Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Wechsel vom Iphone4 zum SGS2. Lohnt es sich?

131 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

@Electricfalc:

Du solltest auch erwähnen wieso Samsung andere Modelle des S2 rausbringt.

Bis jetzt ist übrigens,offiziell, nur von einem Samsung I9103 Galaxy R die Rede. Eine abgespeckte, billigere Version des S2, die auf SAMOLED+, den Exynos und die 8MP Kamera verzichtet.

Inoffiziell gibt es noch ein spec-sheet des I9101 SII, auch ohne SAMOLED+, mit 1GHZ getaktet und der langsameren PowerVR SGX540 (wie im Galaxy S).

Beide Versionen sind billigere, schwächere Versionen des S2 die wohl zum einen darauf abzielen die knappen SAMOLED+ Displays zu sparen (ja trotz der neuen Fabriken...) und das Galaxy S1 als günstigere Alternative abzulösen :-). NFC ist wieder ne andere Geschichte... ob der jetzt überall verbaut wurde, oder nicht ist wohl noch ein Geheimnis seitens Samsung ^^

Zur Geschwindigkeit: Hatte ein 3GS und ein Wave, bei beiden merkt man mMn schon nen Geschwindigkeitsunterschied wenn man sie mit dem S2 vergleicht... Ein Unterschied, der noch wesentlich deutlicher werden wird, wenn softwareseitig für Dual-Core optimiert wird :)

Zum Support: Erstens wird die Community noch laaaaaaaaange supporten und zweitens darfst du nicht vergessen, dass das S2 ein absoluter Verkaufshit ist, den Samsung bestimmt lange supporten wird :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Nein ich meine den Seitenaufbau und ja es sind 2-3 Sekunden Unterschied, was willst du für einen Unterschied? Ne Stunde? Wenn man sowas ignoriert, dann bemerkt man auch kaum einen Unterschied zwischen dem N97 und dem Iphone4, die 10 Sekunden die das N97 länger braucht machen ja nichts aus nach deiner Ausführung.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@ lion's mane

Danke für die Aufkärung ;)

Es ging aber nicht darum, warum Samsung verschiedene Produkvarianten eine Models rausbringt, sondern es war eine Antwort auf die Frage des Threaderstellers, ob noch eine weitere Variante des SGS2 rauskommen wird. Und bei Samsung ist es eben sehr wahrscheinlich. Ob man das gut oder schlecht findet, muss jeder selber wissen. Und der Threadersteller hat auch nach dem Herstellersupport und nicht nach dem Communitysupport gefragt. Und dort war Samsung nie ganz vorne. Kann aber sein, dass sich das geändert hat.

@ ruspa

Nach dem du ja angeblich bei deinen 5 Freunden den Supertest gemacht hast und so eine Welle geschoben hast, dachte ich jetzt kommt ein Video, in dem das SGS2 das iPhone 4 vernichtend schlägt. Daher war ich ein bißchen enttäuscht. Wie gesagt, ich habe beide im Alltag getestet und konnte keine großen Geschwindigkeitsunterschiede feststellen. Vielleicht ist mir ein Bruchteil einer Sekunde auch nicht so wichtig. Wenn du den Unterschied gemerkt hast, schön für dich. Welche Apps starten überhaupt denn wieviel schneller?

Und solche Videos sind nicht aussagekräftig. Es gibt auch Videos, in denen der Browserunterschied geringer ist und die Seiten auch dem iPhone 4 schnell geladen werden. Es war nur ein Beispiel mit den 2-3 Sekunden. Ich laufe auch nicht mit einer Stoppuhr durch die Gegend. Aber nochmal, auch für dich, dafür, dass das SGS2 eine deutlich bessere Hardware hat, ist der Geschwindigkeitsunterschied im Alltag sehr gering. Darauf bezog sich meine Aussagen. Dafür waren der Geschwindigkeitsunterschied und auch der Stabiltätsunterschied zwischen N97 und iPhone 4 deutlich größer und spürbarer, auch im Alltag und nicht nur in irgendwelchen Youtube Fanvideos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ich unterhalte mich doch nicht mit einem applejünger über die unterschiede zwischen den geräten, der alles ignoriert wo das iphone schlechter abschneidet. meine zeit ist mir dafür zu kostbar, ich hätte mir selbst ein iphone geholt, hätte ich es für besser empfunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

