersprache für bada-Apps ist C++.

Beim Versuch Apps aus dem Store (Wave) zu laden erscheint eine Fehlermeldung über ungenügend freien Speicherplatz ?
5
  • Dieses Problem kann auftreten, wenn der intern für bada-Apps reservierte Speicher zu voll ist.
  • Unter MENÜ EINSTELLUNGEN TELEFONINFO SYSTEMINFO SPEICHER DETAIL auf Allgemeiner Speicher gehen, runterscrollen bis bada-Anwendungen. Der darüber angezeigte freie Speicher muss für die zu installierende App ausreichen, selbst wenn die App auf die Speicherkarte installiert wird.
  • Ist das Installationsziel noch nicht auf Speicherkarte gestellt, sollte dies unter MENÜ EINSTELLUNGEN ANWENDUNGEN INSTALL.EINSTELLUNGEN umgestellt werden.


Was sind JAR- oder JAD-Dateien ?
6
  • JAR-Dateien (Java Application Resource) enthalten die eigentlichen Programme, und JAD-Dateien (Java Application Descriptor) enthalten Informationen wie Größe, Pfad zu der entsprechenden JAR, Autor, Eigenschaften usw.

Sind auch alte JAVA-Apps auf dem Wave lauffähig ?
7
  • Ja. Da es sich bei mobilem JAVA (J2ME) um einen Standard handelt, sind auch alte JAVA-Apps einsetzbar.

Wie installiert man JAVA-Apps (JAR) ?
8
  • Nach Kopieren der entsprechenden JAR-Datei auf das Handy, einfach in den Ziel-Ordner unter EIGENE DATEIEN gehen und JAR-Datei auswählen. Nach Bestätigung der Abfrage wird das JAVA-Programm installiert.
  • Anders als bada-Apps finden sich JAVA-Apps ausschließlich unter SPIELE & MEHR nach ihrer Installation.

Ist es möglich die Anwendungen in Ordnern zu organisieren oder ihre Reihenfolge in der Liste zu ändern ?
9
  • Nein, diese Funktion steht nicht zur Verfügung.

Ist es möglich die JAVA-Apps in das Hauptmenü oder auf den Desktop zu verknüpfen / verschieben ?
10
  • Nein, diese Funktion steht nicht zur Verfügung. JAVA-Apps verbleiben stets unter SPIELE & MEHR.

Wie entfernt man die nervige Sicherheitsabfrage beim Starten einer App oder während deren Betrieb ?
11
  • Die Sicherheitsabfragen werden von einer Datei innerhalb des internen Dateisystems des WAVEs gesteuert. Durch Löschen dieser Datei werden die Sicherheitsabfragen unterbunden.

  • Vorgehen:
    1. sTunes runterladen
    2. Handy via USB im KIES-Modus mit PC verbinden
    3. sTunes starten und Eintrag "Samsung Mobile Modem" wählen
    4. Unter dem BROWSER-Reiter im entsprechenden Ordner der betroffenen App die Datei settings.bin löschen:
      • \AppEx\User\Java\Games\Name der App\appdb\settings.bin
    5. sTunes beenden und Handy vom USB trennen.

  • Die Änderung ist sofort wirksam. Sie muss für jede App entsprechend separat durchgeführt werden.
  • Hinweis: Durch Unterbindung der Sicherheitsabfrage erscheinen keine Warnungen mehr, wenn eine App eine Onlineverbindung aufbaut. Dadurch können unbewusst zusätzliche Kosten entstehen. Deshalb vorher die Tarifmodalitäten des Providers beachten.


Was ist eine „Firmware“ ?
12
  • Die Firmware ist sozusagen das Betriebssystem des Handys. Vergleichbar mit Windows oder Linux, welche Betriebssysteme für Computer sind.

Was bedeutet denn „Flashen“ ?
13
  • Als „Flashen“ bezeichnet man das Aufspielen einer neuen Firmware auf das Handy.
  • Geräte können manuell mit speziellen Flash-Tools / Loadern mit einer Firmware bespielt werden oder automatisiert mit Hilfe der vom Hersteller angebotenen PC-Software (z.B. KIES).
  • Generell ist das automatisierte Flashen dem manuellen Flashen vorzuziehen, welches nur in Ausnahmefällen zum Einsatz kommen sollte (Fehler, Fehlgeschlagenes Update etc.).

