Jump to content
Kasumi

SGH-Z105 ohne Vodafone-Branding?

Ich habe vor, mir demnächst ein neues Handy zu kaufen und liebäugele momentan mit dem Samsung SGH-Z105 und dem SonyEricsson K500i.

Das bessere Handy wäre wohl hierbei das Z105 (zumindest denke ich das), aber ich bin mir nicht sicher, ob es dieses auch ohne Vodafone-Branding gibt, da es ja eigentlich von Vodafone vertrieben wird (weil UMTS-Handy), zumindest finde ich dieses Handy in fast allen Internet-Shops immer nur mit dem Vermerk "Gerät von Vodafone".

In diesem ebay angbot z.B. (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=87300&item=6388479011&rd=1) ist allerdings nur von O2-Voreinstellungen die Rede (ich nehme also mal an, dass als Wap-Dienst O2 vorkonfiguriert ist und die Homezone-Software drauf ist), damit könnte ich leben, nicht aber mit einem VF-Branding.

Sind das dann also Geräte, die von VF komplett verschont sind, oder sind die irgendwie gebrandet mit diesem O2-Kram drauf?

Und gibt es das Z105 auch ganz ohne irgendwelche Voreinstellungen? Wenn ja, wo?

Habe deinen Thread mal verschoben...

Nun zu deiner Frage. Ich hatte mal ein K700i mit O2 Branding. Das war eher ein leichtes Branding d.h. man konnte alles löschen und durch eigene Bilder, Einstellungen usw. ersetzen.

Ist auf jeden Fall besser als das Vodafone Branding.

Welches Handy für die das besssere ist, ist schwer zu sagen, da beide Handys völlig unterschiedlich sind. Gehe doch mal in einen großen Handyladen und lasse dir beide zeigen.

cu

logofreax

Hm, ich denke, hier hat sicher jemand praktische Erfahrung mit beiden Geräten und kann mir sagen (denn DAS kann ich einem Laden nun wirklich nicht ausprobieren *g*), welches der beiden Geräte fallsicherer ist...

Mein altes Nokia 3330 ist mir in den letzten 3 Jahren bestimmt mehr als 100mal runtergefallen und lebt immer noch.

Und was vielleicht auch wichtig wäre, ist, dass das Gerät gut umschlossen ist und nicht grade als Staubfänger dient.

dann eher das K500i...

cu

logofreax

Klapphandys sind immer die zerbrechlicheren. Und wenn da mal was kaputt ist... keine Chance. mein Bruder hat sein E700 fallen lassen, jetzt klingt der Vibrationsalarm wie ein startender Lastwagen. Und man kann nix gegen machen... Bei meinem alten T300 war der Vibrationsalarm noch frei zugänglich, man musste nur die Oberschale abnehmen. Das spricht gegen ein Klapphandy. Das K500i hat durchaus seine Vorteile. Mein Kumpel hat son Teil, leider ist aber schon nach 6 Monaten der Joystick hinüber...

leider ist aber schon nach 6 Monaten der Joystick hinüber...

Das ist natürlich auch net grade optimal, geht der vielleicht kaputt, wenn man ihn zu fest bedient? Oder ist es überhaupt nicht möglich, den sagen wir mal zart anzustupsen?

EDIT: und kann man hier vielleicht den Thementitel ändern? ;)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×