@ ruspa

Ich bin kein Applejünger. Ganz im Gegenteil, ich bin alles andere als ein Applejünger. Ich besitze auch Samsungs und Nokias und bin auch sehr zufrieden mit den Geräten und den Herstellern. Ich habe auch nie geschrieben, dass die anderen Geräte schlecht oder schlechter als das iPhone 4 wären. Aber dieses Argument mit dem Applejünger ist natürlich sehr einfach, wenn einem die Argumente fehlen und man übers Ziel hinausgeschossen ist. Und immer wieder interessant, dass dann immer Test als Beispiel genommen werden, wenn sie einem passen. Lustig, dass Leute die früher Magazine oder Tests verurteilt haben, weil dort ein anderes Gerät vorne landete, heute die Magazine toll finden, da jetzt ihr eigenes Gerät vorne gelandet ist. Leute, die früher gesagt haben, dass solche Test keine Aussagekraft haben, haben schnell ihre Meinung geändert, als ihnen das Ergebnis gefiel. Und was hat das damit zu tun, welches Gerät du gekauft hast? Nur weil du dich für das Gerät entschieden hast, heißt es doch nicht, dass es automatisch "besser" ist. Es ist am Ende eh reine Geschmackssache.

Sag mir doch konkret, wo das iPhone schlechter abschneidet? Und welche Apps spürbar langsamer starten? Wie gesagt, ich persönlich konnte es in der Geschwindigkeit nicht feststellen? Kann sein, dass du das hast. Ist ja auch ok dann. Aber vielleicht hast du auch in anderen Bereichen Unterschiede feststellen können, die dem Threadersteller helfen könnten?

bearbeitet von Electricfalc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Also Innerorts merke ich auch nicht, dass mein golf 2 langsamer ist als der audi a6 meines kumpels. die 2-3 selunden, die ich länger brauche um auf 50 kmh zu kommen stören mich dann auch nicht...

aber was passiert auf der autobahn?? ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Sag mir doch konkret, wo das iPhone schlechter abschneidet?

1. übernehme ich gerne, im bereich Bluetooth ist das iphone um welten unterlegen. Eine Technik so zu kastrieren, wem es gefällt

2. itunes schön und gut, nur ohne läuft mit iphone gar nix.

3. mir ist aufgefallen, die anruferliste (gewählte nummern usw) kann man nur komplett löschen, aber nicht einzelne nummern. Oder mach ich was falsch?

es gibt noch viele gründe die dagegen sprechen, allerdings habe ich hier noch von keinen umsteiger (apple zu samsung) gelesen das er es bereut hat

EDIT:

Sagen wir es mal so, ein Apple gerät ist mehr etwas für Frauen (nicht alle), leichte bedienung usw. Android ist mehr etwas für bastler, die sich gern an ihren gerät spielen, das sind nun mal die meisten männer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

1. übernehme ich gerne, im bereich Bluetooth ist das iphone um welten unterlegen. Eine Technik so zu kastrieren, wem es gefällt

2. itunes schön und gut, nur ohne läuft mit iphone gar nix.