Wie bekommt man Informationen über die auf dem WAVE installierte Firmware heraus ?
14
  • Über [TASTENFELD], Eingabe von *#1234# , Zeile unter <SW VERSION>.
  • Die aktuelle Software-Version kann auch mit KIES überprüft werden.

Wie kann man die Firmware aktualisieren ?
15
  • Über die PC-Suite KIES. Ist eine neue FW verfügbar, wird dies bei Anchluß des Handys gemeldet.
  • Eine weitere Möglichkeit ist das manuelle Flashen mit dem Flash-Tool Multiloader ( Anleitung).
  • Hinweis: Ein manuelles Update kann dazu führen, dass KIES das Handy nicht mehr updated. Gleichzeitig ist das manuelle Flashen bei fehlgeschlagenen Flash-Versuchen die einzige Alternative zum Service Point.

Verliert man die Garantie wenn man das Handy selber flasht ?
16
  • Solange das Gerät keinen dauerhaften nachvollziehbaren Schaden dabei nimmt und es sich um Orginal-Firmware handelt, nein.

Was für Vorteile bringt das Aufspielen einer neuen Firmware ?
17
  • Das ist ganz unterschiedlich. Es gibt Firmwares bei denen nur geringfügig etwas geändert wird und es gibt welche bei denen neue Features hinzukommen (Widgets, Themes, Funktionen etc.) Die meisten aber beheben lediglich kleinere Fehler.
  • Durch das Flashen einer offenen FW, kann man das Software-Branding der Provider (o2, T-Mobile, Vodafone, Drei etc.) entfernen und Funktionen freischalten, die in der gebrandeten FW fehlten (z.B. Route66 bei T-Mobile).

Ist es möglich vor dem Flashen die alte Firmware zu sichern, zu Notzwecken oder Wiederherstellung des Brandings ?
18
  • Nein, zur Wiederherstellung der Ursprungs-FW muss diese komplett vorliegen und neu geflasht werden.

Woher weiß man, welche Firmware einem welche Verbesserung bringt ? Gibt es einen Changelog ?
19
  • Nein es gibt keinen Changelog. D.h. die Unterschiede/Neuerungen werden in der Regel von den Usern im Forum diskutiert und verglichen.

Was haben die Firmware-Codes zu bedeuten ?
20
  • Die Bezeichnung der Firmware ist ein Code der Informationen zur Revision und der unterstützen Sprachregion gibt. Der Code ist bei allen SAMSUNG-Handys nach dem gleichen Schema aufgebaut.
  • Siehe auch diese [Liste].

KIES verweigert beim Anschluss des WAVE ein aktuelles Firmware-Update, obwohl es bei anderen problemlos funktioniert. Warum ?
21
  • Es gibt vornehmlich zwei Gründe, warum KIES das Update verweigert:
    1. Es handelt sich um ein WAVE mit einem Produktcode, der nicht für den deutschen Markt bestimmt ist, sprich es ist ein ausländisches Wave (Niederlande, Frankreich etc.)
    2. Es handelt sich bei dem WAVE um ein gebrandetes Produkt, also ein vom Provider bezogenes Gerät. Dieser hat dem WAVE seine eigene etwas angepasst Firmware aufgespielt.


  • Lösungsansatz:
    In beiden Fällen muss zunächst eine einheitliche Basis mit einer offenen Firmware geschaffen werden. Vorzugsweise nimmt man die Kombi aus FW XXJID/XXJF1. Dazu bitte folgende Anleitung befolgen: Klick!
    Nach dem Flashen ist der Produktcode geändert und KIES erkennt am angeschlossenen Gerät dass es sich um ein update-berechtiges WAVE handelt.

