Jump to content
  • 0
Alex@xelA

Sony Ericsson Xperia Arc S - Rooten des ICS 4.1.B.0.587

Frage

211 Antworten auf diese Frage

  • 0

Juhuu..nun hat es geklappt, jz habe ich rootrechte! :D

nur wie kann ich jetzt eine ROM draufspielen?

würde mich freuen über eine antwort! :)

  • 0

Hallo!4

Aber kann druch solch einen Root und draufspielen von verschiedene ROM's auch der Simlock enfernt werden? oder sitzt der wo anders?

Den Sim-Lock kannst du nicht über das rooten des Handy´s entfernen. Der Lock hat mit dem Bootloader nix zu tun.

Mittels Bezahl-Diensten wie "Omnius" oder "MrUnlock" kannst du das erledigen. Oder du gehst zu irgendeinem Handyladen und lässt dir das dort machen.

greetz

ngrimp

  • 0

Juhuu..nun hat es geklappt, jz habe ich rootrechte! :D

nur wie kann ich jetzt eine ROM draufspielen?

würde mich freuen über eine antwort! :)

Wenn du das Handy mit der Anleitung von @alex gerootet hast, kannst du meines Wissens keine andere Custom-Rom installieren. Da du die Root Rechte nur über den Umweg der Superuser App hast.

Damit die Garantie erhalten bleibt, ist der Booloader nach wie vor geschlossen (locked). Meines Wissens ist ein offener (unlocked) Bootloader, Voraussetzung für die Installation der meisten Custom-Roms. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Hier gibt es einen recht guten thread bezüglich deiner Frage:

http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-das-sony-ericsson-xperia-arc-s/

greetz

ngrimp

  • 0

Bei meinem Xperia Arc funktioniert der root irgendwie nicht.

nach dem flashen kann ich d) nicht mehr komplett überprüfen, weil es bei den einstellungen den eintrag xperia nicht mehr gibt..kann man diesen an einer anderen stelle finden?

wenn ich trotzdem roote steht immer "adb server is out of date. killing..." bedeutet das, dass die adb treiber nicht richtig installiert sind oder hängt das ganze mit dem schritt d) zusammen?

EDIT: hat jetzt doch geklappt, ich hatte das flashtool während dem rooten noch offen, deshalb ging es nicht.

bearbeitet von EmBu
  • 0

Das mit den Rooten hat super Funktioniert, danke nochmal.

  • 0

Anleitung ist Super gut, nur runme.but soll nicht als admin starten sondern einfach zweimal klicken. (zu mindest habe ich mit admin nur fehler: "Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden" gehabt). LT18i Android ICS 4.0.4 und Build-Nr: 4.1.B.0.587

  • 0

Hallo, habe mein lt18i geFlasht im schritt 2 steht neu starten Einstellungen prüfen, und da kommts Handy startet immer und immer neu ich krieg SonyEricsson Logo zu sehen und das wars.Gibts noch Rettung für mein Telefon?

  • 0

Immer wenn merkwürdige Problemme auftreten !

1. Alle wichtige Daten am PC sichern.

2. Das Phone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, auch die Daten auf der SD-Karte löschen mit auswählen.

3. Mit SUS erneut das Update durchführen, auch hier alles löschen auswählen und bestätigen.

4. Alles wichtige wieder vom PC zurückkopieren.

Diese Vorgehensweise nutzt man um Software-Reparatur durchzuführen. Sollte dies nicht fruchten - wird es Zeit Garantie-Ansprüche geltend zu machen da die Warscheinlichkeit hoch liegt, einen Hardware-Schaden am Phone zu haben.

bearbeitet von Alex@xelA
  • 0

Hallo,

ich habe von 4.1.B.0.431 auf 4.1.B.0.587 geupdatet, dann nach deiner Methode wieder neu root Zugriff freigeschaltet.

Jetzt habe ich jedoch das Problem, dass alle Apps/ Bloatware die ich schon mit Titanium Backup gelöscht oder eingefroren hatte wieder da sind, jedoch kann ich sie jetzt nicht mehr löschen oder einfrieren da er die APK nicht findet.

Weiß grad nicht wie ich den Mist los werde!

