Jump to content
efox-shop

ULEFONE POWER MTK6753 6200 mAh 5.5 Zoll IPS FHD Android 5.1 4G

Ulefone bringt ein weiteres Modell auf den Markt, welches sich Ulefone Power nennt, weil es eben wirklich sehr viel Power anbietet. Um genau zu sein wurde hier ein 6200 mAh Akku verbaut, entsprechend überdurchschnittlich dick fällt das Smartphone auch aus . Fringerprint Scanner Funktion gehört in diesem Modell ebenfalls zum Repertoire. So wird es durch einen MTK6753 Octa Core Prozessor betrieben, welcher für einen flüssigen Ablauf sorgen soll. Unterstützt wird es durch die 3GB Arbeitsspeicher sowie 16GB interner Speicher. Man bekommt bei 5,5 Zoll FHD geboten, damit man auch Spaß auch Filme zu schauen oder im Internet zu surfen ohne, dass die Augen schmerzen. B20 wird ebenfalls untersützt, sodass man DEutschlandweit LTE Zugang bekommt. Als Betriebssystem kommt Android 5.1. Die Kamera macht Auflösungen in 13MP bzw. 5MP mit der Frontkamera.

Bestellen kann man das Gerät erstmalig bereits hier bei Efox-Shop:

http://www.efox-shop.com/ulefone-power-mtk6753-15ghz-octa-core-55-zoll-ips-fhd-bildschirm-android-51-4g-lte-smartphone-g-302990#sthash.apCWxqh1.dpuf

MHAULFBP_ebcad8aed15665c9d46abc8dfb00aebMHAULFBP_c97a86a73253b74ffb68c8b99209d5a

bearbeitet von Snowden

Hier gibt es nun endlich die ersten Bilder zum Ulefone Power. Wie der Name bereits verrät soll hinter diesem Modell sehr viel Power stecken. Das spielt dann auch auf den Akku welcher verbaut wurde. Dieser soll laut Hersteller 6000 mAh betragen. 

Auch der Deckel ist sehr individuell gestaltet. So soll es insgesamt unterschiedliche Motive zur Auswahl geben. Unter anderem Holz. 

Hier nun die ersten Live Bilder um einen eigenen ersten Eindruck gewinnen: 

23514

Bestellen wird man dieses Modell demnächst hier können: 
http://www.efox-shop.com/ulefone-power-mtk6753-15ghz-octa-core-6000mah-55-zoll-ips-fhd-bildschirm-android-51-4g-lte-smartp-g-302990

Das neue Flaggschiff von Ulefone nennt sich Ulefone Power und soll es schon ab Januar 2016 geben. Power steht in diesem Fall für den 6050mAH Akku welcher verbaut wurde. Dieser soll für 4 Tage normalen Gebrauch ausreichen laut Hersteller und lässt mit 9V/2-3A in zwei Stunden voll aufladen. Damit das Ulefone Power auch schnell und ruckelfrei arbeitet wurde ein MTK6753 Octa Core 64-bit Prozessor verbaut. Der Bildschirm misst 5,5 Zoll und bietet FHD Auflösung an. Zudem ist das Display aus Gorilla Glass 3 laut Hersteller und zum Rand hin abgrundet, also 2.5D. Auf der Rückseite befindet sich ein Fingerprint Scanner, welcher das Bildschirm in 0,3 Sekunden entsperren soll. Desweiteren wurde ein Sony IMX214 Kamera verbaut, welcher Bilder in 13MP bzw. 5 MP knipst. Zudem stehen einem 3GB RAM Arbeitsspeicher zur Verfügung sowie 16GB ROM Interner Speicher, welcher mit einer SD Karte bis zu 128GB erweitert werden kann. Als Betriebssystem bekommt man Android 5.1 zur Verfügung gestellt. Android 6.0 wird laut Hersteller zur Verfügung gestellt mit der Zeit. Band 20 für Deutschlandweiten LTE Empfang wird bei diesem Flaggschiff ebenfalls unterstützt. Zu guter Letzt lässt es sich auch als Universelle Fernbedienung nutzen. 