Beim Versuch ein Firmware-Update unter KIES zu starten, erscheint eine Fehlermeldung über eine fehlende Datei RAPI.DLL/CEUTIL.DLL . Was jetzt ?
22
  • Anscheinend ist das Setup von KIES fehlerhaft. Denn obwohl diese beiden Dateien Teil des Installationspakets sind werden sie scheinbar nicht korrekt ins System eingebunden.
  • Die geforderten Dateien RAPI.DLL / CEUTIL.DLL finden sich wundersamer-weise im KIES eigenen Ordner unter C:\Programme\Common Files\Samsung\DeviceService als _RAPI.DLL und _CEUTIL.DLL gespeichert.
  • Man kann nun beide Dateien umbenennen und sie entweder in den Windows-Ordner oder Windows-System32-Ordner kopieren. Danach sollte das KIES-FW-Update problemlos funktionieren.

  • Hinweis für x64-User: Unter einem 64bit-Windows sollten die Dateien entweder in "%windir%\SysWOW64" oder am besten in den Programmordner ("%ProgramFiles(x86)%\Samsung\Kies") abgelegt werden. Sinnigerweise liegen unter "system32" nämlich nur 64bit-DLLs.

  • WARNUNG: Es wird dringend davon abgeraten die o.g. Dateien aus dem Internet runterzuladen oder anderweitig zu besorgen, da niemals ausgeschlossen werden kann, dass solche Dateien frei von Manipulation oder Inkompatibilität sind.

Beim Versuch ein Firmware-Update unter KIES zu starten, schlägt das Laden von msc.thunder.firmwareupdate.exe fehl. Was jetzt ?
23
  • Hintergrund: Die Datei msc.thunder.firmwareupdate.exe versucht beim Ausführen auf den Windows Registry Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\SAMSUNG\FUS zuzugreifen.
  • Aus irgendeinem Grund, wird dieser aber bei der Installation nicht erstellt.

  • Lösung: In der Registry (Ausführen> regedit) unter SOFTWARE\SAMSUNG einen neuen Schlüssel FUS erzeugen. Das FW Update sollte danach ohne Probleme durchgeführt werden.

Beim Versuch ein Firmware-Update unter KIES zu starten, kommt die Fehlermeldung "Für das Upgrade sind noch weitere xx MB an Speicherplatz für Systemdateien notwendig. Löschen Sie nicht mehr benötigte Systemdateien."
24
  • Hintergrund: Auf dem WAVE ist zu wenig Speicherplatz (intern) vorhanden

  • Lösung: Es muss Speicher freigeräumt werden - Alle Bilder/Videos/APPs vom internen WAVE-Speicher entfernen (soetwas installiert man sowieso immer besser auf der Speicherkarte) und wenn das noch nicht hilft, den Internet-Cache+Datenbank+Cookies löschen - aber NICHT über EINSTELLUNGEN-INTERNET sondern DIREKT im Browser in den Einstellungen!

Geändert von designoo (30.07.2011 um 06:05 Uhr) Grund: Ergänzungen
designoo ist offline  
Alt 01.06.2010, 18:37   #14
Power-Mitglied
Threadstarter
 
Benutzerbild von designoo
 



KIES erkennt das Handy bei Anschluß nicht. Warum ?
1
  • Dieses Verhalten kann mehrere Ursachen haben.
  • Es sollte sichergestellt werden, dass KIES ordnungsgemäß installiert wurde.
  • Das Handy sollte neu gestartet werden und sich im Standby befinden, also keine laufenden Anwendungen im Hintergrund haben (siehe Task-Manager).
  • Im MENÜ unter EINSTELLUNGEN VERBINDUNG USB sollte die Option "Bei Verbindung fragen" eingestellt sein. Ggf. USB-Kabel lösen und wieder anschließen. Bei der Abfrage dann "Samsung KIES" wählen.
  • Ggf. eine andere USB-Buchse wählen und Verbindung erneut versuchen.
  • Bei Treiberproblemen sollte eine Treiberwiederherstellung durchgeführt werden. Dazu Handy von USB lösen, und unter KIES > Treiberwiederherstellung wählen. Danach Handy wieder anschließen und korrekten Modus wählen.

