Jump to content
  • 0
*Doreen*

Sony Ericsson Xperia X10 - Platinen Problem

Frage

Info: O2 Kunden mit dem gleichen Probleme sollten Ihr X10i zu

W-Support schicken da hier eine Reparatur meistens ohne Probleme ausgeführt wird!

Hallo zusammen,

ich wollte mal horchen ob einer von Euch schon etwas gehört

hat das, dass XPeria Platninen Probleme aufweist.

Ich habe mir das Handy gekauft über meinen Provider.

Nach ca. 14 Tagen lief der Akku runter und es lies sich nicht mehr anschalten oder laden. (keine reaktion mehr ausser 3x Rot blinken).

Provider angerufen---> eingeschickt---> 3Wochen gewartet---> Gestern kam Handy zurück!

Allerdings unrepariert!!!!

Begründung:

Leider kann eine Reperatur Ihres Gerätes wegen der vorliegenden mechanischen Beschädigung nicht durchgeführt werden, da die Garantiebestimmungen des Herstellers die Reparatur nicht zulassen.

Ich natürlich geguckt wie Bus!

Provider angerufen und gefragt was los sei!

Angeblich ist die Platine gebogen durch eigenverschulden.

Mir ist das Handy weder runtergefallen noch sonst irgendwas.

Das ding hat nichtmal einen Kratzer!!!

Mein Provider lässt mich jetzt in der Luft hängen und meint : Sie können leider nix weiter für mich tun!

Jetzt finde ich im netz immer öfter Leute die das selbe problem haben und so abgespeist werden.

Hat evt. jmd erfahrung damit?

Lg Doreen

bearbeitet von krteddy

240 Antworten auf diese Frage

  • 0

Es scheint nur die Support-Firma von O2 zu sein die sich da quer stellt.

Habe jetzt im Internet den Status von meinem Gerät abgerufen, welches ich direkt zum Haupt-Reparatur-Center von SE eingeschickt habe, es wird ausgetauscht.

  • 0

Sascha84:

Berichte dann Bitte was sie dir geschrieben haben!

Gruß

  • 0

Es scheint nur die Support-Firma von O2 zu sein die sich da quer stellt.

Habe jetzt im Internet den Status von meinem Gerät abgerufen, welches ich direkt zum Haupt-Reparatur-Center von SE eingeschickt habe, es wird ausgetauscht.

Wenn das so ist sollte seitens SE eine Lösung gefunden werden bzw. dem besagten Provider und dessen Rep-Center etwas "Feuer" unterm Hintern gemacht werden.

Denn egal bei wem ich das Gerät gekauft habe ... es ist und bleibt ein Sony Ericsson. Und auf die fällt es zurück wenn Kunden von Ihrem Provider im Stich gelassen werden und mit nem defekten Gerät zu kämpfen haben.

Schön wäre eine Meldung auf der Internetseite von SE das dieses Problem auftauchen kann, das Gerät kostenlos getauscht wird und an wen man sich wenden muss.

bearbeitet von Joschi1986

  • 0

Es scheint nur die Support-Firma von O2 zu sein die sich da quer stellt.

Habe jetzt im Internet den Status von meinem Gerät abgerufen, welches ich direkt zum Haupt-Reparatur-Center von SE eingeschickt habe, es wird ausgetauscht.

Hallo zusammen,

auch mein Gerät wird getauscht, habs gerade in meinem Status gesehen :klatsch:

Es stellt sich die Frage:

Ist das Austauschgerät dann genauso anfällig oder hat SE nachgelegt und den USB-Anschluß stabiler gestaltet?

wir werden sehen...

Gruß FF

bearbeitet von fieser fettsack

  • 0

Ich habe das selbe Problem gleich 2 mal.

2 Sony X10 gekauft nach 3 Wochen ließ sich das erste Gerät meiner Frau nicht mehr einschalten. Eine Woche drauf ließ sich das zweite Gerät meiner Tochter nicht mehr einschalten, bring es heute zum Shop das sie es auch einschicken vom ersten Gerät haben wir leider noch keine Info wann wir es wieder bekommen.

Es sind beide Geräte nicht runtergefallen sehen auch aus wie neu.

Ich selbst habe das Samsung Galaxy SI9000 das geht noch....

Habe am Freitag das erste Handy wieder bekommen, funktioniert angeblich wurde ein Software update gemacht, warte nun auf das zweite Handy

  • 0

Also ich hab meins am 6. losgeschickt, am 9. ist es bei w-support eingegangen und am 12. hatte ich mein neues bei mir zu hause.

Kann man nicht meckern.

Die neuste Firmware war auch gleich drauf.

Da frag ich mich nur warum das nicht gleich bei O2 so ging?

  • 0

Weil O2 seinen eigenen Support benutzt und der fürn Popo ist?

  • 0

Also ich hab meins am 6. losgeschickt, am 9. ist es bei w-support eingegangen und am 12. hatte ich mein neues bei mir zu hause.

Kann man nicht meckern.

Die neuste Firmware war auch gleich drauf.

Da frag ich mich nur warum das nicht gleich bei O2 so ging?

Du glücklicher. Meins wurde am 5.7. eingeschickt, ist seit dem 06.07.2010 bei W-Support, wurde am 09.07.2010 und seitdem warte ich auf mein Austauschgerät....