Vorbestellen kann man dieses Modell hier: 
http://www.efox-shop.com/ulefone-power-mtk6753-15ghz-octa-core-6000mah-55-zoll-ips-fhd-bildschirm-android-51-4g-lte-smartp-g-302990#sthash.xNKsMgoC.dpuf

Voraussichtlicher Versand laut Hersteller ist der 22.01.2016

mhaulfbp_dc39c5302ee510af8baa3dd5fbcc5deb-images-400x400mhaulfbp_0ce8a9e4959547f509ad8bbf123b0d63-images-400x400mhaulfbp_a92251ff3e6300586e2b075c39e376d2-images-400x400mhaulfbp_d1c50c5046fa0103e370ec09d285aa91-images-400x400

Ich habe mich für dieses Modell wegen seines großen Akkus entschieden. Die Lieferung erfolgte von Geerbest über dpd. Die Lieferzeit betrug mit "priority mail Germany" 15 Tage.

Die Verarbeitung des Gerätes erscheint mir gut. Um es vorweg zu nehmen, im Vergleich mit dem Samsung Galaxy S6 Edge ist die Laufzeit erheblich besser und durchaus alltagstauglich. Zwei Tage ohne laden sind problemlos möglich. Bei der Ersteinrichtung sind allerdings Ausdauer und der Wille zur Konfiguration gefragt. Das Gerät wurde mir mit Android 6.0 geliefert. Außer den typischen Google Apps war nichts vorinstalliert. Das kann auch ein Vorteil sein. Den internen 16 GB Speicher habe ich mit einer externen 64 GB SD-Karte Class 10 erweitert. Das funktionierte problemlos. Für die Verbindung ins mobile Internet bei Telekom musste ich etwas recherchieren. Die Zugangsdaten für den APN waren auf dem Gerät installiert aber ich konnte zunächst nur im WLAN Daten empfangen. Nach meiner Recherche habe ich dann unter "Einstellungen", "Datenverbrauch" die "mobilen Daten" aktiviert, darüber hinaus vorsichtshalber noch das Datenroaming zugelassen und vor allem nach längerem Suchen im Netz unter https://www.telekom.de/hilfe/auftrag-erste-schritte/einrichtung-mobilfunk-mobiles-internet/einrichtung-handy den wohl entscheidenden Hinweis erhalten. Ich habe mehrere APN-Einstellungen ausprobiert und mit der Internet-Einstellung des Samsung Galaxy A 5 Erfolg gehabt. Sofern bereits im Gerät APNs vorgegeben sind, die nicht zur Funktion geführt haben, sollte man die löschen und einen der festvorgegebenen APN auswählen und mit den neuen Daten überschreiben. Sofern die SIM-Karte im ersten Slot aktiviert ist, sollte man in dem geräteeigenen Browser auf das Optionsmenü gehen. Über die Auswahl "Einstellungen" und dann "Startseite festlegen" den Link http:// puls.telekom.de als Startseite festlegen. Nach einiger Zeit erscheint dann die Telekom-Internetseite und der mobile Zugang funktioniert. Noch nicht gelungen ist mir allerdings die Installation der Treiber auf dem PC unter Windows 10. Vorerst ist das kein Problem, weil ich zum Beispiel mit der App "Webpcsuite" im selben Netz mit dem PC Daten austauschen kann. Es geht auch mit dem "Total Commander" aber dort sind Einstellungen notwendig. 

Die Bedienung des Gerätes läuft flüssig. Firefox und "Das Telefonbuch" sowie einzelne Spiele konnte ich nicht zum Laufen bringen. Ich habe mich dann für Alternativen entschieden. Einfache Spiele laufen ebenfalls flüssig. Heruntergeladene Filme laufen ebenfalls problemlos. Im Vergleich zum Galaxy S6 Edge sind die Fotos weniger kontrastreich. 

Der eingebaute Infrarotsender funktioniert ganz ordentlich, wenn er direkt auf das Fernsehgerät ausgerichtet wird. Allerdings sollte die mitgelieferte Schutzhülle vorher abgenommen werden, weil vermutlich die Öffnung für den Infrarotsender zu klein ist.

Das Gewicht beträgt inklusive der mitgelieferten Schutzhülle 215 g. Zum Vergleich: Mein Galaxy S6 Edge kommt mit Ledercase auf 197 g.

Zubehör, wie Schutzhüllen oder Displayschutz, gibt es nur im Internet. Bei chinesischen Anbietern mit etwas größerer Auswahl.

Mein Resumee: Für rund 130 Euro ein alltagstaugliches Gerät, mit großem, hellem Bildschirm und guter Laufzeit.  

bearbeitet von Hafuchs

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×