Jump to content
  • Ankündigungen

    • Trafalgar Square

      Handy-FAQ sucht neue Moderatoren   01.10.2016

      Wir brauchen dich! Ein Forum kann nur durch die Beiträge der Nutzer am Leben gehalten werden. Aber wie überall, muss es auch Regeln geben, an die sich alle Nutzer halten müssen. Viele neue Nutzer brauchen auch Hilfe, um ihre Frage zu präzisieren. Genau hier kommt ein Moderator ins Spiel. Er ist kein Polizist, sondern eher ein Spielleiter, der darauf achtet, dass sich jeder an die Regeln hält. Ein Moderator erstellt außerdem interessante Anleitungen und Threads, von denen die Nutzer profitieren.     Welche Aufgaben haben Moderatoren? Er achtet auf die Einhaltung der Regeln Er erstellt selbst interessante und wichtige Anleitungen Er unterstützt die Nutzer durch Lösungen oder der Suche danach Er arbeitet zusammen mit seinen Kollegen an Lösungen und Verbesserungen     Welche Voraussetzungen muss ein Moderator mitbringen? Er hat einen freundlichen und angenehmen Umgangston Er hat keine (großen) Probleme mit Rechtschreibung und Grammatik Er arbeitet gerne im Team Er hat genügend Online-Zeit (NEIN, keine 24h/day) Er hat schon einige Beiträge hier im Forum verfasst   Wenn die Kriterien auf dich zutreffen, dann bewirb dich einfach bei einem unserer Mod-Manager.   Also: Trau dich und bewirb dich!  
  • 0
horst.r

Wave S7230 - Bada 1.1 - Bada 2.0

Frage

Für das S723 entschied ich mich wegen des smarten Designs und der Topverarbeitung (teilw. Metall). Ich besitze zwei S 732 E. Das eine war zum Displaytausch in der Service-Werkstatt und ich bekam es mit Bada 2.0 zurück. Das ermöglicht mir einen bequemen Vergleich zwischen den beiden Firmwares.

Ich möchte vorwegschicken, dass für mich das Smartphone hauptsächlich ein Telefon mit erweiterten Funktionen ist. Soziale Netze, Spiele, Musik etc. gebrauche ich nicht und kann ich darum nicht beurteilen.

Weiterhin möchte ich feststellen, dass Bada 1.1 in meiner Nutzungsweise immer stabil lief und eigentlich kein Bedürfnis nach einer neuen Firmware aufkam. Das Einzige, was mich an Bada 2.0 reizte, war die individuellere optische Gestaltungsmöglichkeit der Benutzeroberfäche. Hier nun der erste Eindruck:

post-904475-14356882354499_thumb.jpg

Sehr schön finde ich, dass neben der Uhrzeit auch das Wetter mit eingebunden werden kann. Die Menue-Symbole sind gegenüber Bada 1.1 (rechts) etwas kleiner und verspielter - ob das zur Übersichtlichkeit beiträgt, wage ich zu bezweifeln.

Im den Kontakten fehlt das Rollup-Menue mit der Kopiermöglichkeit Simkarte-Telefon (links Bada 1.1). Ein undefinierter Button rechts oben bietet lediglich Löschen und Senden via an. Die Kopier-Funktion erreicht man nun über Einstellungen - Kontakte - Kontakte importieren/exportieren

post-904475-1435688235552_thumb.jpg

Ein Versuch, die Funktionen übersichtlicher zu strukturieren? Manches muss man jedenfalls lange suchen. Einige Funktionen werden mit kleinen simulierten Schiebeschaltern eingestellt. Zu Bada 2.0 wird es ein neues Handbuch geben müssen. Ich bin z.B. noch nicht dahinter gekommen, was die Funktion "Schütteln" bewirkt.

post-904475-14356882355894_thumb.jpg

Ein Blick in die Firmware-Anzeige:

post-904475-14356882356377_thumb.jpg

Kies meint:

post-904475-14356882356611_thumb.gif

Es ist zu hoffen, dass sich das ändert, wenn die offizielle Bada 2.0 Firmware über Kies verfügbar ist.

Das ist so mein erster Eindruck - naja, ganz hübsch, aber rechtfertigt wohl in keiner Weise die Hysterie, die sich bei bada-blog mitunter zum Thema 2.0 entfachte. Bin mir nicht sicher, dass ich das andere Handy auch auf Bada 2.0 update.

Ich hätte mir gewünscht, dass die Wählfunktion auf eine Hardware-Taste gelegt werden kann und man nicht mitunter durch versehentliches Berühren des Touchscreens einen Anruf auslöst. Vielleicht entwickelt mal jemand eine angepasste Firmware? Ich kann doch nicht der einzige Benutzer sein, dem das passiert.

Ich hoffe, das Andere über weitere Erfahrungen berichten, besonders über die Bereiche, die von mir nicht wahrgenommen wurden.