3. mir ist aufgefallen, die anruferliste (gewählte nummern usw) kann man nur komplett löschen, aber nicht einzelne nummern. Oder mach ich was falsch?

es gibt noch viele gründe die dagegen sprechen, allerdings habe ich hier noch von keinen umsteiger (apple zu samsung) gelesen das er es bereut hat

EDIT:

Sagen wir es mal so, ein Apple gerät ist mehr etwas für Frauen (nicht alle), leichte bedienung usw. Android ist mehr etwas für bastler, die sich gern an ihren gerät spielen, das sind nun mal die meisten männer

Ihm gehts größtenteils um Geschwindigkeit. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ihm gehts größtenteils um Geschwindigkeit. ;)

Da gibts aber nichts zu diskutieren, da ist das iphone unterlegen, zwar nicht viel aber immerhin. Ob nun 2 - 3 oder 5 - 10 sekunden, es ist ein unterschied und der ist manchen sehr wichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ok ein letztes mal noch:

Also konkret als beispiel habe ich die angry birds spiele getestet, das iphone brauchte deutlich länger zum öffnen.

Beim browsen war es eh kein vergleich mehr, wenn es dich nicht stört, dass das iphone langsamer ist, ist das was anderes, aber man kann es doch offen zugeben, dass es langsamer ist.

Wie über mir erwähnt braucht ein golf auch “nur “3-4 sekunden länger als ein porsche von 0 auf 100, wenn ich mir die technik dahinter anschaue sollte der porsche mind 10 min schneller sein, so argumentierst du.

Mir fehlen keine argumente sonder dir. Ich soll dem autor paar beispiele nennen?

Also: volle flash unterstützung, klingeltöne frei einstellbar, deutlich schneller, freier oberfläche, nicht an itunes gebunden, richtiges bluetooth, lässt sich mit allem geraten verbinden und austauschen, größeres display, individuelle gestaltungsmöglichkeiten, statusleiste für benachrichtigungen, kurzwahlmöglichkeit, viel mehr camoptionen, akku austauschbar, günstiger, etc.

Wenn du sagst es sei geschmackssache und tests hängen davon ab, dann finde einfach einen seriösen test wo das iphone besser abschneidet und ich bin bereit meine meinung zu überdenken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

@ ruspa

Ich akzeptiere ja deine Meinung. Hab ja nicht gesagt, dass du spinnst oder so ;)

Also ich, ich betone nochmal, ich konnte keinen großen Geschwindigkeitsunterschied bei den Apps feststellen. Menü und Grundfunktionen sind auch schnell. Angry Birds habe ich aber nicht gestestet. Das komplette Laden der Seiten geht beim SGS2 schneller, dennoch werden die auf beiden Geräten schnell geladen und man auch bevor die Seite zu Ende geladen ist auf beiden Geräten ohne Probleme scrollen. Ok wenn du glücklich bist, beim Browsen ist das SGS2 etwas schneller. Wobei der Unterschied für mich persönlich immernoch nicht gravierend ist. Aber du bist ja anscheined empfindlicher als ich.

Wie über mir erwähnt braucht ein golf auch “nur “3-4 sekunden länger als ein porsche von 0 auf 100, wenn ich mir die technik dahinter anschaue sollte der porsche mind 10 min schneller sein, so argumentierst du.

Mir fehlen keine argumente sonder dir. Ich soll dem autor paar beispiele nennen?

Ja wenn man gehört hat, wie toll Dualcore, 1GB Ram, HSDPA+ ist, dann erwarte ich einen viel deutlicheren Geschwindigkeitsunterschied. Das erwarte ich auch übrigens von einem Auto, dass so gelobt und die neueste Technik hat. Wenn es dir egal ist, dann ist das deine Sache. "Geschwindigkeit" beim Auto und bei Smartphones kann auch nicht vergleichen. Ein neueres Auto muss nicht schneller sein, denn dort ist die Grenze schon erreicht. Aber bei Smartphones sind wir noch am Anfang der Entwicklung. Und alleine die Tatsache, dass ein 1 Jahr altes Gerät mit einem neuem High-End Gerät mit neuester Hardware verglichen wird und mithalten kann, liegt nicht nur an den Apple Fanboys. Das macht das iPhone 4 nicht besser, aber auch nicht schlechter. Und die Frage des Threaderstellers war vom iPhone 4 zum SGS2. Und meine Antwort war, dass der Unterschied in der Geschwindigkeit nicht so ist, wie man es zuerst denken würde.

