Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Wechsel vom Iphone4 zum SGS2. Lohnt es sich?

131 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben (bearbeitet)

irgendwan wird n handy nur noch aus dislay bestehn und das erste davon wird sicher kein iphone sein ;)

weil von der verbauten hardware einfach mehr taugt .... verarbeitung ist halt lang nicht alles un benutzrfreundlichkeit eines systems erst recht nicht

also alles hat vor und nachteile aber letztendlich ist es immre geschmackssache

wenn das iphone 5 ma endlich mindestens 4" hat würde ich mir das auch überlegen allerdings wird http://www.handy-faq.de/forum/editpost.php?do=editpost&p=1907191dann schon das sgs3 aufm markt sein ;) oder das sgs4 wenn apple weiter seine super strategie verfolgt .... "geld machen mit einem nahezu kaum verändertem produkt" siehe 3gs ;)

und apple preist immer hoch an und unter der haube is wenig

Ich traue es Apple eher zu als Samsung so ein Smartphone, dass nur aus Display besteht rauszubringen. Apple steht unter einem höheren Erwartungsdruck. Apple steckt auch mehr Geld in Entwicklung steckt als Samsung. Sogesehen hat Samsung hat auch nichts innovatives in der Richtigung gebracht. Es sind Verbesserungen. DualCore und SAMOLED+ sind auch nur Verbesserungen.

Wenn du irgendwelche Konzeptvideos von Samsung meinst. Die gab es auch schon vor 10 Jahren von Nokia. Solche Videos sind schnell gemacht und haben nichts mit Realität zu tun. Ein Display Smartphone in den nächsten Jahren ist mehr als unrealistisch ;)

Für Apple wäre es schlimmer mit dem iPhone 5 zu enttäuschen als für Samsung mit dem SGS3. Da Samsung nachlegen wird, da sie ständig neue Geräte bringen. Also ist es für Samsung nur ein weiteres Produkt. Von der Hardware finde ich nicht, dass das SGS2 besser taugt als das 4S, da es ziemlich gleich ist, was die Innerreien angeht.

Und du hast die Produkstategie von Samsung und Apple nicht vestanden. Apple macht es schon seit Jahren so, auch vor dem Galaxy Erfolg. Wieso sollte Apple jetzt seine Strategie ändern. Dass zeigt doch, dass ihnen der Galaxy Erfolg egal ist und sie ihr eigene Strategie durchziehen.

Mit einem ähnlichen Produkt sollen auch eher neue nicht Apple Kunden zum Kauf angeregt werden, weniger die alten Kunden. Wie damals vom 3G zum 3GS. Nur die Wenigsten sind wahrscheinlich vom 4er zum 4S umgestiegen.

Außerdem hat die Apple Strategie auch was gutes, da die iPhones länger supportet werden und die Software und Apps besser angepasst sein werden. Da sie auch auf älteren iPhones ohne Probleme laufen sollen. Auch auf "schlechterer" Hardware läuft es dann richtig ordentlich. iPhones sind eben langlebiger und beliebter, deshalb auch teurer als andere Geräte unterm Strich gesehen. So funktioniert eben unsere Wirtschaft. Das macht schon Sinn, wenn man sich das ganze System anguckt.

Bestes Beispiel das SGS1 und das iPhone 4 kamen zeitgleich auf dem Markt. Beide waren übrigens vom UVP des Herstellers fast gleich teuer. Das SGS1 bekommt keine Updates mehr und wahrscheinlich hat Samsung schon längst vergessen, dass sie es mal rausgebracht haben. Das iPhone 4 wird bis mindestens 2013 von Apple supportet werden. Wahrscheinlich sogar länger als das SGS2 von Samsung. Bis dahin ist bestimmt schon das SGS4 und noch 10 weitere Samsung High-End Geräte draußen. Das iPhone 4 blieb dadurch wertstabiler als das SGS1, welches schnell billliger wurde. Es gibt eben Leute, die auch auf sowas achten.

Schließlich wird auch der Support und Service von Apple als ein Kaufgrund genannt und gelobt. Nicht nur bei den iPhones, sondern auch bei Macs oder iPods. Viele steigen auf Macs um, da sie Hardwareaufrüstung im Windowsbreich nicht mit machen wollen. Macs zeigen, dass man auch mit schwächerer Hardware sogar mehr Leistung bringen kann. Unterm Strich gesehen, zahlen die Leute dann auch nicht mehr. Man muss das Ganze sehen. Der Preis für iPhones ist gerechtferigt, da der Markt (Angebot und Nachfrage) die Preise definiert, nicht die Hardware ;) Samsung würde nichts lieber tun als ihre High-End Geräte auch für Apple Preise zu verkaufen, der Markt lässt es aber eben nicht zu.

