Jump to content
schodder1971

ShotX ATH-UL01 Root-Anleitung

Hallo,

 

ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so gut aus hier aber hoffe das alles korrekt ist. Habe gestern erfolgreich mein ShotX gerootet und möchte euch wissen lassen wie ich es gemacht habe.

 

Anleitung zum Rooten eines ShotX ATH-UL01 die Software die ich dazu hier rein stelle ist nicht Original für das ShotX. Ich habe es mir im Netz zusammen gesucht.....Aber es Funktioniert. Ich kann auch nicht mehr sagen wo ich das alles her habe aber ich möchte dafür trotzdem ein fettes DANKE an die leute aussprechen die sich damit so intensiv beschäftigen...

Die Sofware ist zum teil von dem G8, das den gleichen Prozessor hat und auch so recht ähnlich ist wie das ShotX. Wie gesagt es Funktioniert...

 

Ich werde hier nicht bis ins kleinste Detail gehen.Es setzt also Grundkenntnisse voraus.

Wer Fragen hat, einfach mal rein schreiben.

 

Hier die Anleitung die überigens auf eigene Gefahr ausgeführt wir. Ich übernehme keinerlei Verantwortung


1. Bootloader Entsperrcode beschaffen


Als erstes müsst ihr auf die Huawei Emui Seite.

 

Unlocking Agreement


Gelesen und akzeptieren anklicken und weiter. Es öffnet sich ein neues Fenster in dem ihr eure Handydaten eingebt.

 

Es sollte nun euer Unlockcode angezeigt werden. Diesen notieren (wird später gebraucht)

Falls es nicht klappt mit der 1. IMEI, nimmt einfach die 2. IMEI

Hier findet ihr den Ordner mit allen benötigten Dateien:


MEGA

Datei entpacken und anschließend die SuperSU-v2.46.zip auf die SD Karte des handys kopieren und den Ordner „root“ auf „c:/Benutzer/DAS KONTO MIT DEM DU GRADE ANGEMLDET BIST“ verschieben oder kopieren

 

2.Bootloader Entsperren

Als erstes solltet ihr die ADB Treiber installieren. Die Treiber sind im Shotx Ordner.

 

Bevor ihr jetzt los legt müsst ihr in eurem Handy den Debugmodus aktivieren. UND OEM-Entsperrung aktivieren anklicken.

 

Dafür müsste ihr im Handy in „Einstellungen/über das Telefon“, da müsst ihr dann 6 oder 7 mal auf „build-nummer“ tippen. Jetzt seid ihr im Entwicklungsmodus. Jetzt einmal zurück und auf Entwicklungsmodus gehen und die o.g Einstellungen vornehmen

Habt ihr das gemacht schaltet euer ShotX aus.

Drückt nun die vol – taste und die power taste so lange gedrückt bis ihr im Fastboot Modus seit, unten könnt ihr sehen das euer ShotX auf Bootloader Locked steht (Grüner Schriftzug).

Geht nun unten in die suche und gebt dort „cmd“ und öffnet es. (cmd Konsole öffnet sich).


Gebt dann anschließend

 

„root\fastboot-windows devices“ ein (ohne “ vorne und hinten)

 

Euer ShotX müsste erkannt werden.

 

 

Gebt dann anschließend



„root\fastboot-windows oem unlock DEINUNLOCKCODE“ ein (ohne “ vorne und hinten)



Euer ShotX sollte nun Unlocked sein

 

 

dann USB abziehen und Handy neustarten (lange auf Power drücken). Das Handy ist jetzt auf Werkszustand.

 

 

3. Clockworkmod CWM Recovery

 

Handy Ausschalten und wieder in den Fastbootmodus mit Vol.- und Power ca 10 sek.. Aber noch nicht den USB anschließen

Geht nun in den Root Ordner den ihr auf euerm PC in „c:/benutzer/DAS KONTO MIT DEM DU GRADE ANGEMLDET BIST“ abgelegt habt

 

Dort ist der Ordner Recovery in dem sich die recovery.img befindet. Diese in den root ordner kopieren.

 

Klickt nun auf „install windows“. Der Comander öffnet sich und wartet aufs handy. Schließt nun das Handy an und abwarten.

 

nun sollte CWM installiert sein.

4. CWM Starten und Super-Su installieren

Schaltet euer ShotX aus und entfernt das USB Kabel.

Anschließend haltet ihr ca 10 Sekunden Volume + und Power gedrückt nun sollte das CWM Menü erscheinen.

WICHTIG bevor ihr das Su Paket installiert, macht bitte mit den CWM Recovery ein Backup eures Systems.


Wenn dich das Recovery öffnet nur auf Read tippen.

 

Tippt im Recovery auf Install, sucht die SU zip und installiert sie.



Am Ende noch einmal auf Reboot System

Euer ShotX müsste nun erfolgreich Root erhalten haben.

 

Jetzt müsst ihr die Stock recovery wieder installieren weil ihr nach einem neustart im Recovery hängen bleibt(war zumindst bei mir so)

5. Zurück zum Stock Recovery

Geht in den root Ordner auf eurem PC und löscht die recovery img.

 

Dann in den Stock Ordner und die recovery.img in den root ordner kopieren

 

dann wieder auf install windows klicken.

 

 

Handy in den Fastbootmodus (geht auch vom recovery aus), anschließen und abwarten.

nun sollte wieder die Stock Recovery installiert sein.


 

 

 

Würde mich über Rückmeldung freuen ob es bei euch auch funktioniert.

 

 

bearbeitet von schodder1971

Hallo,

 

bin auch neu hier.

 

Wollte mal hier zu diesem Thema ein paar fragen stellen.

 

Ich habe mir gestern dieses besagte Handy gekauft, eigentlich bin ich auch recht zufrieden mit diesem Gerät. Nun musste ich leider feststellen das scheinbar das Gyroskop nicht aktiviert ist bzw. kalibriert. Habe etwas mit Trinus VR rumgespielt.

 

Nun bin ich im im Netz auf nen fix gestossen der aber den zugriff auf die Systemdateien verlangt, ich muss nur eine .xml in den etc/permission Ordner verschieben.

Leider benötige ich root zugriff auf dem Handy. Soweit so gut.

 

Seit Stunden versuche ich den Rott Zugriff zu bekommen. Gescheitert. Habe etliche Root unlock apps probiert, hat nix gebracht.

 

1. Komme nicht in den Fastboot Modus.

"Drückt nun die vol – taste und die power taste so lange gedrückt bis ihr im Fastboot Modus seit, unten könnt ihr sehen das euer ShotX auf Bootloader Locked steht (Grüner Schriftzug)."

 

Wenn ich diese Prozedur mache ,startet das Handy ständig neu, komme garnicht in den Fastboot Modus. Kein Grüner Schriftzug. Das einzigste was klappt ist der Download Modus. Aber in diesem Modus erkennt ADB mein Telefon nicht. Nur wenn es im normalem Modus läuft.

 

gebe ich adb devices ein kommt folgende meldung.

"adb server is out of date. Killing...

*deamon startet sucessfully*

List of Devices attached

 

gebe ich fastboot-windows devices ein passiert garnix und lande im Eingabefeld.

 

Es kann doch nicht so schwer sein root zugriff auf die systemordner zu erhalten, bin am verzweifeln.

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×