Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Torch ohne Blackberry Paket nutzen

9 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Bin neu hier - wenn diese Frage hier falsch ist Sorry bitte Löschen od. Verschieben .

Hatte mich eigentlich schon für das Motorola Milestone 2 entschieden - durch zufall den Torch in die Finger bekommen und irgendwie in das Teil verliebt .

Diese Frage wurde sicher schon mehrmals gestellt jedoch finde ich nichts bzw. nichts zufriedenstellendes . Kann man den Torch 9800 auch ohne Blackberry Paket sinnvoll nützen ??

Sprich Internet _ Surfen - mails abfragen - auch als modem für n Laptop verwenden etc.?

Bis jetzt war ein Nokia E71 dafür zuständig -

MFG:danke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Soweit ich weiss gibt es eine umständliche Methode, mir ist sie allerdings nicht geläufig. Aus dem Bauch heraus würde ich deine Frage also mit NEIN beantworten, eine BlackBerry Option muss sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Stimmt.

Ohne die Blackberry Option ist es wie ein Auto ohne Motor. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Stimmt.

Ohne die Blackberry Option ist es wie ein Auto ohne Motor. ;-)

Naja wohl eher wie ein Auto ohne Benzin. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich hatte mir auch zuerst zu dem Torch einen E-Mailconnect S Tarif dazugebucht. 1 MB weil ich dachte, wird schon passen, das meiste machst du eh daheim via WLAN.

VON WEGEN... In kürzester Zeit hatte ich 7 MB verblasen.

Jetzt hab ich ne Flat und jetzt erst macht der Torch erst richtig Spaß!!! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ähm, man kann die Internet(nicht Blackberry!)dienste auch ohne BB-Paket nutzen. Man muss nur in den TCP/IP Einstellungen den APN des Betreibers eingeben, dann funktioniert das. War vor allem während dem BB-Ausfall sehr hilfreich. Allerdings sollte man auch da ein Datenpaket zubuchen. Für Mails kann man sich ja dann ein externes Mailproggy downloaden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ähm, man kann die Internet(nicht Blackberry!)dienste auch ohne BB-Paket nutzen. Man muss nur in den TCP/IP Einstellungen den APN des Betreibers eingeben, dann funktioniert das. War vor allem während dem BB-Ausfall sehr hilfreich. Allerdings sollte man auch da ein Datenpaket zubuchen. Für Mails kann man sich ja dann ein externes Mailproggy downloaden.

Halloo!!

Danke für die Info!!

Kann ich dann auch whatsapp ohne Option nutzen?

LG!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo,

ja Whats App kannst Du normaler weise auch ohne BlackBerry Option nutzen, meine Frau hatte bis vor kurzem ne Aldi Talk karte ohne BlackBerry Option, dort ging alles ausser halt die Blackberry Optionen. Aber Vodafone bietet jetzt einen Prapaid Tarif mit BlackBerry Option an. Mehr Infos hier: http://www.vodafone.de/privat/callya-prepaid-karte/callya-smartphone-fun.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Hi, soweit ich weis das alles was Du machen willst hat mit Blackberry Dienst wenig zu tun.

bei Blackberry grundsätzlich unterscheidet man BB Enterpreis dienst und BB Internet service die meisten Provider haben BB internet dienst als kostenlosen zusatz zunormalen Vertrag frag bei deinem Prvider nach. BB internet Service ist cool. du kanst mehrere E-Mailkonten abfragen und auf blackberry pushen lassen. such ml im inet nach providernamen in Verbindung mit Blackberry internet Service. da findest du bestimmt was

cu gaendalf

Nachtrag: kostenlkos ist BIS leider nicht Eplus explicit verlangt netterweise 10€ monatlich für BB Option. da es mir zu blöd ist für pusch Mails noch zusätzlichen 10 Euronen ab zu blättern benutze ich eine Freeware Logicmail das Programm ist etwas umständlich zu konfigurieren die rudimentare IT Kentnisse sind obligatorisch:POP3 IMAP, Ports Numbers usw aber ein mal konfiguriert befragt das Programm nach dem Wunsch benötigte Menge von Email accounts zuverlässig ab man benötigt am besten günstigen internet flat bei eplus 5€ im monat 50 MB über 3G danach wird hruntergedrosselt auf EDGE, was für whatsapp völlig ausreichend ist VORSICHT Richtige APN konfig ist notwendig geht auch ohne verursacht aber KOSTEN eplus halt

bearbeitet von gaendalf
Aktuelle info

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0