• 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

SanDisk MB512 erlitt Wasserschaden - anderweitig noch lesbar?

Frage

Geschrieben

Hallo zusammen,

ich bin verzweifelt und brauche fachmännischen Rat: Ich habe gestern erfolgreich mein Motorola Razr V3xx in meiner Tasche samt Kinderwagen, der sich selbständig gemacht hat, im Dorfbach versenkt.... (ohne Worte!!!)

Nachdem ich bei niedriger Temperatur (40 Grad) und Umluft das Gerät mehrere Stunden im Backofen hatte zum Abtrocken, liess es sich tatsächlich wieder aktivieren. Einige Tasten funktionierten jedoch nicht richtig.

Heute wollte ich eine SMS abrufen, was jedoch nicht klappte. Habe dann ausgestellt und wieder an und konnte den PIN nicht mehr eingeben... und beim Auseinanderbauen habe ich es dann endgültig pulverisiert.

Meine Frage nun... sind Daten wie z. B. Tel-Nummern, Kalender-Inhalte, Fotos usw. auf der SanDisk gespeichert? Auf der Sim ist nämlich nichts...

und kann ich die SanDisk 512 MB in ein anderes Gerät tun (wenn ja, welche kommen dafür in Frage? Ggf. auch andere Fabrikate, da ich nicht zwangsläufig noch einmal ein Motorola möchte?)

Bzw. muss ich damit rechnen, dass die Speicherkarte auch defekt ist?

Danke für Eure kompetenten Rückmeldungen... sonst bin ich nämlich echt im Eimer....

Viele Grüße, Nico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Antworten auf diese Frage

  • 0

Geschrieben

guck doch mal ob du im Fachhandel Adapter bekommst und dann n Kartenleser die kosten nicht viel Geld. Theoretisch sollte die Speicherkarte das abkönnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Hab zwar kein V3, aber ich kann mir nicht vorstellen, das das die Nummern / Kontakte auf die SD speichert. Bei so "alten" Geräten bin ich mir ziemlich sicher, das die Kontakte entweder auf Sim, oder (wahrscheinlicher, wenn nicht umgestellt) auf dem Telefonspeicher liegen.

Sent from my XT910 using Xparent ICS Tapatalk 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Hallo zusammen,

besten Dank für Eure Rückmeldungen. Nun - die Geschichte ging so aus: wir bauten das Handy auseinander, dabei riss ein Kabel ab. Damit war das Ding dann tot. Auf der Sandisk sind lediglich Bild- und Musikdateien, wie ich später verifizieren konnte. D. h. alle Kontakte weg.... that's life... ich habe mir heute also ein Neues gekauft und trage nun mühsam alle Kontakte manuell wieder ein, die ich per Mail anfrage... (die Zeit könnte man zwar mit Besserem verbringen, aber eine Wahl hab ich wohl leider nicht). Nochmals danke für die Hilfestellungen,

so long,

Nico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0