Jump to content
Amra84

Wasserschaden am iPhone, was tun?

Hallo Leute,

ich habe ein folgendes Problem; ich habe mir letztes Jahr ein iPhone 6s gekauft. Wie wir schon wissen ist das Handy nicht wasserdicht und muss deshalb immer vorsichtig sein, damit es nicht mit Wasser in Kontakt kommt. Als ich beim Radfahren mein Handy in eine kleine Pfütze fallen ließ, hab ich es zügig aufgehoben und versucht das Handy neu zu starten, hat leider nicht funktioniert. Nun gehe ich davon aus dass mein Handy Wasserschaden hat und aus diesem Grund nicht mehr funktioniert.

 

Mit der Hoffnung dass ich noch mein Handy retten könnte, bitte ich euch um ihre Hilfe.

Vielleicht hat der eine oder der andere ein Lösungsvorschlag.

Hallo Amra,

 

generell sollte man beachten dass man vorher eine Versicherung abschließt. Hat man dies nicht getan, fallen die Kosten bei dem Hersteller ziemlich hoch an. Aufgrund der hohen  Kosten hast du nur noch die Möglichkeit, dich über eine Werkstatt in deiner Umgebung zu erkundigen. In meiner Umgebung ist das doc phone Team das Beste. Kannst ja mal anrufen und dich schlau machen.

 

Solltest du nicht in der Nähe der Werkstatt wohnen, kannst du dein Handy der Werkstatt per Post zukommen lassen. Wenn die Kosten zB. den genannten Betrag überschreiten sollten, werden die keinesfalls ohne vorher nachzufragen dein iPhone reparieren.

 

 

Hey ! 

 

Das hört sich ja nicht so toll an :/ 

Ich habe zum Beispiel auch als ich mein Handy gekauft habe eine Versicherung abgeschlossen. Bei https://www.handyvertragvergleichen.de/ habe ich mir meine Infos geholt und zugleich auch einen Vertrag abgeschlossen, in diesem war eine Versicherung schon enthalten, zahle glaube ich 4€ mehr drauf dafür :) 

 

Man hat einfach eine gewisse Sicherheit mit so einer Versicherung. Da kann man sich darauf verlassen wenn man etwas passiert. 

Hi

Versicherungen lohnen sich in den wengisten Fällen. Da gibt es zu viele Ausschlusskriterien. Es verleiht vielleicht das Gefühl von Sicherheit, aber das böse Erwachen kommt dann im Schadensfall

 

@Amra. An Deiner Stelle würde ich mich, falls keine Versicherung vorhanden ist, an den Hersteller weden

 

http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/computer-internet/lohnt-sich-eine-handy-versicherung-fuers-smartphone-14953298.html

http://www.finanztip.de/handyversicherung/

http://www.t-online.de/finanzen/id_46110900/eine-handyversicherung-lohnt-sich-nicht-immer.html

 

 

 

 

bearbeitet von Hoinerle

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×