Also: volle flash unterstützung, klingeltöne frei einstellbar, deutlich schneller, freier oberfläche, nicht an itunes gebunden, richtiges bluetooth, lässt sich mit allem geraten verbinden und austauschen, größeres display, individuelle gestaltungsmöglichkeiten, statusleiste für benachrichtigungen, kurzwahlmöglichkeit, viel mehr camoptionen, akku austauschbar, günstiger, etc.

Wenn du sagst es sei geschmackssache und tests hängen davon ab, dann finde einfach einen seriösen test wo das iphone besser abschneidet und ich bin bereit meine meinung zu überdenken

Dazu habe ich mich auch schon vorher geäußert. Wenn du z.B. kein Flash willst, dann nutzt dir auch kein Test, in dem es dafür volle Punktzahl gibt. So gesehen gibt es fürs SGS2 in einigen Tests auch Abzüge für die Verarbeitung. Aber jemanden der auf Plastik steht, ist doch dieser Test egal und deshalb ändert der doch nicht seine Meinung gegenüber dem Gerät. Oder was sagst du zu Leuten bzw. Tests, denen das Display des SGS2 zu groß ist und es deshalb Punktabzüge gibt? Gibst den Leuten auch Recht? Du argumentierst die ganze Zeit mit deinem persönlichen Geschmack.

Was verstehst du unter einem "seriösen" Test. Ein Test, bei dem dir das Ergebnis passt. Jeder Test ist am Ende der persönliche Geschmack des jeweiligen Testers und muss nicht unbedingt mit der Meinung der Masse übereinstimmen.

Und bevor du nochmal mit Bluethooth, Flash, etc. kommst, da bin ich deiner Meinung. Aber auch das ist am Ende Geschmackssache und jeder muss selber wissen, wie wichtig ihm/ihr Bluethooth, Flash usw. ist. Da nützt auch kein toller Test.

bearbeitet von Electricfalc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Was mir wichtig ist:

-Akkulaufzeit: Telefoniere viel und schreibe viele sms. ca 30min-1std an einem tag surf ich auch und starte so die ein oder andere app falls man mal irgendwo warten muss.

-Support vom Hersteller: Habe irgendwie immer wieder das Glück defekte Geräte anzuziehen. Deswegen wäre es ganz gut, wenn man bei einem Problem das Handy nicht gleich über nen Monat weg ist (wie bei meinem htc desire)

-Langlebigkeit: Damit meine ich, dass ich nach 4 Monaten ein veraltetes Gerät habe und es nicht mehr unterstützt wird von irgendwelchen Updates für Android. Ich hab auch irgendwie mal was aufgeschnappt von einem Samsung Galaxy S2 Plus oder so? Ich glaub eher ein Gerücht oder?

Das läuft total aus dem Ruder. Es gibt schon 1000 Threads die das I4 und das Galaxy S2 vergleichen !!!

Wenn man die Punkte anguckt die ihm Wichtig sind würde ich ihm epfehlen erstmal beim Iphone zu bleiben.

Der Akku vom Galaxy ist schlechter als die des I4 !!! Der Support von Samsung ist schnell (max 1 Woche), aber das ist auch ein kritikpunkt, weil ich beim Iphone gar keinen Support gebraucht habe!!

Das Iphone wird lange das beste Gerät seiner "Rasse" sein, das es max 1-2 Geräte pro jahr von Apple auftauchen.

