Jump to content
Huawei Service

Vier Schritte für die Aufnahme von Porträts mit verschwommenem Hinterg

Vier Schritte für die Aufnahme von Porträts mit verschwommenem Hintergrund

 

Schwarz-Weiß-Fotos haben ein Detail- und Kontrastgrad, der ihnen eine einzigartige, stimmungsvolle Intensität verleiht. Ein sorgfältig zusammengestelltes, künstlerisches Foto wird aber leicht durch Hintergrundobjekte ruiniert, die den Betrachter ablenken können. Gute Fotografen schaffen es manchmal, kreative Kamerawinkel zu nutzen, damit einige dieser störenden Hintergrundobjekte nicht in der Aufnahme zu sehen sind, aber das ist nicht immer möglich.

So habe ich beispielsweise bei dem Foto unten zunächst beabsichtigt, die Umzugshelfer bei der Arbeit in den Bildmittelpunkt zu rücken, aber die Objekte im Vorder- und Hintergrund lenken vom Hauptmotiv ab.

 

Ich habe das folgende Foto aus der Froschperspektive aufgenommen, um den Teddy größer als "in echt" erscheinen zu lassen, aber auch in diesem Fall haben Objekte im Hintergrund die Show gestohlen und vom gewünschten Effekt abgelenkt.

 

Wenn ich die Fotos mit einigen der gekonnten, glänzenden Fotos vergleiche, die meine Freunde mit mir teilen, dann schäme ich mich so sehr, dass ich noch nicht einmal in Erwägung ziehe, sie bei sozialen Medien wie etwa Instagram und Facebook zu posten.

Aber vor kurzem habe ich einen cleveren Trick am HUAWEI P10/P10 Plus entdeckt, der genutzt werden kann, um Objekte im Hintergrund verschwimmen zu lassen und so das Hauptmotiv stärker hervorzuheben. Diese Technik führt zu fesselnden, kunstvollen Aufnahmen, die garantiert zu mehr "Likes" in den sozialen Medien führen werden. Außerdem sind keine ausgeklügelten Kamerawinkelmehr erforderlich. Nehmen Sie einfach Ihr Telefon, suchen Sie ein interessantes Motiv und nehmen Sie es auf.

Wenn Sie normale Schwarz-Weiß-Fotos aufnehmen, dann sind üblicherweise sowohl der Vorder- als auch der Hintergrund fokussiert. Es gibt also kein hervorstechendes Motiv oder Thema. Durch die Kombination von Schwarz und Weiß und dem Modus „Weite Blende“ am HUAWEI P10/P10 Plus können Sie den Hintergrund verwischen und ein bestimmtes Objekt oder eine bestimmte Person hervorheben.


 

Wenn Sie die Bilder unten näher betrachten, werden Sie feststellen, dass das Foto links überbelichtet ist und einen überladenen Hintergrund aufweist. Das Foto rechts wurde jedoch mit dem HUAWEI P10/P10 Plus aufgenommen und kombiniert effektiv Schwarz und Weiß und die weite Blende, um die Störungen im Hintergrund zu verringern und einen dramatischeren Kontrast zu schaffen. Dies fällt besonders beim Schriftzug "Cloud Park" auf, der über eine viel deutlichere Kontur verfügt.

 

Nach dem Erlernen und der Anwendung dieser Technik und mit ein wenig Übung sehen meinen Schwarz-Weiß-Fotos jetzt viel besser aus, so dass ich sie stolz in sozialen Medien posten kann, damit meine Freunde sie bewundern können. Um selbst ähnliche Ergebnisse zu erreichen, befolgen Sie einfache die vier in der nachfolgenden, animierten Grafik gezeigten Schritte.

Durch die Kombination dieser beiden Aufnahmemodi am HUAWEI P10/P10 Plus können Sie Fotos mit diesem zeitlosen Schwarz-Weiß-Look aufnehmen und gleichzeitig die Geschwindigkeit und die Bequemlichkeit genießen, die die moderne Technik zu bieten hat.

 

 

bearbeitet von Huawei Service

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×