Trotz mehrfacher Reklamation beim Servicepartner vor Ort, meinem Händler, beim Se-Support per Tel. oder Mail habe ich immer noch kein neues. Schwarze Geräte mit T-Branding (oder auch brandingfreie) sind bei denen Mangelware. Aber aktuell fehlen dort "nur" noch 8....

Ich bin ganz schön sauer.:banging:

  • 0

Dieser Fehler ist bekannt, und tritt nur bei Geräten vor Produktionswoche 22 auf. SE stellt sich da auch nicht quer, sonder ersetzt das Gerät anstandlos. PS: reparieren lasst sich ads auf keinen Fall.

  • 0

Hi,

das hört sich richtig gut an, aber woher hast du diese Infos!?

Gruß

  • 0

Möchte ich lieber nicht sagen.

Wollte damit nur ausdrücken, dass sich in solcheinem Fall nicht SE quer stellt sondern der entsprechende Servicepartner. Und denen muss man halt ab und zu auf die Finger schauen.

  • 0

Find ich denn irgendwie raus aus welcher Produktionswoche mein Gerät stammt? Ich mein dann könnte man sich ja schon seelisch darauf vorbereiten das der Fehler über kurz oder lang auftreten wird oder vermutlich eben nich..

  • 0

Schau mal auf das Geräte-Label unter dem Akku. Dort ist die Produktionswoche in Form 10W22 angegeben.

Das ihr mich nicht falsch versteht. Ab Woche 22 wurde die mech. Fixierung des Micro-USB verbessert. Wenn du dort wie wild und mit Hebelkraft dahintergehst wird er ebenfalls ausreissen. Es wird jedoch viel mehr Kraft benötigt.

Am Besten ist es einfach beim Ein- und Ausstöbseln darauf zu achten, dass du keine Hebelkräfte wirken lässt, dann wird der Stecker ewigs halten.

  • 0

Also meins ersetzt o2 mir.

Habe etwas druck gemacht.

Mal gucken was bei rum kommt.... ;)

  • 0

Das man mit Gewalt alles kaputt bekommt ist schon klar aber so weiß man wenigstens ob man extra vorsichtig sein muss oder normal mit umgehen kann :-)

  • 0

Du glücklicher. Meins wurde am 5.7. eingeschickt, ist seit dem 06.07.2010 bei W-Support, wurde am 09.07.2010 und seitdem warte ich auf mein Austauschgerät....

Trotz mehrfacher Reklamation beim Servicepartner vor Ort, meinem Händler, beim Se-Support per Tel. oder Mail habe ich immer noch kein neues. Schwarze Geräte mit T-Branding (oder auch brandingfreie) sind bei denen Mangelware. Aber aktuell fehlen dort "nur" noch 8....

Ich bin ganz schön sauer.:banging:

na toll, meins ist dann wohl bei den 8 dabei, ich hatte es nen tag später eingeschickt...also wird es so bald nix mit nem neuen handy :madman:

  • 0

na toll, meins ist dann wohl bei den 8 dabei, ich hatte es nen tag später eingeschickt...also wird es so bald nix mit nem neuen handy :madman:

Dann kann ich Dir vielleicht Hoffnung machen: Ich habe am Freitag eine Mail bekommen, dass mein Ersatzgerät verschickt wurde. Ich kann es dann wohl Mo/Di beim Servicepartner abholen.

Was sagt denn die Reparaturstatus-Abfrage unter w-support.de zu Deiner IMEI?

  • 0

Dann kann ich Dir vielleicht Hoffnung machen: Ich habe am Freitag eine Mail bekommen, dass mein Ersatzgerät verschickt wurde. Ich kann es dann wohl Mo/Di beim Servicepartner abholen.

Was sagt denn die Reparaturstatus-Abfrage unter w-support.de zu Deiner IMEI?

so schauts momentan aus...:icon_roll

• 10.08.2010 Reparaturauftrag angelegt.

• 10.08.2010 Handy befindet sich im Reparaturprozess.

• 10.08.2010 Handy wurde entsorgt.

• 10.08.2010 Handy wird getauscht, sobald Ersatzgerät verfügbar.

gruß

ff

gruß

  • 0

Dieser Fehler ist bekannt, und tritt nur bei Geräten vor Produktionswoche 22 auf. SE stellt sich da auch nicht quer, sonder ersetzt das Gerät anstandlos. PS: reparieren lasst sich ads auf keinen Fall.

Also ich will ja nicht nörgeln aber das Verhalten von SE ist trotzdem nicht in Ordnung weil wenn man so ein Gerät hat und dieser Fehler erst auftritt nachdem die Garantie um ist steht man dumm da SE sollte so fair sein eine Rückrufaktion zu machen da Sie ja schon wissen das es Gerät bis Produktionswoche 22 betrifft!

So ein verhalten hilft nicht dabei die Marke wieder nach oben zu bringen!

Gruß TEDDY

  • 0

Also ich will ja nicht nörgeln aber das Verhalten von SE ist trotzdem nicht in Ordnung weil wenn man so ein Gerät hat und dieser Fehler erst auftritt nachdem die Garantie um ist steht man dumm da SE sollte so fair sein eine Rückrufaktion zu machen da Sie ja schon wissen das es Gerät bis Produktionswoche 22 betrifft!

So ein verhalten hilft nicht dabei die Marke wieder nach oben zu bringen!

Gruß TEDDY

wo er recht hat... :klatsch:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×