  • 0

Mit TitaniumBackup natürlich.

Oder RootExplorer unter: /system/app da sind de alle.

  • 0

Ist es möglich das Xperia Mini anhand von dieser Anleitung zu rooten ?

Mich nervt nämlich das man in Google Play ncht über das PrePaid Guthaben Apps kaufen kann. Da soll es in einer Build-Datei eine Möglichkeit geben dies zu ändern. Man kommt aber nur mit Root-Rechten an die Datei.

  • 0

eigentlich ja* - vorausgesetzt du hast den passenden Kernel zum Xperia Mini

*kann dies nicht testen da ich kein Xperia Mini besitze

  • 0

Wenn Du mit der Firmware unzufrieden bist, würde ich an deiner Stelle, lieber Cyanogen anstatt eines Launchers ausprobieren. Zurück kannst Du imma.

Zur News: Sony veröffentlicht Programm zum Flashen von ROMs

  • 0

Vor dem Flashen muss ich doch bestimmt er den Bootloader entsperren oder ?

Eigentlich wollte ich das Handy vorerst nur rooten um die Datei Bulid.prop bearbeiten zu können. Möchte gern probieren ob das Bezahlen über Prepaid im Play Store funktioniert. Möchte mir nicht extra nen Kreditkarte zulegen.

Das Design vom Xperia Mini gefällt mir bisher ganz gut. Nutzt Cyanogenmod denn andere (schnelle, bessere) Launcher ? Wie bekomme ich denn CyanogenMod auf das Handy. Das Sonytool scheint ja nicht zu gehen. Wie sichere ich vorher meine Daten und Anwendungen ?

Hatte zwar schon einmal ein HTC Wildfire gerootet und Cyanogenmod aufgespielt ist aber schon ewig her. Weiss auch nciht mher wie ich es damals geschafft habe.

  • 0

Wie ich schon schrieb, theoretisch kannst du dein Phones Rooten, wichtig ist hier das du die passende Firmware hast.

Cyanogen ist im gründe von vornherein etwas schneller da die Hersteller Apps, der Hersteller Launcher und die JunkApps fehlen, also sauberer.

Aber bei den alltäglichen Telefonaten und Simsen sind die ROMs mMn gleich schnell.

In meiner Anleitung findest du auch wie man flasht. Die Vorgehensweise wie man Cyanogen ROM draufflasht ist gleich. Mach dich trotzdem im Cyanogen-Forum erstmal kundig!

Ebenfalls findest du im Bereich der Vorbereitung in meiner Anleitung wie man alle Daten am PC sichert.

  • 0

Hi,

hatte mein Handy vorher schon geflasht und gerootet. Nun habe ich die ANleitung Punktuell durchgeführt (bestimmt 5-6-7 mal) aber er zeigt mir jedesmal wenn ich fertig bin danach immernoch Build-Version 4.1.B.0.431 an. Was mache ich falsch?

  • 0

Also Leute ... wie oft denn noch!? - mit meiner Anleitung flasht Ihr NUR DEN KERNEL - nicht die Andriod-version!

a aber das Rooten der 4.0.4 nicht so einfach ist, müssen wir ein wenig in die Trickkiste greifen. Wir flashen auf die bestehende 4.0.4 nur den Kernel der 4.0.3, der geht leicht zum Rooten, dann flashen wir nur den Kernel der 4.0.4 zurück und behalten den Root auf der 4.0.4.
  • 0

Ja danke hatte da was falsch verstanden. Habe jetzt den Bootloader wieder gelocked und Update grade auf .587 danach führe ich es nochmal nach anleitung durch ;)

Vielen Dank hat alles funktioniert. Habe noch eine Frage zum Kernel. Ist damit Swap möglich?

Da nachdem Update auf 587 einiges an Speicher eingebust wurde und er mir nun Geringer Speicher anzeigt würde ich gerne eine Swap Partition erstellen.

LG

bearbeitet von Ollrich
  • 0

Auf meinen PC :computer: ist mein Handy nicht installiert und bei DriverFinder muss ich für eine Lizenz zahlen(29,95€). Kannst du mir dabei helfen?

Be:danke: mich schon im Voraus!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

×