bearbeitet von Electricfalc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

das problem bei solchen threads ist die befangenheit der meisten nutzer, jeder vrrsucht sich sein gerät/lager schön zu reden. nutzer werden emotional und fallen in verteidigungshaltung, dinge werden verdreht oder einfach fallen gelassen. auch ist es fraglich wieviel sinn es macht im S2 unterforum nach dem iPhone zu fragen, statt objektiv werden von den meisten einseitig nur die vorteile des einen oder die nachteile des anderen lagers genannt.

wieviele sind besitzer beider geräte und können daher überhaupt einen sinnvollen vergleich ziehen? stattdessen wird gebetsmühlen artig aus der fanbibel rezitiert:

apple ist teuer - arrogant - die leute kaufen es nur wgn dem image ist - ist zu restriktiv - erfindet nichts

das S2 ist billig verarbeitet und nach 3 wochen nichts mehr wert - updatet nicht - überall nur schadsoftware - kopiert nur - ist nur für geeks

usw, wir haben es verstanden, jeder sympatisiert mit irgendjemandem und versucht einander von der eigenen "richtigen" meinung zu überzeugen. das beide geräte sich millionenfach verkaufen und es keine millionen beschwerden gibt, zeigt doch das die leute eigtl gut klar kommen. wie wäre es zur abwschslung also mit echten vergleichen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ich hatte das iphone 3 macht aber nix. und in meinem bekanntenkreis haben ebenfalls immernoch sehr viele das iphone 4. bevor das S2 rausgekommen ist gab es für viele nur eine option, das iphone 4, als sie sich ein handy kaufen wollten. das S1 war gut und viele andere auch, aber das kannte kaum jemand, und das iphone4 zu seiner zeit war extrem bekannt und das handy, was jeder wollte. das ist aber nun ewigkeiten her.

und nein es hat nix mit "sein gerät schön reden" zu tun. das S2 schneidet bei jedem test an #1 ab, da muss man sich nix schön reden. das iphone dümpelt ständig im mittelfeld herum.

und der rest ist geschmackssache, wie schon gesagt. wenn jemand findet das das S2 ein spielzeug ist dann ist das dessen meinung, das ist kein fakt. aussehen ist einfach geschmackssache und kein argument (außer für jede einzelne person, muss jeder selbst wissen). und das ist immer das einzige argument von apple usern. was die hardware angeht, was die fakten angehem, haben sie einfach keine argumente und können auch keinen stich landen, ob nun bei den computern (die doppelt so teuer und halb so viel leistung wie aldi rechner) oder handys, es geht immer nur ums aussehen. deshalb sagt auch jeder das sie oberflächlich und arrogant sind und meinen sie wären was besseres, weil apple ihnen dauernd in der werbung einredet, sie seien was ganz besonderes. jeder der ein iphone kauft der tut es wenigstens ein stückchen um sich besonders vorzukommen, viele tun es fast nur um etwas besonderes zu sein. aber wie gesagt, die haben sich selbst ins knie geschossen, da es inzwischen jeder 12 jährige besitzt. es ist nix besonderes mehr, man ist einfach nur ein mitläufer.

drück nem iphone 4 user mal ein S2 für ne woche in die hand und lass ihn mal damit richtig rumspielen (roms testen etc), dann lass uns mal sehen wie die person dann darüber denkt. wenn du nem S2 besitzer ein iphone 4 leihst, wird er nach einer woche wieder um sein S2 betteln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

@ Varity

Es klingt wirklich so als hättest du dir das iPhone gekauft um selber damit angeben zu können, als du gemerkt hast, dass es nicht funktioniert, weil es viele haben, warst du enttäuscht und wetterst jetzt gegen das iPhone und die iPhone User. Klingt eher wie ein Ex, der über seine Ex-Freundin herzieht als eine rationale Argumentation. Zumindest für mich. Das iPhone ist eben ein Massenprodukt. Wer das vor dem Kauf nicht weiß, ist eben selber Schuld. Und wenn 12-Jährige damit Spaß haben, sollen es sich auch kaufen. Es haben auch 60-Jährige damit Spaß. Ich sehe da ehrlich gesagt, kein Problem. Außer man möchte etwas haben, dass nur Wenige haben. Dann ist man bei Samsung aber auch falsch. Und wer meint, er müsse mit seinem Gerät angeben, soll es doch tun und wird dann mit dann mit den Konsequenzen leben. Mich stört es nicht. Und wenn die Freunde es tun, liegt es eher an den Freunden. Dann sollte man sich neue Freunde suchen. Das macht das iPhone als Produkt auch nicht schlechter oder besser. Das Galaxy S2 ist mittlerweile auch ein Massenprodukt. Es gibt auch genug 12-Jährige, die mit einem Galaxy rumlaufen. Das macht das Galaxy auch nicht besser oder schlechter.

drück nem iphone 4 user mal ein S2 für ne woche in die hand und lass ihn mal damit richtig rumspielen (roms testen etc), dann lass uns mal sehen wie die person dann darüber denkt. wenn du nem S2 besitzer ein iphone 4 leihst, wird er nach einer woche wieder um sein S2 betteln.