Der Threadhersteller hat gar nicht nach der Geschwindigkeit gefragt. Wenn ihr eure Meinung über die jeweiligen Threads los werden wollt tobt euch in den jeweiligen Threads aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ja wenn man gehört hat, wie toll Dualcore, 1GB Ram, HSDPA+ ist, dann erwarte ich einen viel deutlicheren Geschwindigkeitsunterschied. Das erwarte ich auch übrigens von einem Auto, dass so gelobt und die neueste Technik hat. Wenn es dir egal ist, dann ist das deine Sache. "Geschwindigkeit" beim Auto und bei Smartphones kann auch nicht vergleichen. Ein neueres Auto muss nicht schneller sein, denn dort ist die Grenze schon erreicht. Aber bei Smartphones sind wir noch am Anfang der Entwicklung. Und alleine die Tatsache, dass ein 1 Jahr altes Gerät mit einem neuem High-End Gerät mit neuester Hardware verglichen wird und mithalten kann, liegt nicht nur an den Apple Fanboys. Das macht das iPhone 4 nicht besser, aber auch nicht schlechter. Und die Frage des Threaderstellers war vom iPhone 4 zum SGS2. Und meine Antwort war, dass der Unterschied in der Geschwindigkeit nicht so ist, wie man es zuerst denken würde.

Hierbei muss man sich aber auch fragen, inwiefern Software schon auf Dual-Core Smartphones optimiert ist. Daher wird diese Technikneuerung dem S2 hier (noch) nicht viel bringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hierbei muss man sich aber auch fragen, inwiefern Software schon auf Dual-Core Smartphones optimiert ist. Daher wird diese Technikneuerung dem S2 hier (noch) nicht viel bringen.

Jop. Widerspricht sich auch nicht mit meinen Aussagen. Aber da der Threadersteller das eh nicht wissen wollte, ist die Diskussion um Geschwindigkeit eh gegessen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Die Frage muss etz mal gestattet sein,...wie oft hattest du denn das Handy schon in der Hand, Electricfalc ? In deinem Profil steht das N900, ein gutes Handy mit einem vernachlässigten Betriebssystem.

Richtige Unterschiede merkt man erst, wenn man das Handy mal ein paar Wochen in der Hand hatte und dann ein anderes in die Hand nimmt. Dann denkt man sich "wtf, das kam mir aber früher schneller vor" :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Die Frage muss etz mal gestattet sein,...wie oft hattest du denn das Handy schon in der Hand, Electricfalc ? In deinem Profil steht das N900, ein gutes Handy mit einem vernachlässigten Betriebssystem.

Richtige Unterschiede merkt man erst, wenn man das Handy mal ein paar Wochen in der Hand hatte und dann ein anderes in die Hand nimmt. Dann denkt man sich "wtf, das kam mir aber früher schneller vor" :-)

Das N900 hatte/habe ich als ich mich hier angemeldet habe und seitdem habe es in meinem Profil gelassen. Es ist gutes Gerät, aber auch schon über 2 Jahre auf dem Markt. Ich habe es garnicht erst mit dem iPhone 4 oder SGS2 verglichen. Seitdem kamen aber auch andere Geräte dazu und gingen wieder.

Ich habe beide Geräte knapp 2 Wochen im Alltag getestet und für mich konnte ich im Alltag keinen großen Speedunterschied festestellen. Wenn es andere können, dann sind sie vielleicht "Zeitempfindlicher" als ich. Beide liefen flüssig, Menü, Scrolling, GPS, Browsing ging alles sehr gut. Apps starten auch sehr schnell. Es kommt auch darauf an wie das App programmiert ist. Eine schlecht programmierte App braucht auch "ewig" zum Starten. Wenn man mit einer Stoppuhr daneben sitzt, wird man vielleicht einen minimalen Unterschied merken, aber im Alltag nicht. Bezogen auf die Hardwareunterschiede und die Vorschusslorbeeren kommt einem der Geschwindigkeitsunterschied noch geringer vor, vielleicht war ich daher auch einbißchen "enttäuscht" und hatte zuviel erwartet.