KIES hat nach dem Starten plötzlich die Sprache geändert. Wie stellt man das wieder um ?
2

Kann KIES Kontakt-Gruppen und Anrufer-Bilder mit dem Handy abgleichen ?
3
  • Ja, seit Version 1.53 ist das möglich. Kontaktbilder werden direkt in die Kontakteinträge gespeichert. D.h. man kann nach Zuordnung eines Bildes dieses unter Eigene Dateien im Wave löschen.

KIES ist zu kompliziert und fehlerhaft. Eine ordentliche Sync kommt nicht zustande. Gibt es Alternativen ?
4
  • Ja, das kommerzielle Mobile Master ist eine komplette Suite für viele Handys und bietet den gleichen Leistungsumfang wie KIES was Kontakt- und Terminverwaltung anbelangt. Es bietet spezielle Plug-Ins für viele bekannte PIM-Anwendungen wie Outlook, Thunderbird, u.a.
  • Mobile Master Homepage

KIES läßt sich nicht installieren, bzw. bricht bei 99% bei der Installation ab.
5
  • Wenn die Installation von Kies schief geht, dann liegt es meist an aktiven Viren-Schutzprogrammen/Firewalls - diese bitte während der Installation deaktivieren - und nach der erfolgreichen Installation wieder aktivieren!


Kann man mit KIES zuvor mit New PC Studio exportierte Daten wieder einlesen ?
6
  • Ja, KIES ist in der Lage die Exporteformate von NPS einzulesen.


Kann KIES ein komplettes Backup aller persönlichen Daten inkl. Favoriten und Konten durchführen ?
7
  • Nein, momentan nicht. Ob diese Funktion noch nachgereicht wird ist offen.

Geändert von TommiH (23.08.2011 um 10:11 Uhr) Grund: Ergänzungen
designoo ist offline  
Alt 01.06.2010, 18:37   #15
Power-Mitglied
Threadstarter
 
Benutzerbild von designoo
 

Doppelte Hintergrundbilder, Anrufbilder und Klingeltöne ?
1
  • Werden Hintergrundbilder, Anrufbilder bzw. Klingeltöne, die zunächst auf der Speicherkarte liegen eingerichtet bzw. mit einem Kontakt verknüpft, werden diese automatisch in den Internen Speicher kopiert. Unter "Eigene Dateien" sieht man dann doppelte Einträge.

  • Hintergrund dieser Eigenschaft:
    Um sicherzugehen dass die verknüpfte Datei stets verfügbar ist, wird sie auf das Handy kopiert, da nicht abzusehen ist, ob die Speicherkarte zwischendurch mal nicht im Handy ist. Dann würde die Datei fehlen.
    Die Problematik mit den doppelt angezeigten Songs innerhalb des MP3-Players lässt sich damit beheben, indem man der MP3 auf dem Handy mit einem Tagging-Programm (z.B. mp3tag) den Typ "Ringtone" im Genre-Tag vergibt.

Geändert von designoo (16.08.2010 um 01:54 Uhr)
designoo ist offline  
Alt 01.06.2010, 18:37   #16
Power-Mitglied
Threadstarter
 
Benutzerbild von designoo
 

Schnelle Suche
1
  • Die Suche kann jederzeit mit einem Doppelklick auf die Menütaste (Raute) aufgerufen werden.
  • Sie erlaubt es das gesamte Telefon nach Kontakten, Wörtern in Nachrichten (etc.), Terminen, Aufgaben, Memos, Medien, Dokumenten, Menüelementen und Internetinhalten zu durchsuchen.
  • SmartSearch

Schnell anrufen / SMS senden
2
  • In der Kontaktliste und den Protokollen kann man durch Wischen nach rechts über einen Eintrag diesen direkt anrufen, durch Wischen nach links wird eine neue SMS geöffnet.

Favoriten / Lieblingskontakte schnell aufrufen / Speeddial Alternative
3
  • Im Menü Kontakte lassen sich die Reiter Kontaktliste - Gruppen - Favoriten nach Belieben verschieben. So kann man z.B die Favoriten nach ganz links verlegen, so dass sie nach nur einem Tipp auf das Kontakt-Menüsymbol erscheinen und aufrufbar sind.
  • Zum Neu-Anordnen der Reiter die Kontakte öffnen, oben in der Leiste auf den Reiter Favoriten tippen und halten. Die Leiste verändert die Farbe. Nun den gewünschten Reiter an die erste Stelle ziehen.