Ergänzung: Inzwischen habe ich ein S732E swisscom mit einem offiziellen bada 2.0 Update über Kies. Zum oben Gesagten ist noch hinzuzufügen, dass mich am meisten stört, dass keine Tonprofile mehr einstellbar sind. Für meine Bedürfnisse ist bada 2.0 kein Fortschritt.

post-904475-1435688235369_thumb.jpg

post-904475-14356882354051_thumb.jpg

post-904475-14356882354279_thumb.jpg

post-904475-14356882354917_thumb.jpg

post-904475-14356882355125_thumb.jpg

post-904475-14356882355323_thumb.jpg

post-904475-14356882355709_thumb.jpg

post-904475-14356882356134_thumb.jpg

bearbeitet von horst.r
Ergänzung

8 Antworten auf diese Frage

  • 0

Die PreConfig (KOR) passt nicht zur OXA Firmware...

PreConfig

*#5239870*# und PreConfig auswählen

*#27236*# und DBT auswählen

Kies dürfte da zwar weiterhin sagen, dass Aktualisierungen nicht unterstützt werden, solang bada 2.0 nicht offiziell auf den FUS ist, aber wenigstens stimmt dann die Konfiguration.

! Bei der PreConfig gehen die Daten verloren - vorher backuppen / sichern !

  • 0

Über Nacht hat sich das Bada 2.0-Handy ausgeschaltet und lässt sich auch nicht mehr zum Leben erwecken. Alles probiert -Akku raus - anderen Akku - an Ladegerät gehangen. Auch der PC bekommt keine Verbindung.

Also wieder Werkstatt - oder gibt's da noch einen Trick?

Ich will nicht annehmen, dass das an Bada 2.0 liegt - aber mit 1.1 trat dieses Problem nie auf.

  • 0

Da der PC keinen Zugang zum Handy hat - auch nicht über den Multiloader - besteht diese Möglichkeit nicht.

Trotzdem Danke!

Ich werde mal versuchen, das Handy per Hardware in den Downloadmodus zu zwingen.

---

Ich bastelte mir also einen Dowloadstecker, den ich hier gefunden habe:

http://www.handy-faq.de/forum/samsung_i9000_galaxy_s_forum/171373-samsung_galaxy_s_download_mode_brick.html

Leider hatte das auch keinen Erfolg. Das Handy blieb tot und nicht ansprechbar! - also doch Werkstatt.

Ich kann darum keine weiteren Vergleiche anstellen und möchte auf die heute erschiene Artikelserie von Taxidriver05 verweisen, die das Thema Bada 2.0 sicherlich ausführlicher behandeln wird, als mir es schon aus Zeitgründen möglich ist:

http://bada.studentia.de/2012/02/artikelserie-funktionen-neuerungen-von-bada-2-0-im-detail-teil-1/

horst.r

bearbeitet von Luminary
Fremdlink ersetzt

  • 0

Habe heute das Handy aus der Werkstatt als "nichtreparierbar" zurückbekommen - "kein Zugang zum Handy möglich".

Dass über USB nichts geht, hatte ich schon selbst herausgefunden. Ich dachte allerdings, dass da eine Werkstatt noch andere Möglichkeiten hat. Erst wurde für teures Geld das Display ausgechselt und bada 2.0 aufgespielt. Wenige Tage später achselzuckend das Handy unrepariert zurückzugeben, das ist schon stark...

  • 0

In welcher "Werkstatt" warst du? Ich empfehle dir einen Samsung Service Point, die müssten etwas machen können.

  • 0

Danke nochmal für den Verweis auf die Artikelserie. ;)

Zwar kann ich da als Referenz nur das Wave II nutzen, aber, von den gurndlegenden Sachen her dürfte sich das ja zum Wave 723 kaum unterscheiden.

Bis die Artikelseire vollständig abgeschlossen ist, wird noch etwas Zeit ins Land gehen, da das System so viele verwinkelte Ecken hat.

Was die Reparatur betrifft, kann ich dem nur zustimmen, dass sowas über den Service-Point laufen sollte.

  • 0

Es handelt sich um einen von Samsung ausgewiesenen Servicepoint hier in Stuttgart! Servicepoint ist eben nicht gleich Service.

Ich werde die Sache wohl selbst in die Hand nehmen und bei Gelegenheit (Zeit!) das Handy demontieren - ev. die Hauptplatine tauschen...

Taxidriver05: Genau, um die "versteckten Ecken" geht es und die sind bei beiden Geräten wohl ähnlich vertrackt - darum nochmals danke für die Mühe.

Reparatur: Von Bitronic Kleinmachnow bekam ich das Handy mit dem Vermerk "Feuchtigkeisschaden" zurück. Dafür berechneten sie mir auch noch eine "Übeprüfungspauschale" - nach Protest zurückgenommen. Na, zu diesem Thema ist schon genug geschrieben worden.

Ich habe mir dann mithilfe eines defekten 723 von ebay wieder ein Funktionierendes gebastelt.

bearbeitet von horst.r
Reparatur

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar hinterlassen zu können


×