Natürlich kann man mit den richtigen Einstellungen und Tuning die Geräte noch schneller machen. Das gilt ja dann aber auch für beide Geräte. Aber am Ende ist es eh eine Geschmackssache für welches Gerät man sich entscheidet.

EDIT:

Und hier ein Nachtrag für ruspa, der etwas aus einem "seriösen" Magazin haben wollte. Ich hoffe die connect ist "seriös" genug, obwohl ich ja von Tests eh nicht viel halte.

"So läuft es am Ende doch wieder auf blanke Zahlen hinaus: Im Labor holt sich Samsung den entscheidenden Punkt durch die besseren Akustik- und Funkwerte. Das Samsung Galaxy S II gewinnt den Vergleich bei connect denkbar knapp mit 5:4. Was jedoch nichts anderes heißt, als dass die Entscheidung für eines der beiden Top-Smartphones weiterhin Geschmackssache ist."

Genau die gleiche Erfahrung, die ich auch gemacht habe. Am Ende ist es Geschmackssache. Beide Geräte sind gut, aber keins ist deutlich besser als das Andere. Vielleicht merkt man im Labortest unterschiede, aber nicht im Alltag.

bearbeitet von Electricfalc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)

Das N900 hatte/habe ich als ich mich hier angemeldet habe und seitdem habe es in meinem Profil gelassen. Es ist gutes Gerät, aber auch schon über 2 Jahre auf dem Markt. Ich habe es garnicht erst mit dem iPhone 4 oder SGS2 verglichen. Seitdem kamen aber auch andere Geräte dazu und gingen wieder.

Ich habe beide Geräte knapp 2 Wochen im Alltag getestet und für mich konnte ich im Alltag keinen großen Speedunterschied festestellen. Wenn es andere können, dann sind sie vielleicht "Zeitempfindlicher" als ich. Beide liefen flüssig, Menü, Scrolling, GPS, Browsing ging alles sehr gut. Apps starten auch sehr schnell. Es kommt auch darauf an wie das App programmiert ist. Eine schlecht programmierte App braucht auch "ewig" zum Starten. Wenn man mit einer Stoppuhr daneben sitzt, wird man vielleicht einen minimalen Unterschied merken, aber im Alltag nicht. Bezogen auf die Hardwareunterschiede und die Vorschusslorbeeren kommt einem der Geschwindigkeitsunterschied noch geringer vor, vielleicht war ich daher auch einbißchen "enttäuscht" und hatte zuviel erwartet.

Natürlich kann man mit den richtigen Einstellungen und Tuning die Geräte noch schneller machen. Das gilt ja dann aber auch für beide Geräte. Aber am Ende ist es eh eine Geschmackssache für welches Gerät man sich entscheidet.

EDIT:

Und hier ein Nachtrag für ruspa, der etwas aus einem "seriösen" Magazin haben wollte. Ich hoffe die connect ist "seriös" genug, obwohl ich ja von Tests eh nicht viel halte.

"So läuft es am Ende doch wieder auf blanke Zahlen hinaus: Im Labor holt sich Samsung den entscheidenden Punkt durch die besseren Akustik- und Funkwerte. Das Samsung Galaxy S II gewinnt den Vergleich bei connect denkbar knapp mit 5:4. Was jedoch nichts anderes heißt, als dass die Entscheidung für eines der beiden Top-Smartphones weiterhin Geschmackssache ist."

Genau die gleiche Erfahrung, die ich auch gemacht habe. Am Ende ist es Geschmackssache. Beide Geräte sind gut, aber keins ist deutlich besser als das Andere. Vielleicht merkt man im Labortest unterschiede, aber nicht im Alltag.

Leider habe ich erst jetzt deine ganzen Nachrichten gelesen LEIDER !

ALSOOOOoooooooooooooooooooooooooooooo....

da ich keine lust habe alles nochmal zu schreiben habe ich es aus meiner Facebooknotiz kopiert...

