Jump to content
Mike95

Vertragswechel, Kündigung und Rufnummermitnahme bei DeutschlandSim

Hallo zusammen,

 

 

ich habe seit Oktober 2012 einen Tarif bei deSIM über meine Mutter laufen (zum Vertragsbeginn war ich noch keine 18 Jahre). Im Laufe des Jahres habe ich mir überlegt den Anbieter zu wechseln und meine Rufnummer mitzunehmen, weil die Leistungen von deSIM für mich nicht mehr ausreichen. Um eine erfolgreiche abgehende Rufnummermitnahme unter meinen Namen zu gewährleisten, habe ich im Juni das Formular für eine Vertragsübernahme ausgefüllt und abgeschickt. Ich ging davon aus, dass die Vertragsübernahme von meiner Mutter zu meiner Indentität innerhalb von einen Monat vollzogen wird. Einen Monat danach schickte ich die Kündigung an deSIM, mit der Bitte zunächst die Vertragsübernahme zu berücksichtigen und den Hinweis einer abgehenden Rufnummermitnahme, weil ich bisher keine Rückmeldung zur Vertragsübernahme bekam. Ich schrieb auch nochmal online die Kundenbetreuung an und bekam nach 9 Tagen folgende Antwort:

Quote

Sehr geehrte Frau,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Gern informieren wir Sie.

Nach eingehdner Überprüfung Ihres Sachverhaltes müssen wir Ihnen mitteilen, dass Ihr küündigung durch die zum xx.08.2016 gewünschte vertragsübernahme zurück genommen wurde. Diese weissen wir vorab der Vertragsübernahme darauf hin, dass eine ausgesprochen Kündigung bei Vertragsübernahme erlöscht.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Tag und stehen Ihnen für weitere Fragen sehr gerne zru Verfügung.

Mit besten Grüßen aus Maintal
Ihr DeutschlandSIM Kundenservice

 

Problem war jetzt nur, dass ich spätestens bis zum xx.07.2016 kündigen musste, damit mein Vertag im Oktober nicht wieder um 12 Monate verlängert wird. Das wär’s dann also gewesen mit Kündigung/Rufnummermitnahme und somit einen neuen Anbieter für dieses Jahr. Obwohl ich immer auf Kleingedrucktes achte, hatte ich dieses Mal wirklich was übersehen. Wie seht ihr die Situation?

Aber ich ließ nicht locker und kündigte zusätzlich in der Servicewelt, was man normalerweise nicht bevorzugen sollte. Daraufhin bekam ich folgende E-Mail:

desim_00.png

 

Nun ist meine Frage: Ist diese Kündigungsbestätigung bindend bzw. kann man das als so eine sehen?

Wäre cool, wenn ihr mir dazu weiterhelfen könntet oder paar Worte dafür findet. Bei Unklarheiten korrigiere ich mein Anliegen gerne um weitere Details.

 

Gruß, Mike95

 

P.S.: Aus Datenschutzgründen, habe ich keine genauen Datumsangaben gemacht.

 

bearbeitet von Mike95
Screenshot der E-Mail fehlte

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×