Songs einer bestimmten Kategorie komplett abspielen
4
  • Im MP3-Player kann man in allen Kategorien außer "Alle Titel" durch ein Wischen nach links über einen Eintrag alle entsprechenden Titel auf einmal abspielen.

Display schnell ausschalten
5
  • Drückt man die HOLD-Taste doppelt, wird das Display direkt ohne Wartezeit ausgeschaltet.

Mit Puzzle-Teilen schnell ans Ziel
6
  • Wird bei gesperrtem Telefon ein Anruf nicht angenommen oder eine SMS nicht geöffnet, werden entsprechende Anrufe bzw. SMS als Puzzle-Teile dargestellt.
  • Durch Ziehen der Teile auf die leeren Puzzle-Flächen gelangt man direkt zum entsprechenden Eintrag im Protokoll oder Posteingang.

Nützliche Kontextmenüs überall
7
  • In fast jeder Systemliste (Eigene Dateien, SMS, Email, Protokolle, Wiedergabelisten) kann man durch langes Drücken auf einen Eintrag ein Kontextmenü mit häufig genutzten Befehlen (z.B. Löschen, Umbenennen, Antworten, Entfernen) öffnen.

Copy & Paste überall
8
  • In jedem Texteingabefeld steht die Funktion Kopieren & Einfügen zur Verfügung. Dazu länger auf ein Wort drücken und anschließen gewünschten Befehl wählen. An einer beliebigen anderen Stelle im System mit Textbox kann der kopierte oder ausgeschnittene Text wieder eingefügt werden.

Schnelles Navigieren in Videos
9
  • Der Video-Player hat die neue Funktion "Mosaik-Suche" im Optionen-Reiter [...] . Diese erstellt eine Art bebilderten Kapitel-Index des Videos mit einem Intervall von bis zu 10 Minuten zwischen den Szenen. Ein einfaches Antippen und schon ist man am Ziel.

Route66: Navigationsziel schnell angeben
10
  • Anstatt jedes Mal eine neue Route einzurichten kann man nur durch Zielsuche eine Navigation starten, indem man auf die Lupe klickt, "Adresse" wählt und den Suchbegriff eingibt.
    Bei den Suchtreffern jetzt einfach den entsprechenden Listeneintrag gedrückt halten bis "Navigieren zu" erscheint und dann auswählen. Voila.
tom_tom666 und quaxel21 haben sich bedankt.

Geändert von designoo (29.09.2010 um 23:44 Uhr) Grund: Ergänzungen
designoo ist offline  
Alt 01.06.2010, 18:38   #17
Power-Mitglied
Threadstarter
 
Benutzerbild von designoo
 




  • Die Symbole sind blau, wenn Empfang für das entsprechende Protokoll besteht. (Keine Kosten)
  • Die Symbole leuchten oder blinken rot, wenn Daten über das entsprechende Protokoll übertragen werden. (Kosten je nach Tarif)


Um einen Code einzugeben, öffnet man das virtuelle Tastenfeld und tippt dort die entsprechende Zeichenfolge ein.
Nach Eingabe des letzten Zeichens (meist eine Raute) öffnet sich ein neues Fenster.

Die farbliche Einstufung unterhalb der Codes soll anzeigen, ob das Risiko hoch ist durch Fehleingaben viel oder gar keinen Schaden am Handy anrichten zu können.
Besonders bei tief ins System greifenden Codes, sollten Anfänger möglichst vorsichtig sein.


■■■■■■■■■■■■■■■■Softwareversion
*#1234#
Dies ist mit Abstand der am meisten nachgefragte Code, der einen schnellen Blick auf die aktuelle Firmwareversion erlaubt. Der entscheidende Eintrag ist <SW VER>.

