Handy Forum  

Zurück   Handy Forum > Handy & Tablet Forum > Sony Ericsson Forum > SE Android Handys > Sony Ericsson Xperia active Forum

Kostenlose Prepaidkarten mit Startguthaben: o2 Gratisaktion | Simyo Freikarte

[FAQ] Android Speicherverwaltung und Akku

Dieses Thema wurde im Sony Ericsson Xperia active Forum geschrieben. Solltest Du auch Probleme oder Lösungen zu diesem Thema haben, so nimm doch einfach an der Diskussion teil.
Loading


Handy-FAQ.de bei Twitter Handy-FAQ.de bei Facebook Handy-FAQ.de auf Google Plus

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 05.10.2011, 13:33   #1
Ehren-Mitglied
 
Benutzerbild von stp402
 
Android Speicherverwaltung und Akku

Da immer wieder Leute davon berichten, dass sie einen Taskkiller einsetzen und auch davon, dass ihr Akku nicht sofort hält wie bei anderen, die ihr Handy schon länger haben. Dazu wollte ich nur mal einige Worte loswerden, damit vielleicht nicht immer die selben Fragen auftauchen.



1. Zur Speicherverwaltung von Android:

Android basiert auf Linux und war am Anfang vorallem dafür gedacht, auch auf Handys mit nicht allzu starker Hardware zu laufen. Deswegen mussten sich die Entwickler von Google etwas einfallen lassen. So wurde Android so konzipiert, dass Apps so gut wie immer im Ram bleiben. Dabei kommt mit Android ein eigenes intelligentes Bewertungsprogramm. Es wertet aus, wie lange es her ist als die App das letzte mal benutzt wurde, ob es wichtig ist, dass sie im Hintergrund bleibt, wie zum Beispiel bei Messengern oder dem Email Clienten oder nicht. Es spielen auch noch andere Sachen eine Rolle, aber über die konnte ich nix finden. Der nächste Punkt ist, dass man als User selber gar nicht unbedingt merkt ob die App nun im Hintergrund noch offen war oder ob sie neugestartet wurde. Weil wenn Android Apps schließt, dann immer im aktuellen Status der mitgespeichert wird. Es ist quasi ein Standybabbild, das beim schließen gespeichert wird und wieder aufgerufen. Ausserdem erstellt Android auch selber leere Prozesse damit der Speicher nicht allzu frei ist. Frei nach dem Motto:"Freier Speicher ist schlechter Speicher".
Damit kommen wir zu dem Einsatz von Taskkillern. Diese sind als normaler Anwender absolut nicht zu gebrauchen, da Android das selber regelt. Es ist nicht wie bei Windows, wo man einfach den Task schließt und alles ist gut. Es ist sogar kontraproduktiv. Wenn ihr selber einen Task killt, kann es sein, dass nix gespeichert wird, wie der aktuelle Stand o.ä. und es beim nächsten laden quasi länger dauert, bis die App geöffnet ist. Man sollte solche Taskkiller nur benutzen um evtl Programme zu schließen die den Prozessor auf exorbitante Weise auslasten. Das sollte aber kaum der Fall sein. Ich hoffe ihr habt überhaupt bis hier her gelesen und verstanden, warum es kontraproduktiv ist, solche Taskkiller zu nutzen.

2. Richtiges Laden des Akkus

Wenn euer Akku noch neu ist, solltet ihr ungefähr 5 bis 10 Ladezyklen einplanen an die ihr euch auch halten solltet. Die Akkupflege behinnt damit, dass ihr euren Akku solange benutzt, bis sich das Handy von alleine ausgeht. Danach in einem Rutsch komplett voll machen und das Spiel geht von vorne los. Dies solltet ihr, wie schon geschrieben, 5 bis 10 mal machen, damit der Akku seine volle Kapazität erreicht. Danach ist es egal, wann ihr wieviel euren Akku ladet. Diese Prozedur sollte dann so im Abstand von 3 bis 6 Monaten noch einmal gemacht werden. Also komplett entladen und wieder voll aufladen. Ich persönlich habe dies immer so gemacht und man konnte nach jedem Ladezyklus einen merklichen Anstieg der Laufzeit feststellen. Man braucht nur etwas Geduld und sollte nicht gleich wettern, dass sein Akku nicht so lange hält. Führt diese Schritte aus und es sollte besser werden. Aber benutzt deswegen keine Taskkiller, zum einen weil sie selber ganz schön Akku ziehen und zum anderen, s.o. Eher mal schauen, welche Prozesse da über Nacht noch irgendwelche Daten syncronisieren und vielleicht einfach mal alle Verbindungen Nachts ausschalten mit APNDroid. Z.b. sind manche Router falsch programmiert, was ihren Energiesparmodus angeht. In der Theorie sollte ein Client, der mit dem Router verbunden ist und keine Anfrage stellt, dazu führen das der Router in den Energiesparmodus schält. Aber das funktioniert leider in der Praxis nicht immer, so das es passieren kann das das Handy die ganze Nacht das Wlan unter Volllast laufen hat, obwohl es nix macht. Das liegt dann am Router.



Ich hoffe, dass das einige Unklarheiten im Bezug auf Android und den Akku beseitigen konnte.

(C) @ hamsterkacke
stp402 ist offline  
Alt 05.10.2011, 13:33  
Handy-FAQ
Administrator
 
Registriert seit: 01.01.2003
Geschlecht: männlich
System: Mac OSX
Hersteller: Apple
Modell: iPhone
Netz: o2
Beiträge: 10.233
Thema geschlossen

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann teile es doch deinen Freunden auf Facebook, Twitter und G+ mit!

Stichworte
akku, android, speicherverwaltung

Zurück   Handy Forum > Handy & Tablet Forum > Sony Ericsson Forum > SE Android Handys > Sony Ericsson Xperia active Forum


Sofort abstauben! Kostenlose Prepaidkarten mit Startguthaben: o2 Gratisaktion

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are an



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[FAQ] Android Speicherverwaltung und Akku stp402 Samsung Galaxy Xcover Forum 0 05.10.2011 13:33
[FAQ] Android Speicherverwaltung und Akku stp402 Samsung Galaxy Y Pro Forum 0 05.10.2011 13:33
[FAQ] Android Speicherverwaltung und Akku stp402 Samsung Galaxy Y Forum 0 05.10.2011 13:32
[FAQ] Android Speicherverwaltung und Akku stp402 Samsung Galaxy M Pro Forum 0 05.10.2011 13:32
[FAQ] Android Speicherverwaltung und Akku Hamster Motorola Xoom Forum 0 22.03.2011 22:37




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:34 Uhr.