Jump to content
Yam99

USB Brick! Oder doch nicht?

Guten "Abend" zusammen.

Wie man hier lesen kann wollte ich mein Desire rooten um eine Costume Rom auf zu spielen. Aber soweit bin ich nicht mal gekommen.

Ich habe diese Anleitung Schritt für Schritt befolgt und alles hat 1A funktioniert.

Ich kam bis Teil 3: Vorbereitung Custom Rom Schritt 2.2

Der Rom Manager hat mich ins Recovery gebracht und offensichtlich ein Nandroid Backup gemacht. Anschließend hat das HTC neu gebootet (vorher 3 mal nach einander HTC Logo und wieder aus)

Als ich dann die Daten von SD auf PC ziehen wollte, wurde das HTC nicht mehr vom PC erkannt (Keine Reaktion am Handy, Keine Reaktion am PC).

Nach ca. 2 Minuten fing es erst wieder an den Akku zu laden (so auch am Ladegerät) aber erkannt wurde es dennoch nicht.

Ich habe kein Card Reader am PC um irgendwelche Daten auf zu spielen (bis heute Abend konnte ich dafür das Handy meiner Freundin nutzen)

Einiges habe ich schon probiert:

- PM99IMG aufgespielt, Recovery, Installation schlägt fehl

- Nand Restore, findet angegebenen Ordner nicht

- Handy auf Werkeinstellungen zurück stellen (Wipe), SD formatieren

- Diese Anleitung befolgt, zeigt nach CMD Eingabe "Okay [0,160sec]" und weiterhin kein Erfolg

- Aus Verzweiflung herraus "Software Update prüfen" aber auch hier wird nichts gefunden

Das Handy erkennt die SD Karte auch nicht mehr (Weder normal, noch im Recovery)

Ich habe keine Costume Rom drauf.

Root Rechte sind noch Vorhanden.

Ich weiß nicht ob es relevant ist aber der "Root Checker" sagt mir das Root Rechte vorhanden sind, aber BusyBox nicht installiert ist, obwohl ich dies mit "Titanium Backup" getan habe.

Am PC werden nun im Geräte Manager 3 Geräte unter "Andere Geräte" angezeigt mit dem Namen

Qualcomm CDMA Technologies MSM

Es sei denn ich schließe es im Recovery an, dann heißt es My HTC

Weitere (vielleicht hilfreiche) Informationen:

Android Version 2.2

Baseband Version 32.49.00.32U_5.11.05.27

Kernel Version 2.6.32.15.g2633d94

Hoffe das ein paar Leute da draußen wissen was ich tun kann um mir zu helfen.

MFG

Yam!

Anmerkung:

Obwohl ich dieses Problem schon in einem anderen Thread angesprochen habe, halte ich es für sinnvoll noch einmal ein neuen Thread zu eröffnen da das Thema in dem Vorherigen ein anderes war.

edit:

Oh mein Gott! Schlimmster Fehler den man von einem Handy erwarten kann: Wenn ich während eines Telefonats den Sensor verdecke durch den das Display aus geht, wird das Gespräch auf meinem Handy beendet. Auf dem anderen läuft es teilweise noch weiter. Wenn ich schon beim Wählen den Sonsor verdecke, wählt es bei dem anderen weiter. Sobald dieser was sagt ist das Gespräch zwar vorerst wieder hergestellt, aber nur solange bis ich ihn wieder verdecke...

Ein Handy mit dem man nicht telefonieren kann? Was soll ich jetzt machen? :(

bearbeitet von Yam99

auweia klingt das abenteuerlich.. ehhm ich geh jezt mal nicht auf die pukte ein..

wenn du noch mit hörer runter und powerknopf gleichzeitig, ins recovery kommst.. grün clockwork recovery gehe auf mount und mounte deine sd karte

der massenspeicher sollte unter windows dann erkannt werden

formatiere diesen in fat32

dann kannst du das gerootete stock standart froyo sense 2.29 drauf kopieren

http://www.megaupload.com/?d=VNHCQVP2

nachdem du es drauf kopiert hast unmountest du die sd karte wieder und nimmst den akku raus. akku wieder rein ab ins recovery und alle dalvic cache die du findest löschen.. dann install zip .. suche dein zip image auf der sd karte und flashe das baby sofern es klappt

viel glück

Wenn ich auf "mount /sdcard" gehe steht dort zwar "unmount /sdcard" aber am PC steht das das USB Gerät nicht erkannt wurde.

Habe (aus Verzweiflung) die anderen Punkte auch mal ausprobiert:

mount /system:

Ändert sich zu "unmount /system"

unmount /cache:

Andert sich zu "mount /cache", lässt sich nicht zurück ändern.

mount /data:

Ändert sich zu "unmount /data"

mount /sd-ext:

E: Can´t mount /dev/block/mmcblk0p1 (ir /dev/block/mmcblk0)

Gucke gerade wieder ein bisschen:

Im HBOOT wird mein Handy am PC als folgendes angezeigt:

- Android Phone

-- Android Bootloader Interface

Während es in den Recovery wechselt als folgendes:

- Andere Geräte

-- Qualcomm CDMA Technologies MSM

Im Recovery dann wiederum als:

- USB Controller

-- Unknown Device

Mehr hab ich jetzt auch nicht weiter raus gefunden.

edit:

Üfff.....hab Desire jetzt mal wieder ein geschaltet und gleich die Meldung bekommen "SD wird vorbereitet." Als nächstes habe ich geguckt unter "Einstellungen > SD Karte & Telefonspeicher" und da wird sie mir jetzt auch wieder angezeigt. Aber am PC reagiert das Handy trotzdem noch nicht.

Nimm mal nen anderen USB Port!

Eventuell klappt es dann... So war es bei mir zumindest!

Greetz

Dreed

Ich denke ich hab die Lösung des Problems:

War heute im Vodafone Shop und habe die Probleme erklärt. Ohne natürlich zu erwähnen das es gerootet ist etc. Mir wurde sofort ein neues bestellt. Sollte nächsten Dienstag da sein. Werde dennoch ein wenig rum probieren. Vielleicht finde es ja doch noch ne Lösung ;)

Danke euch dennoch schonmal.

MFG

Yam!

Hi, um es kurz zu machen: Ja du hast einen USB Brick. Ich hatte auch keinen Zugriff auf die SD Karte. Das mit der SD Karte lässt sich glaube ich leicht über fastboot beheben. Die USB Funktionalität ist nen bisschen aufwendiger. Fastboot ist sowas wie adb, nen Programm was du am Rechner in der Konsole ausführst während dein Handy angestöpselt ist um das Gerät zu debuggen.

Ich weiß nicht mehr genau welche, aber irgendeine Anleitung aus dem XDA Developers Forum hat mir geholfen alles zu beheben und auf den Normalzustand zurückzusetzen :)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×