■■■■■■■■■■■■■■■■Hardwareversion
*#2222#
Mit diesem Code findet man heraus, welche Hardware- und damit Produktionsrevision das Wave hat. Die Marktversion des Waves hat die Revision 1.3 .
 

■■■■■■■■■■■■■■■■Testmenü
*#0*#
Das Testmenü erlaubt es viele Funktionen des Waves eingehend zu prüfen. Dazu gehören das Display, die Lautsprecher/Ohrmuschel, der Touchscreen, die beiden Kameras, die Vibrationseinheit sowie alle Sensoren mitsamt des Kompass.

■■■■■■■■■■■■■■■■Erweiterter Touch-Test
*#78#
Dieses Testmenü erlaubt es den Touchscreen noch viel eingehender zu testen als im Testmenü. So werden hier auch die Genauigkeit der Kalibrierung und Koordinaten wiedergegeben. Außerdem kann man über ein Einstellungsmenü das Verhalten des Touch innerhalb des Tests anpassen.

■■■■■■■■■■■■■■■■IMEI-Nummer
*#06#
Dieser Code ist universell für alle Handys aller Hersteller und Modelle. Er zeigt die weltweit einzigartige Seriennummer des Handys an, anhand der man das es bei Bedarf identifizieren kann.
 

■■■■■■■■■■■■■■■■EDGE/GPRS Power On Attach (GPRS Auto-AN/AUS)
*#4777*8665#
Mit Hilfe des GPRS-Tools kann man den 2G/3G-Modus so einstellen, dass er nur bei Bedarf, also beim Aufbau einer Verbindung nach Anforderung duch eine Anwendung, aktiviert wird. Ist "Power on Attach" dagegen aktiviert, ist stets das G/E- Symbol in Blau oben in der Statusleiste zu sehen. Durch Abschaltung wird logischerweise ein wenig Energie gespart.

■■■■■■■■■■■■■■■■Lock-Status anzeigen (SIM- und NET-Lock)
*#7465625#
Zeigt den Lock-Status des Handys an. Wer das Handy manuell flashen möchte muss darauf achten, dass kein SIM-Lock vorhanden sein darf!
Die Anzeige muss bei [SIM-Lock] OFF anzeigen, ansonsten wird durch das Flashen das Handy unbrauchbar gemacht! Ein aktivierter NET-Lock ist i.d.R. kein Problem beim Flashen.

■■■■■■■■■■■■■■■■Akku Info
*#0228#
Es erscheint eine sich ständig erneuernde Anzeige, die viele Infos zum Zustand des Akkus enthält, so z.B. unter BAT SOC den Ladezustand in Prozent sowie unter BAT RAW VOLT die entsprechende Spannung.
Das Betätigen des blauen virt. Tastenfelds kann zu unerwünschtem Fehlverhalten des Handys führen. Tastenfeld nicht betätigen.

■■■■■■■■■■■■■■■■GPS / LBS Test Menü
*#4097*4097#
Hier können die GPS Hardware des Wave und die Software-Einstellungen für GPS getestet und verändert werden. Die Tests sind vor allem dann hilfreich, wenn aus unerfindlichen Gründen keine GPS Verbindung zustande kommen will.
Es kann zwischen verschiedenen Modi von GPS+ und aGPS geschaltet und entsprechende Parameter können angepasst werden.
Das Verändern des GPS-Modus und / oder das Anpassen von Einstellungen kann zu unerwünschtem Fehlverhalten des Handys und der GPS-Hardware führen.

■■■■■■■■■■■■■■■■UART Mode (Betriebs- und Verbrauchszustand des Hauptprozessors)
*#8740#
Die CPU kann in zwei Modi betrieben werden. Jeder Modus hat Vor- und Nachteile. Der Standardmodus bei Auslieferung ist AP UART. Zwischen den Modi wird durch Eingabe des Codes umgeschaltet.

