Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Sony Xperia Z - ADB unter Windows installieren

1 Beitrag in diesem Thema

Geschrieben

3515_android_software_development_kit_installation_windows.png

Für die, die zu faul zum Lesen sind und Englisch können, gibt es hier ein schönes Video dazu:

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=A1SOSXwkc_8]How To Install ADB For Android (HD) - YouTube[/ame]

1. Hinweis für Windows Vista und Windows 7 Nutzer

Für diese Anleitung müsst ihr als Administrator eingeloggt sein!

Des weiteren empfehle ich, dass ihr die Benuterkontensteuerung (UAC [userAccountControle]) deaktiviert.

2. Java Development Kit (JDK) installieren (Diesen Schritt könnt ihr überspringen, wenn ihr das JDK schon installiert habt)

Ladet das neuste JDK von java.oracle.com herunter:

3511_java_development_kit_jdk_download.png

über die rot umrandeten Schaltflächen gelangt ihr zum Download

Wählt auf der darauf folgenden Seite euer Betriebssystem (Windows 32bit oder Windows 64bit*), akzeptiert das Lizenzabkommen und klickt auf "Continue". Klickt nun auf den angebotenen Download und wartet bis der Download abgeschlossen ist. Startet anschließend die heruntergeladene Anwendung und folgt der Installationsanweisung (im zweiten Schritt könnt ihr die zu installierenden Komponenten wählen, hier könnt ihr "Java DB" auf "This feature will not be available" stellen, da diese nicht gebraucht wird).

Nach der Installation geht ein nerviges Browser-Fenster auf, welches ihr einfach schließen könnt.

Es empfiehlt sich nun den PC neu zu starten, müsst ihr aber nicht unbedingt. Sollten bei der Installation der SDK allerdings Probleme auftreten, solltet ihr neu starten.

3. Android SDK installieren

Geht auf developers.android.com und ladet euch dort die neuste Android SDK als .exe herunter:

3510_android_sdk_download.png

Startet die Installation nach dem der Download abgeschlossen ist und folgt der Installationsanweisung. Ich empfehle euch als Installationspfad "C:\android\" zu nehmen, da dieser über die Eingabeaufforderung leichter zu erreichen ist.

Möglicherweise bekommt ihr folgendes zu sehen:

3512_sdk_installationsroutine_erkennt_jdk.png

der "Next >" Button ist nicht anklickbar

Wenn die Meldung erscheint, dass das JDK nicht gefunden wurde, klickt auf "Back" und dann wieder auf "Next". Nun sollte das Installationsprogramm die JDK gefunden haben. Fragt NICHT warum! Das wissen nur die Illuminaten!

Wenn die Installation abgeschlossen ist, lasst ihr den Hacken bei "Start SDK Manager" drin und drückt auf "Finish".

Ihr solltet nach kurzer Zeit folgendes sehen (je nach dem, wann ihr diese Anleitung befolgt könnten noch mehr Android Versionen verfügbar sein ;)):

3514_android_sdk_avd_manager.png

Klickt hier einfach auf "Install".

(Auf Wunsch könnt ihr hier die Installation anpassen bezüglich der Platformen, die heruntergeladen werde. Wenn ihr keine Ahnung habt, was das ist, lasst es einfach ;))

Wenn ihr nur ADB braucht, reicht es, wenn ihr nur die Android SDK Platform Tools auswählt und bei dem Rest den Haken weg lasst. ADB findet ihr dann zum Schluss in eurem Verzeichnis unter Platform-Tools!

Nun startet der Download der einzelnen Elemente. Ihr könnt jetzt - je nach Internetleitung - ein bis zehn Tassen Kaffee kochen und diese auch trinken - der Manager hat nämlich sehr viel runter zu laden...

Wenn das runter laden und 'installieren' der Daten erfolgreich beendet ist, könnt ihr auf "Close" klicken. Eventuell müsst ihr vor her noch bestätigen, dass ADB neu gestartet wird.

Anschließend könnt ihr den Android SDK Manager schließen.

Die Installation ist damit erfolgreich abgeschlossen.

* Unter Windows 64bit kann es unter Umständen im späteren Verlauf zu einer Fehlermeldung kommen, die besagt, dass eine Datei fehlt. Falls dieser Fehler bei euch auftreten sollte, googlet nach dieser Datei und ihr werdet unzählige Anleitungen finden, wie ihr das Problem behebt ;)

3 Personen gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0