Das ist für 80% der User kein Kaufargument, dann könnte man auch sagen, dass man einem Android User ein gejailbreaktes iPhone mit den richtigen Einstellungen und Tweaks in die Hand drücken soll und er wird seine Meinung über das iPhone auch sofort ändern. Dann wird er auch nicht mehr nach seinem S2 betteln. Die Wenigsten kaufen sich ein Gerät, um damit rumzuspielen oder Roms zu testen oder um es jailzubreaken. Der Großteil der Käufer hat von sowas keine Ahnung. Dort heißt es benutzt wie gekauft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hi

zu diesem Problem, dass dir hier in diesem Forum warscheinlich fast alle zum SGS2 raten, gibt es ja hier einen faire Vergleich von einem Besitzer des Iphone 4 und SGS2:

[ame=http://www.youtube.com/watch?v=zVSsTT5vHS8]Samsung Galaxy S2 vs. Apple iPhone 4 - Der einzige faire Vergleich - YouTube[/ame]

Lg degsky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ich würde niemals ein Apple haben wollen....wieso? Weil Android meiner Meinung nach alles ein Stückchen besser kann...individueller gestaltbar....

Für mich hat APple keinen Vorteil....

Wertigere Materialien? Naja...ich kenne viele, die haben es versehentlich fallen gelassen, Displaybruch....das zum Thema...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

apple bewegt sich selbst von dem glas-schrott weg, deshalb kann man das argument gar nicht mehr gelten lassen. im iphone 5 benutzen sie alu-schrott und können sich dann über viele dellen im handy freuen. super plan :goofy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

ich denke so langsam müssen es doch echt alle mal leid sein immer zu diskutieren darüber was besser ist.

Jeder hat da seine Meinung und ich kenn einige die beide nutzen oder zumindest genutzt haben.

Und was sagen die meisten? Richtig weder das eine noch das andere ist deutlich besser jedes hat seine Vorzüge.

Für mich ist das I-phone auch ein no-go und dennoch bin ich mir seiner Stärken bewußt.

Also von daher laßt es doch sein Leute:wave:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich nutze das Iphon 4s seit ca 8 Wo.Mich stört die teilweise kleine Schrift,auch das Gewicht.Möchte auf ein größeres Display umsteigen,da habe ich an das SGS 2 gedacht.Habe einige technische Vergleiche gelesen.Da fällt im wesentlichen auf,daß die Display-Aulösung bei 4s mit 960x640 schon größer ist als bei SGS 2.Was macht das in der Praxis aus?

Weiterhin wird die Akustik des SGS2 bemängelt.Wichtig für mich ist auch der WLAN-Empfang ,da soll es auch schlechter sein als das 4s.Alle anderen Parameter sprechen meiner Ansicht für das SGS2.Die von mir genannten Punkte kann man nicht aus den Vergleichen ablesen.Da würde ich schon gerne Erfahrungen hören.

Kann mir zu diesen Punkte jemand seine Erfahrungen nennen?

danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Ich nutze das Iphon 4s seit ca 8 Wo.Mich stört die teilweise kleine Schrift,auch das Gewicht.Möchte auf ein größeres Display umsteigen,da habe ich an das SGS 2 gedacht.Habe einige technische Vergleiche gelesen.Da fällt im wesentlichen auf,daß die Display-Aulösung bei 4s mit 960x640 schon größer ist als bei SGS 2.Was macht das in der Praxis aus?

Weiterhin wird die Akustik des SGS2 bemängelt.Wichtig für mich ist auch der WLAN-Empfang ,da soll es auch schlechter sein als das 4s.Alle anderen Parameter sprechen meiner Ansicht für das SGS2.Die von mir genannten Punkte kann man nicht aus den Vergleichen ablesen.Da würde ich schon gerne Erfahrungen hören.

Kann mir zu diesen Punkte jemand seine Erfahrungen nennen?

danke!

Also das S2 ist immer noch eines der besten Handys auf den Markt!Sprich:Apple kannst du vollkommen vergessen!Herstellungskosten eines Apples sind so um die 150 Dollar!Das sagt eigentlich schon alles.Und die meisten,die sich so ein Gerät kaufen(auch das Apple 5)haben einen Tick zu viel!Ganz einfach!

Lese dir mal diesen Test durch,dann weißt du,dass das S2 immer noch gut genug ist um jedes Apple Handy zu schlagen!

http://www.areamobile.de/handys/2713-samsung-galaxy-s2/testbericht

Es sollte aber das S2 ohne G sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Naja vollkommen vergessen kann man so auch nicht sagen. Du musst dir halt im klaren sein was du willst. Mir persönlich fiel die Umstellung von ios auf Android sehr schwer so das ich vom S3 auf das Ip 5 umgestiegen bin. Das S2 ist ein gutes Handy. Mir persönlich gefällt das Plastikgedöns (jaja es ist kein Plastik..) nicht. Geh einfach in einen Elektroladen und Spiel mit dem S2 ein bisschen rum. So mögen die Diskussionen beginnen :-D

Sent from my iPhone 5 using Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0