CP UART:
  • Erhöhte Gesamtperformance
  • Insgesamt weniger Speichermanagement-Probleme
  • Deutlich verkürzte Akkulaufzeit aufgrund erhöhten Energieverbrauchs (~2% /h)


AP UART:
  • Normale Gesamtperformance
  • Tendenziell häufiger Speichermanagement-Probleme
  • Verlängerte Akkulaufzeit aufgrund geringeren Energieverbrauchs (~0,5% /h)
Das Betreiben des Handys in einem ungünstigen Modus, kann zu Performance-Einschränkungen oder verminderter Akkulaufzeit führen.

■■■■■■■■■■■■■■■■Master-Reset (auch Factory Reset, Full Reset, Masterreset)
*2767*3855#
Überlicherweise wird der Master-Reset dann eingesetzt, wenn das Handy nicht mehr normal reagiert oder Probleme mit den Einstellungen vermutetet werden, die nicht näher eingegrenzt werden können. Der Master-Reset setzt alle persönlichen Einstellungen und gespeicherten Daten wie Apps, Kontakte, Termine, Memos, Fotos, Musik usw. ohne Nachfrage zurück und löscht sie somit. Eine Wiederherstellung ist unmöglich. Daher vor dem Auslösen des Resets immer ein Backup der eigenen Daten machen.
Hohe Datenverlust-Gefahr!

■■■■■■■■■■■■■■■■Admin-Menu (Interne Einstellungen)
*#5239870*#
Ermöglicht den Zugang zu den internen Einstellungen, die i.d.R. Service-Mitarbeitern vorbehalten sind. Über dieses Menü gelangt man zu weiteren Optionen, die das Verhalten des Handy beeinflussen.
Änderungen im Menü auf eigenes Risiko!

■■■■■■■■■■■■■■■■'PreConfig' Menu (Operator Code)
*#27236*#
Ermöglicht den Zugang zu den Regions- und Provider-Voreinstellungen. Hierdurch werden die Formate von z.B. Sprache, Zeit, Datum, Währung sowie die Providereinstellungen für E-Mail, MMS, Internet beeinflusst.
Änderungen im Menü auf eigenes Risiko!

■■■■■■■■■■■■■■■■Service-Menü
*#197328640#
Ermöglicht den Zugang zu den internen Einstellungen, die i.d.R. Service-Mitarbeitern vorbehalten sind. Über dieses Menü gelangt man zu weiteren Optionen, die das Verhalten des Handy beeinflussen.
Änderungen im Menü auf eigenes Risiko!
tom_tom666, GAMaus, reinstadlera78 und 15 andere haben sich bedankt.

Geändert von TommiH (01.08.2011 um 10:09 Uhr) Grund: Ergänzungen
designoo ist offline  
Alt 01.06.2010, 18:38  
Handy-FAQ
Administrator
 
Registriert seit: 01.01.2003
Geschlecht: männlich
System: Mac OSX
Hersteller: Apple
Modell: iPhone
Netz: o2
Beiträge: 10.233
Thema geschlossen

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann teile es doch deinen Freunden auf Facebook, Twitter und G+ mit!

Stichworte
antworten, fragen, häufigsten, hã¤ufigsten, s8500, samsung, wave

Zurück   Handy Forum > Handy & Tablet Forum > Samsung Forum > Samsung bada Handys > Samsung S8500 Wave Forum


Sofort abstauben! Kostenlose Prepaidkarten mit Startguthaben: o2 Gratisaktion

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Diskussionsthread] Samsung S8500 Wave - Internet - Fragen & Probleme designoo Samsung S8500 Wave Forum 385 20.06.2012 18:59
Samsung S8500 Wave - Fragen & Antworten zur internen Bildbearbeitung Semmelchen Samsung S8500 Wave Forum 11 03.04.2012 10:15
[Diskussionsthread] Samsung S8500 Wave - Fragen & Probleme zum Samsung AppStore designoo Samsung S8500 Wave Forum 254 06.05.2011 17:27
[FAQ] Samsung S8530 Wave 2 - Die häufigsten Fragen & Antworten designoo Samsung S8530 Wave 2 Forum 0 27.01.2011 20:40
Samsung S8500 Wave - bada SDK - Erfahrungen / Tipps Fragen & Antworten dasnwas Samsung S8500 Wave Forum 18 24.10.2010 09:58




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:22 Uhr.