• 0
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

USB-Port am Xperia x10 defekt: wie Akku laden?

Frage

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo liebe Gemeinde,

wir bei vielen anderen Nutzern auch ist bei meinem Xperia x10 der USB-Port jetzt kaputt. Das heißt ich kann den Akku nicht mehr laden (Datentransfer ist nicht so wichtig), meine Frage:

kann ich für einen Li-Polymer Akku ein universal (Tisch)-Ladegerät nehmen?

Dann könnte ich den Akku einfach vom Handy getrennt aufladen und dann wieder einlegen: wäre für mich eine praktikabele Lösung..

Die Frage ist: was genau muss ich beim Kauf von diesen Ladegeräten beachten?

Ich kenne mich nicht wirklich aus: auf dem Akku steht 3,6V, 1500mAh

Würde dieses Ladegerät funktionieren?

http://www.mercateo.com/p/932-1583/Universal_Ladegeraet_fuer_Li_Ion_Li_Polymer_DigiCam_Camcorder_Akkus_von_3_6V_bis_7_4V.html?showSimplePage=NO&ViewName=live~showGrossColumn&utm_source=product-search&utm_medium=web&utm_campaign=Ladeger%28e4%29t%2820%29Li%282d%29Io%2820%29Akku#universal-ladegeraet-fuer-li-ion-li-polymer-digicam-camcorder-akkus

Ich hoffe das posten von Links ist erlaubt?

Oder muss man nur darauf achten, dass die angegebene Volt-Zahl passt?

Oder kommt es auf die mAh Leistung an?

Ich verstehe bei den Angaben nur Bahnhof und hoffe, dass ihr mir helfen könnt!!

Vielen Dank

P.S.: Wenn sich mit dem genannten Lade-Gerät niemand auskennt: kann man Li-Polymer Handyakkus laden, wenn das Ladegerät für Li-Ionen Akkus beschrieben ist? Oder besteht da in der Ladetechnik ein Unterschied??

Und welche Daten müssen auf dem Ladegerät stehen? Die Volt-Zahl muss übereinstimmen, oder? Die mAh-Zahl gibt nur wie lange das Gerät dann in Stunden braucht um geladen zu werden, oder verstehe ich das falsch?

Also bräuchte doch der 1500mAh Akku an einem Ladegerät mit 500mAh Output 3std zum laden??

Dennis

bearbeitet von dennis123321

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Antworten auf diese Frage

  • 0

Geschrieben

Dein Link zeigt ein Universal-Ladegerät, sagt aber nicht, für welche Geräte-Akkus. Woher sollst Du also wissen, ob Dein Akku reinpasst.

Such Dir hier eines aus - weiter unten in der Liste auch ohne Netzteil vom selben Händler für 9,90 (Artikelstandort Hamburg, nicht Hongkong ;)).

Oder bei Amazon....

Generell ist es egal, ob ein Li-Ion oder Li-Polymer im Ladegerät steckt.

Entscheidend ist nur, dass die Voltzahl des Ladegerätes mit der des Akku übereinstimmt. Davon gehe ich bei den obigen Angeboten für das X10 naturgemäß aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben

Danke für deine Antwort,

das Problem ist aber, dass der Lade/Datentransfer-USB Port defekt ist.

Ich habe ja ein original Sony-Ericsson Ladegerät: nur das Handy erkennt diesen mini-USB Port nicht mehr.

Ich brauche ein Ladegerät in dem ich meinen Akku laden kann, ohne, dass er im Gerät eingebaut ist.

Die von dir herausgesuchten Dockingstationen bauen aber darauf, dass der USB-Port funktioniert und mein Ladegerät defekt ist...das ist nicht der Fall.

Hat noch jemand eine Idee welches Gerät ich benutzen kann um meinen Li-Polymer Akku vom Xperia x10i OHNE Handy zu laden???

ciao Dennis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Geschrieben (bearbeitet)

Du siehst das völlig falsch - der Ladeport des X10 ist doch garnicht im Spiel!

Wenn Du einen meiner Vorschläge mit Netzteil kaufst, dann ist ein Kabel dabei:

  • am einen Ende USB -> wird mit dem Netzstecker verbunden
  • am anderen Ende MiniUSB -> wird mit dem Dock verbunden
  • Akku ins Dock legen -> wird aufgeladen

Das ist hier deutlich erklärt und auf den Fotos auch zu sehen! :banging:

Verkaufstitel:" Ladestation für Sony Ericsson Xperia X10 duo mit seperatem Akkuschacht zum Laden des Akkus"!

Ich habe sowas für mein Galaxy S & Note - mit je 2 Akkus allzeit bereit! :icon_mrgr

bearbeitet von Ferrit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0