Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Wer kennt den Trick? Bold 9000

5 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Mein Bold 9000 hat folgendes Problem:

Die Anrufsignalisierung wird mit der Zeit immer leiser, oftmals bis zum gänzlichen Ausfall. An anderer Stelle habe ich hier schon gelesen, daß dies auf eine Kontaktschwäche des Lautsprechers zurückzuführen ist. In der Tat hilft die Ausübung von Druck auch weiter, mindestens eine Zeit lang. Habe schon einen Pappdeckel auf den Akku gelegt, weil ich persönlich den Eindruck habe, daß Druck eher schaded als nutzt.

Hat sich schon jemand diesem Problem angenommen und kann mir sagen, was eine nachhaltige Lösung des Problems darstellt? Die innere Rückwand auszutauschen wäre wohl die eleganteste Lösung, aber vielleicht gibt es ja auch eine andere...

Kann es sein, daß die mechanische Beanspruchung bei der Entnahme des Gerätes aus dem Holster mit der Zeit zu den geschilderten Problemen führt?

Vielen Dank für jeden Hinweis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Nachhaltige Lösung des Problems:

Beim Provider einschicken, denn es ist ein hardwaredefekt. Sollte das nicht gehen, gegen einen kleinen Obolus bei den Jungs von BB-Repair eine Reparatur beauftragen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort!

Wie kann ich den Jungs von BB-repair denn habhaft werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Hallo,

wer kennt sich richtig gut aus damit? Ich brauche Hilfe..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0