"""""also diese SCHAISSphone haT mir nie gefallen und wird auch nie meine aufmerksamkeit bekommen:::

weil:

1. MICRO SIM ( beim wechsel von anderen Gerät aufs SCHAISSphone ab zum Handyladen und neue karte kaufen/wechseln )

2. AKKU FEST INTERGRIERT

3. BLUETOOTH NUR ZWISCHEN SCHAISSPHONE ZU SCHAISSPHONE

4. NICHT SO INDIVIDUELL ZU GESTALTEN WIE DAS GALAXY oder das GALAXY S2

5. EMPFANGSPROBLEME

6. KEIN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! FLASHPLAYER

7. NUMMERN AUS DER ANRUFLISTE NICHT EINZELND LÖSCHBAR

8. OHNE DAS UMSTÄNDLICHE JAILBREAK MÜLL

9. OHNE ITUNES ( PC ) NICHTEINMAL ZU BENUTZEN ( AKTIVIEREN )

10. FAST ALLE PROGRAMME NUR DURCH DOPPELKLICK ( HOMETASTE ) zu SCHLIESSEN

11. KEIN DUALCORE

12. PROZESSOR NICHT ZU TUNEN ( ÜBERTAKTEN )

13.AKKU SCHNELL ALLE

14. KEIN LED ( DENN LED UNVERWÜSTLICH )

15 NETLOCK WENN ÜBERHAUPT ERST SEHR SPÄT UND AUCH SEHR UMSTÄNDLICH ZU ENTFERNEN !!!! je nach baseband !

16. NUR ORIGINAL KLINGELTÖNE VERWENDBAR !

17. HANDY GEBRICKT ?? ups ihr habt ja kein JIG USB Stecker

wer RECHTSCHREIBFEHLER FINDET DARF SIE GERN BEHALTEN ;-)

WACHT AUF LEUTE... GALAXY S und GALAXY S2 sind nicht ohne GRUND TESTSIEGER UND AUF PLATZ 1 seit zwei Jahren !!!!!!!!!

2 Punkte in denen das SCHAISSPhone gewonnen hat " 5:4 " sind ja mal sehr lächerlich und das ist wirklich geschmackssache und deshalb nicht in einen test einzubeziehen...

1. Mehr Apps ( alter wer macht auch schon 1,5 mio apps auf sein handy ? )

2. Glassgehäuse ( einmal runtergefallen und das handy geht flöten ! )

DÜNNSTE HANDY NOCH DAZU !!!!!!

und GRÖSSTE DISPLAY !!!!!

ICH HABE BEIDE und SCHREIBE AUS ERFAHRUNG !!!!"""""""""":eusa_naug

und ich bitte dich ... ZEIGE uns nur ein einziges video wo das SCHAISSPhone was besser kann als das Galaxy S2

und weil du den unterscheid bemängelst weil er nicht so extrem deutlich ausfällt wie du dir es vorgestellt hast bezüglich des öffnen der APPS und so...

wie gross ist denn der unterscheid zwischen 3gs und dem 4er... genau, auch kaum bemerkbar !!!!!!!!!!!!

DEM *SCHAISSPHONE ALIAS EIPhone SEIN TOD !

PS: Ja ich bin mittlerweile ein bekennender EIPhone hasser ! ( und habe mein 4er meinen dady geschenkt ) :icon_lol:

Und was hier einige meinen ist das du mal einsicht zeigen sollst... denn einsicht ist der erste weg zur besserung...

bearbeitet von ERNESTIN0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

also ich bin froh das ich mein Eierphone rechtzeitig verkauft hab und nun das S2 hab. Diese Politik von Apple mach ich nicht mehr mit.

Und was die treiben mit angeblich verlorenen Prototypen von 4er oder 5er Eierphone is echt ein witz aber nun gut wenn Sie meinen das es so gehen soll.

Ich hoffe das noch viele leute erkennen das es sich doch nur um ein Trendprodukt handelt welches schon sehr bald von andern Herstellern ganz locker in die tasche gesteckt wird.

Denn was ist denn "icloude" ? Man das hat doch Android schon länger, beschwert sich da einer ?

Widget´s fürs Wetter auf dem "Lockscreen", wow Apple das gibt es bei andern Herstellern auch schon länger,beschwert sich da einer ?

Und was kamen noch für neue sachen dazu ???

Leute mit nem Eierphone, wacht mal langsam auf, ihr werdet verarscht und merkt es nur nicht.

Schade ist nur das ich ein bei meinem 4er Eierphone erst nach über 1 Jahr gemerkt hab :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo Zusammen :)

Hier mal mein Senf zu dem Thema :thankyou:

Vorteile SGS2 gegenüber dem Iphone:( (meine persöhnliche Meinung)

1. Günstiger,größerer Bildschirm,Blutooth,Flash,UKW Radio,Bessere Sync mit Pc (Itunes kann schon nerven)Schneller.

Nachteile vom SGS2 zum Iphone:(wieder meine Meinung)

1. eine katastrophale Akkulaufzeit,Keine Infos über freigegebene Updates(man muss erraten was sich verbessert bzw verschlechtert wenn man neue Firmware einspielt) Lange wartezeit auf neue Firmware (wenn kein root aufHandy).

Es gibt bestimmt noch einiges mehr,das sind die Dinge die mir auffallen.

So würde ich sagen:

SGS2 wenn: Man technisch interessiert(und begabt^^) ist und jeden Abend die Möglichkeit hat Akku zu laden,ganz klar ein SGS2 .

Iphone4 wenn: Man auf manche Sachen verzichten kann (s.O).Eine gute AkkuLaufzeit braucht,man Wissen will was in der neuen Firmware verbessert bzw hinzugekommen ist ,ganz klar ein Iphone ^^.

Ich werde wenn das Iphone einen größeren Bildschirm bekommt wieder wechseln.Weil ich mit der schlechen Akkulaufzeit vom SGS2 nicht wirklich klar komme.Auch Samsungs Politik find ich nicht toll,den eine Beschreibung zu Änderungen in Firmwares z.B 2.3.4 hätte ich schon gerne.

Aber geschmäcker sind Verschieden.

Gruss Cos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Naja...ich stimme dir zu bei..Geschmäcker sind verschieden.

Thema Akkulaufzeit

Von was für einem Unterschied schreibst du ?

Mag sein das du mit dem IPhone vielleicht 1-2 Std länger über die Runden kommst...allerdings kenne ich niemandem der mit seinem Apfel viel länger als "über den Tag" kommt...genau wie ich mit dem SGS 2.Wenn die Differenz wesentlich grösser wäre,könnte ich da deinem Argument schon eher folgen.

Firmenpolitik

Naja..mag sein das es wenig Infos zu änderungen gibt..ist aber kein Samsung Problem..hatte vorher unter anderem das x10i von SE...da gabs garnichts an Infos...und sämtliche Ankündigungen konnte man mal getrost um 3-6 Monate verlängern bis zum wirklichen erscheinen.Zu Apples Firmengehabe,schreibe ich mal lieber nichts..da kann sich jeder sein eigenes Bild machen,der sich etwas in der Materie auskennt.

Dazu sollte man bedenken das bei Updates auch nicht immer eine wirklich grosse sichtbare Veränderung statt findet.Oft sind es auch nur Kleinigkeiten,die den "normalen technisch uninteressierten" User eh nichts sagen würden..oder garnicht interessieren.Die jenigen die es interessiert,sind eh die Leute die da sowieso rumbasteln und nicht auf die offiziellen Updates warten.

Firmware

Lange Wartezeiten auf neue Firmware bei ungerooteten SGS 2...ok..wenn man auf offizielles wartet..kann es dauern...aber dann vergleich es auch mit nem EiFön OHNE Jailbreake...dann fallen da nochmal einige Sachen weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0